Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

statische IP-Adressen sind nicht mehr erreichbar

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kurt.hoedl

kurt.hoedl (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2008, aktualisiert 11.03.2008, 5573 Aufrufe, 11 Kommentare

Drucker und Internet Router haben bei meinem System statische IP-Adressen -192.168.1.251 bis 253

bis 250 weren die Adressen vom DHCP Server vergeben.
Das hat in den letzten jahren wunderbar funktioniert. Heute sind diese 3 Adressen plötzlich nicht mehr erreichbar und lassen sich auch nicht anpingen.
Ich habe versucht den Server mit der 2. Platte zu starten, auf der eine 2 Wochen alte Sicherung ist -> das gleiche Problem...
hat wer eine Idee
lg
Kurt
Mitglied: 60730
06.03.2008 um 14:40 Uhr
moin,

was genau ist dein Problem?

Sind das "statische" Ip Adressen oder reservierte?
Wenn Statisch, dann "vergiß" den DHCP Server - der hat damit nichts zu tun....

Hast du die Geräte, die 251;252 & 253 benutzen schon mal neugestartet?
Hast du an den Switchport, wo die Kisten angeschlossen sind einen anderen Client (Notebook) angeschlossen - hat das auf dem Port eine Verbindung?

Switch neugestartet?

Vlan in benutzung?
Bitte warten ..
Mitglied: madlj
06.03.2008 um 14:58 Uhr
Mir fallen da auch noch so einige Dinge ein.

LinkStatus geprüft? Link ja nein?

Treiber der Netzwerkkarte aktualisiert? Wenn ja, dann wieder zum alten Treiber.

Neue Karte zum testen verwendet?

Andere IP versucht?
Bitte warten ..
Mitglied: kurt.hoedl
06.03.2008 um 15:10 Uhr
Es sind statische Adressen..
neustarten hab ich schon versucht, auch beim Switch..
ein neuer Client wurde nicht angeschlossen...
JETZT geht plötzlich der router (auf 254) wieder(ohne ,dass ich in der Zwischenzeit etwas getan habe!), die beiden Drucker 251 und 252 sind noch nimmer nicht erreichbar..
Wlan gibt es in unserer Schule nicht
Aber vieln Dank für die Tipps
lg
Kurt
Bitte warten ..
Mitglied: kurt.hoedl
06.03.2008 um 15:14 Uhr
Wie kontrolliere ich den Link Status (Entschuldige, falls das eine blöde Frage ist...), die LED an der Karte leuchtet jedenfalls..
Der Teiber der Karte wurde nicht aktualisiert, es wurde gar nichts am Server verändert...
das Problem ist ja auch gleich, wemnn ich mit der 2. Platte am Server hochfahre..
Eine andere Ip könnte ich vergeben, aber ich würde gern verstehen woher das problem kommt...
Vielen Dank und lg
Kurt
Bitte warten ..
Mitglied: madlj
06.03.2008 um 15:15 Uhr
Welcher Rechner macht denn im Netz das DNS? Der Router? Oder gibt es einen extra Server dafür?

Werden bei den Druckern denn überhaupt Linkstatus angezeigt?
Bitte warten ..
Mitglied: madlj
06.03.2008 um 15:22 Uhr
Den Linkstatus kannst du am Switch und an der Karte sehen. Beide müssten eine bzw. 2 LED's haben wo angezeigt wird, dass ein Link da ist, und das Daten gesendet werden (eine davon sollte zumindest ab und zu mal blinken)...

Ein anderer Switch zum testen wäre auch nicht schlecht...

Und Windows zeigt dir eigentlich auch an, dass es einen Link hat...

Bei den Drucker kann es sein, dass die Karten keine LED's haben. Da musst du dann am Switch schauen
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
06.03.2008 um 16:39 Uhr
moin...

Statische Adresse - nix DHCP - wenn du server und 2 Platte meinst - meinst du den DHCP?

Wenn ja - lass es - bringt Nüx.

Genauso wie die Frage nach DNS - der ist vollkommen irrlevant, um eine Ip Adresse anzusprechen ping 192.168.1.253 braucht man alles, aber keinen DNs - den braúcht man nur, wenn man Ping "router.domain.local" verwenden würde.


Der Tipp mit dem Client an dem betreffenden Port war keine Frage, sondern ein Tipp - dort mal einen anzuschliessen und zu überprüfen, ob der einen Link hat.

Wenn das ein managebarer Switch ist, dann kannst du den Status auch über Telnet Ipadresse des Switches abfragen.

Du schreibst "Schule" - bist du da der Admin?

Wenn ja - besorg dir einen Netzwerksniffer und hau deinen Schülern mal auf die Fingers - hört sich verdächtig nach "ich leg den Lehrer mal rein" an *lach*
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
07.03.2008 um 00:43 Uhr
LOL klingt fast so. Der Lehrer würde es ja nie merken wenn jemand dem Switch eine andere MAC für die IP unterjubelt . Es reicht ja schon ein anderes Gerät mit der IP des Servers auszustatten. Aber, normalerweise meckert der Server wenn er auf einen RARP request an das LAN mit seiner MAC nicht seine IP oder garnichts zurückbekommt mit der Meldung "IP bereits in Verwendung blah...". Netzwerksniffer starten und nach ARP-Requests für die IP des Servers ausschau halten oder am switch (falls möglich) den arp-cache anschauen und prüfen ob die IP des Servers auch tatsächlich am richtigem Port gelernt wurde. Wer weiß wer da spielt Aus diesem Grund isoliere ich Server/Clientnetze in seperaten VLANs und verbiete auf client-access Ports mehrere MACs auf einem Port (solange die aktuelle im cache und gültig ist)
Wenn das gleich mehrere Geräte betrifft kann es nur so etwas, ein falsch konfigurierter DHCP-Bereich oder eine Fehlfunktion am Switch sein.
Bitte warten ..
Mitglied: madlj
07.03.2008 um 15:11 Uhr
Und wenn ich mir das Alles hier so anhöre, dann bringt das dem armen Lehrer leider garnichts, da er kaum die Mittel dazu bekommen wird die Hardware an all diese Dinge anzupassen....

Ein managebarer Switch wird bestimmt nicht zum Einsatz kommen in dem genannten Szenario...

Was natürlich sein kann, dass sich ein Schüler nen Scherz draus macht, sich die IP des Servers zu geben... Aber dann müsste der Rechner auf die IP Antworten, es sei denn der Schüler ist schlau genug auch das abzuschalten...
Bitte warten ..
Mitglied: kurt.hoedl
10.03.2008 um 22:04 Uhr
..der "arme Lehrer" war schon relativ verzweifelt. Jetzt habe ich das Problem irgendwie "gelöst".
Unser System ist relativ wild gewachsen. Viele Leitungen ,weit verteilte Kalssenzimmer. Jetzt habe ich versucht das Problem einzuschränken und schließlich ein paar 98er Rechner, die in einer Klasse an einem Switch hängen aus dem Netz genommen. Jetzt habe ich wieder eine Verbindung zu router und Druckern.
Warum weiß ich nicht wirklich...
Vielen Dank für die Tipps...
lg
Kurt
Bitte warten ..
Mitglied: madlj
11.03.2008 um 10:23 Uhr
Nagut. Dann markier das Ganze doch bitte als gelöst
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
QNAP Installationsproblem wenn der Client mehre statische IP-Adressen hat (6)

Erfahrungsbericht von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP TS-453U - drei IP-Adressen für iSCSI , SMB , Management (2)

Frage von caspi-pirna zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Sicherheit
Mirai-Botnetz: Dyn bestätigt Angriff von zig-Millionen IP-Adressen

Link von runasservice zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...