Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Statisches Routingproblem mit WLAN Router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: mannix-de

mannix-de (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2005, aktualisiert 08:34 Uhr, 3267 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen, ich versuche das komplexe Problem mal zu erklären.

1. SuSe Linux 9.3 Router mit 2 Netzwerkkarten eth0 und eth1
An der eth0 (ip 10.20.30.200) hängt das interne Netz 10.20.0.0/16. Das Netzkabel
geht zu einem Switch nennen wir ihn SW1.
Die eth1 ist mit dem Netz 192.168.10.0/24 konfiguriert. Von dieser Netzwerkkarte geht ein Kabel
direkt an das DSL Modem.

Ip Forwarding, Masquerading etc. alles eingeschaltet -> alle Rechner die an dem Switch hängen können auch problemlos ins internet und untereinander und mit dem Router kommunizieren (haben als Standard Gateway 10.20.30.200).

2. WLAN Router
Der WAN Port hängt an dem Switch SW1 und hat die Adresse 10.20.30.0
Die wireless-schnittstelle (ip 192.168.0.1) ist mit dem Netz 192.168.0.0/24 konfiguriert.
Das Standard gateway des WLAN Routers ist ebenfalls 10.20.30.200

Auch die notebooks können über den WLAN-Router auf das Internet zugreifen und auch den Router pingen etc.

Was nicht funtioniert ist das pingen des WLAN Routers (192.168.0.1) vom Linux Router aus. Okay dachte ich mir kann ja auch nicht, mußt Du ne statische route eintragen. Hmmm, aber wie mache ich das.
route add -net 192.168.0.0 netmask 255.255.255.0 dev eth0 <--- funktioniert nicht, okay dann
route add -net 192.168.0.0 netmask 255.255.255.0 gw 10.20.30.0 dev eth0 <--- funktioniert auch nicht.

Wo bitte ist mein Denkfehler, ich bin mir sicher das da ein Denkfehler vorliegt. Das sieht doch eigentlich so aus

Linux Router eth0(10.20.30.200) ------- Switch -------- WLAN Router(10.20.30.0) ------- WLAN-Netz 192.168.0.0
| |
PC1 PC2


Der Router ist doch über die eth0 und das gateway 10.20.30.0 zu erreichen.

Wenn also jemand weiß wo ich quer gedacht habe bitte ich um Aufklärung

Danke im voraus

Manfred
Mitglied: 10545
10.08.2005 um 08:34 Uhr
Hallo Manred,

nimm mal bei dem WLAN-Router die WAN-IP von der '0' weg. Setze die Schnittstelle (z.B.) auf 5, aber nicht 0 und nicht 255 ? die sind reserviert.

Welcher WLan-Router ist es (Hersteller/Typ)?

Im Linux-Router sollte das Standard-Gateway auf die DSL-Nic zeigen (192.168.10.?)
Ansonsten gibt es nur noch den Rückweg zum WLan-Router im LX-Rtr zu setzen ? also etwa:

Route add -net 192.168.0.0 netmask 255.255.255.0 10.20.30.5 <==(Beispiel nach der Neuzuteilung der WAN-IP, siehe weiter oben!)

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...