Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie stelle ich einen echten 2 Gigabit Link her?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: rana-mp

rana-mp (Level 1) - Jetzt verbinden

22.08.2011 um 08:54 Uhr, 4784 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe 2 Server mit jeweils einer Dualport Intel Netzwerkkarte. Ich moechte diese beiden Server so verbinden, das eine Datenuebertragung zwischen diesen beiden Servern eine tatsaechliche Geschwindigkeit von 2 Gigabit erreicht.
Ich weiss das ein LACP Link nicht so funktioniert wie ich das gern haette, er zeigt in den Verbindungseigenschaften zwar 2 GBit/s an, aber netio zeigt eindeutig an das nur 1 GBit/s tatsaechlich erreicht wird...

Welche moeglichkeiten habe ich nun einen Link einzurichten der wirklich 2 GBit/s fahren kann? Falls es relevant ist: ein Server hat Windows 2003 R2 32bit, der andere Windows Server 2008 R2.


Gruss,

rana-mp
Mitglied: wiesi200
22.08.2011 um 09:01 Uhr
Hallo,

also meines Wissens nach überhaupt nicht.
Genau sowenig wie man aus 2x 3Ghz Prozessoren einen 6GHz machen kann
Bitte warten ..
Mitglied: chrisiweber
22.08.2011 um 09:21 Uhr
Hallo,

wie wäre es mit Port-Trunking mit Hilfe eines geeigneten Switches? Da werden dir zwar 2*1GBit angezeigt, aber die Übertragungsrate sollte sich dadurch steigern lassen....

Welchen Sinn soll es denn haben aus 2*1GBIT 1*2GBit zu machen?

LG Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Excalibur
22.08.2011 um 09:50 Uhr
Welche moeglichkeiten habe ich nun einen Link einzurichten der wirklich 2 GBit/s fahren kann?

Kurz und knapp gesagt überhaupt keine!
Eine Link-Aggregation bei welcher nur Traffic zwischen max. 2 Endgeräten übertragen wird bringt rein gar nichts(es wird immer nur einer der Links genutzt)! Das hat auch nichts damit zu tun ob du einen Switch nutzt oder nicht (wobei LACP hier schon sehr gut wäre)...

Einfach deshalb, weil bei einer Link-Aggregation der Traffic auf Basis der Mac Adressen (oder evtl. IP Adresssen bei einer L3 Verbindung) zwischen den einzelnen Verbindungen aufgeteilt wird. Eine Bestimmte Mac Adresse (also ein bestimmter PC z.B.) benutzt also auch auch immer nur genau einen bestimmten Link. Eine Link-Aggregation zu einem Server macht also erst dann Sinn wenn auf diesen mehrere Geräte zugreifen und der Traffic durch die verschiedenen Mac Adressen auch auf mehrere Links verteilt wird...

Außerdem sollte man sich natürlich sicher sein das die beteiligten Geräte überhaupt in der Lage sind eine 2 Gbit LAG auszulasten. Gerade wenn ehr viele kleine Dateien übetragen werden anstatt einzelner sehr großer habe ich da starke Zweifel...

Mal ganz davon ab würde mich der Sinn von so einem Konstrukt auch interessieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
22.08.2011 um 10:30 Uhr
Hallo,

wenn Du wirklich 2 GBit/s brauchst, wirst Du auf 10GBit/s gehen müssen.

Für 2x 500 Euro kriegst Du 10 GBit-Karten mit nem Crossover-Kabel.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: winf-hst
22.08.2011 um 10:33 Uhr
Hallo,

ich muss meinen Vorrednern da Recht geben.
Link Aggregation / Port Trunking / Port Aggregation bringt dir im Grunde nur etwas wenn du den Zugriff vieler Systeme auf ein einzelnes beschleunigen willst, also z.B. einen Storage im Netzwerk auf das viele Systeme zugreifen. Die Verbindung zwischen zwei direkten Systemen wirst du damit kaum beschleunigen können. Hier helfen dir dann nur "größere" NICs, sprich 10GB NICs oder LWL.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
22.08.2011 um 10:36 Uhr
Hallo,

das Medium ist da aber mal absolut Wurscht! LWL bringt einem auch nichts, wenn es nicht gerade 10GBit/s-LWL ist. Dann kann er auch Kupfer nehmen, wenn er will.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: winf-hst
22.08.2011 um 10:42 Uhr
Zitat von Der-Phil:
Hallo,

das Medium ist da aber mal absolut Wurscht! LWL bringt einem auch nichts, wenn es nicht gerade 10GBit/s-LWL ist. Dann kann er auch
Kupfer nehmen, wenn er will.

Phil


@phil
Ja da hast du natürlich Recht. Habe mich da nicht ganz richtig ausgedrückt. Ich wollte damit auch nur klar machen das er mit dem "normalen" GBit Lan nicht dahin kommt wo er hin will. Danke für deine Korrektur.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: rana-mp
22.08.2011 um 11:28 Uhr
Danke fuer die vielen Antworten

ich hatte gehofft das es ein Programm gibt, welches den Datenstrom auf der einen Seite aufteilt und auf der anderen Seite wieder zusammenfuehrt und so mehr Durchsatz erreicht als ein einzelner Gigabit Link. 10GBit Karten sind leider preislich absolut keine alternative.

Da werde ich mit dem "langsamen" Link leben muessen.


Gruss,

rana-mp
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.08.2011 um 12:15 Uhr
802.3ad macht das ja auch. Allerdings berechnet es einen Hash Wert auf Basis der Mac Adresse den die Datenströme dann physisch auf die 2 mal 1 GiG Links verteilt. Physisch wirst du also niemals 2 GiG erhalten sondern lediglich eine größere Kapazität mit 1 GiG.
Es ist technisch also de facto nicht möglich physische 2 Gig zu realisieren.
Zusätzlich muss man den Kollegen Excalibur oben korrigieren, denn seine Aussage das es nichts bringt ist technisch falsch !
Bei Billigswitches mag diese Aussage stimmen, denn die Kriterien der Hashwert Berechnung beschränken sich hier lediglich banal auf die Mac Adressen und mehr nicht. Da stimmt es also das der Effekt dann Null ist wenn du NetGear, D-Link und Co. verwendest.
Premium Hersteller benutzen aber noch weitere Kriterien für die Hashwert Berechnung bei Aggregated Trunks wie z.B. den TCP Port und den UDP Port. Bei solchen Switches erreicht man also auch mit einzelnen MAC Adressen eine gewisse Verteilung, wenn auch nicht eine perfekte.
Ganz moderne DCB fähige Data Center Switches benutzen intern Round Robin Algorithmen die dann eine saubere 1:1 Verteilung auf parallelen Links garantieren !
Es ist also essentiell wichtig WELCHE Hardware du einsetzt wie diese Hash basierte Link Verteilung bei Trunks funktioniert.
Nur auch native 2 GiG bringt dir das definitiv nicht, sondern nur eine Lastverteilung auf 2 mal 1 GiG.
Um eine "Fat Pipe" zu haben musst du dann den Sprung auf einen 10 GiG Link machen !!

Wenns das denn war bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk funktioniert nur in eine Richtung mit Gigabit (28)

Frage von DrChiwago zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

iOS
Video-Link lässt iPhones und iPads einfrieren

Link von runasservice zum Thema iOS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...