Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Statischer Hosteintrag Windows DNS

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: mad666

mad666 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2011 um 14:18 Uhr, 16204 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem mit unserem Windows DNS Server. Es handelt sich um ein Windows 2008 R2 auf dem auch die DNS Rolle installiert ist. Ich möchte dort einfach ein paar statische Einträge für Server aus anderen Netzen erstellen.
Dies wurde bisher auf jedem Client über die "hosts"-Datei gelöst. Da ja aber diese auf jedem Rechner gepflegt werden muss, würde ich das ganze gerne Zentral verwalten. Bisher habe ich allerdings keinerlei Möglichkeit gefunden dies im DNS- Server zu tun. Bei den Zielhosts handelt es sich um Rechner aus anderen Netzen, die über VPN angebunden sind. Dort gibt es meistens keinen DNS-Server, womit ja die Möglichkeit einer bedingten Weiterleitung entfällt oder?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
Mitglied: Logan000
24.02.2011 um 14:42 Uhr
Moin Moin

Bisher habe ich allerdings keinerlei Möglichkeit gefunden dies im DNS- Server zu tun.
Rechtklick: Neuer Host. Name eintragen + IP Eintragen Fertig.

Dort gibt es meistens keinen DNS-Server, womit ja die Möglichkeit einer bedingten Weiterleitung entfällt oder?
Richtig. Für eine "bedingte Weiterleitung" benötigst du schon mehrere DNS Server.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: mad666
24.02.2011 um 15:31 Uhr
Ja das ist mir schon klar, aber wie ich geschrieben habe, handelt es sich um Hosts ausserhalb meiner Domäne, also nutzt mir ein neuer Host Eintrag nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
24.02.2011 um 15:36 Uhr
Hallo,

mit einer Firewall sollte sich das auch hinbiegen lassen. Weiß nicht, was ihr da verwendet, aber in der Regel funktioniert das. Hat auch den Vorteil, das das zentral administrierbar ist.

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
24.02.2011 um 15:51 Uhr
Moin Moin

a das ist mir schon klar, aber wie ich geschrieben habe, handelt es sich um Hosts ausserhalb meiner Domäne, also nutzt mir ein neuer Host Eintrag nichts.
Nun du hast geschrieben....
Bei den Zielhosts handelt es sich um Rechner aus anderen Netzen
Andere Netze heist für mich nicht unbedingt andere Domäne. Aber egal.

Hast du schon WINS ausprobiert?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: mad666
24.02.2011 um 16:14 Uhr
Hallo Logan,

tut mir leid, da habe ich mich dann nicht eindeutig ausgedrück. Habe gerade mal WINS getestet. Scheint an sich schon das zu sein was ich brauche. Lieder sind die Namen aber zu lang, die wir hier nutzen. Eine Namensliste ist in unsere Firewall leider auch nicht vorgesehen.
Bitte warten ..
Mitglied: davidl
24.02.2011 um 16:17 Uhr
Ich mach das auf unserem Server 2003 unter
Verwaltung > DNS
Server-Name > Forward-Lookup-Zonen > Domänen-Name

Rechtsklick auf Domänen-Name, neuer Host (A)

Namen und IP-Adressen der entfernten Rechner eintragen, dann kennt sie der DNS

Hab ich mit PCs in anderen VLANs gemacht und mit PCs außerhalb der Firma.

Hoffe, das war, was du suchst.
edit: und geht hoffentlich bei Windows Server 2008 ähnlich

Lg David
Bitte warten ..
Mitglied: mad666
24.02.2011 um 16:29 Uhr
Zitat von davidl:
Ich mach das auf unserem Server 2003 unter
Verwaltung > DNS
Server-Name > Forward-Lookup-Zonen > Domänen-Name

Rechtsklick auf Domänen-Name, neuer Host (A)

Namen und IP-Adressen der entfernten Rechner eintragen, dann kennt sie der DNS

Hab ich mit PCs in anderen VLANs gemacht und mit PCs außerhalb der Firma.

Hoffe, das war, was du suchst.
edit: und geht hoffentlich bei Windows Server 2008 ähnlich

Lg David

Hallo David,

danke für die Antwort, aber das geht leider nicht, da ich dort ja nur weitere Hosts für diese Zone(Domäne) eintragen kann. Im meinem Fall handelt es sich aber um Hosts aus anderen Domänen. Ich habe es auch schon mit der GlobalNames Zone (http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc731744%28WS.10%29.aspx) versucht, aber das ist leider auch nich dafür vorgesehen.
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
24.02.2011 um 18:56 Uhr
Hi!

Leg dir doch die (Forward)Zonen in deinem DNS an. Hat nichts mit deiner Domäne zu tun.

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: mad666
01.03.2011 um 10:36 Uhr
Hallo MiniStrator,

das habe ich auch schon ausprobiert. Das Problem hierbei ist, das es sich teilweise um nicht existierende Domains hadelt (da wäre das kein Problem) aber auch teilweise um real existierende handelt. Sobald ich also die Forward Zone anlege löst der DNS-Server sie nicht mehr über das Forwarding auf, sondern zeigt einfach keine Seite mehr an, wenn z.B. kein Eintrag für www vorhanden ist.

Es scheint offenbar nicht möglich zu sein, einen einzelen Host mit einem willkürlich gewählten Namen im DNS Server zu hinterlegen. Ich bin mittlerweile am testen, wie ich das ganze doch wieder mit der guten alten Hosts Datei lösen kann, nur dass ich diese per GPO auf jedem Rechner einfüge. Damit hält sich der Administrationsaufwand dann hoffentlich in Grenzen.

Danke für alle Tips.
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
01.03.2011 um 18:13 Uhr
Hi!

Hmm. Wenn es sich um per VPN angebundene Netze handelt sind dir die öffentlichen DNS-Einträge derer ja sicherlich bekannt. Was spricht dagegen in einer angelegten Zone auch einen www, vpn, mail oder sonstwas Eintrag zu erstellen? Oder sind das zu viele?

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Statischer DNS-Server wird nach Sekunden automatisch gelöscht (Windows 10) (8)

Frage von walterwhite zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2016 ohne DNS und DHCP (6)

Frage von unique24 zum Thema Windows Server ...

Windows 7
DNS-Registrierung LAN vs. WLAN Windows 7 (5)

Frage von jsysde zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (18)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (15)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Backup
gelöst Online-Dateiablage für Verein, mit mehrstufiger Sicherung? (11)

Frage von Demig0d zum Thema Backup ...