Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

STOP 0x00000004 bitte um Lösung

Frage Microsoft

Mitglied: The-Lich-King

The-Lich-King (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2008, aktualisiert 10.07.2008, 12168 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einem STOP-Fehler, den ich seit geraumer Zeit nicht in den Griff bekomme. Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann!

ich habe bereits einige Beiträge gelesen, in denen dieser Fehler ähnlich beschrieben wird, jedoch tritt in diesen Fällen der Fehler meistens beim Booten auf.
Dies ist aber bei mir nicht, bzw. heute das erste Mal! Als ich aber das nächste Mal gebootet habe, bekam ich keinen Bluescreen mehr.

Ich weiß momentan den genauen Fehlercode nicht, aber ich weiß, dass er folgend beginnt:

_

Ein für das System wichtiger Thread wurde unerwartet abgebrochen. Das System wird heruntergefahren, damit keine Hardware beschädigt wird.
.
. (Text, der mir momentan nicht einfällt, der mir aber auch nicht einschlägig erschien)
.
STOP: 0x00000004 (0x00000003,.... die restlichen Codes in der Klammer weiß ich leider auch nicht mehr)

_


Wenn der Fehler das nächste Mal auftritt, werde ich die Codes genauer notieren, aber vielleicht kann mir so auch schon jemand helfen.

Wie gesagt, trat der Fehler heute das erste Mal beim Booten auf, sonst so gut wie immer während ich etwas aus dem Netz herunterlade oder einfach so während dem Surfen.
Auch der Gedanke an einen Virus ist mir schon gekommen, allerdings zeigt mein Virenscan (AntiVir Personal) keine Funde auf.

Ich überprüfte bereits meinen RAM, wo keine Fehler gefunden wurden. Dies erschien mir sinnvoll, da ich mir nicht sicher bin, ob ich auf zwei verschiedenen Kanälen zwei unterschiedliche RAM-Module (1. beiden Kanäle 512 MB 667 Taktrate; 2. beiden Kanäle 1024 MB 800 Taktrate) funktionsfähig benutzen kann.

Auch auf meiner Festplatte hatte WD Diagnostics (Diagnoseprogramm von Western Digital) einen defekten Sektor gefunden, den ich allerdings vom Programm reparieren ließ und danach setzte ich das System neu auf.
Der Fehler trat jedoch immer noch auf.

Bitte herzlichst um Hilfe!!
Mitglied: geTuemII
09.07.2008 um 19:32 Uhr
Hallo The-Lich-King,

erstmal willkommen hier im Forum

Hast du den entsprechenden MSDN Artikel mal gelesen: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms818763.aspx
Ich weiß, der bezieht sich auf Win 2000, aber die Codes sind dieselben. Oder anders gefragt: hast du neue Hardware installiert? Evtl auch USB Hardeare, da der Fehler ja nicht immer auftritt...

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: The-Lich-King
09.07.2008 um 20:30 Uhr
Hallo geTuemII,

ich habe den Artikel bereits gelesen, allerdings muss ich sagen, er hilft mir auch nicht besonders weiter. Zu dem Problem mit der neuen Hardware ist zu sagen, dass das Problem mit dem Bluescreen bereits länger besteht, jedoch habe ich erst relativ spät gemerkt das es sich um zwei verschiedene Codes handelt, wobei einer (Kernel_Stack_Inpage_Error) schon ziemlich lange nicht mehr auftritt, seitdem ich entweder die Auslagerungsdatei "ausschalte" oder die Volt meines Mainboards erhöhe.

Was ich mir in Verbindung mit der USB-Hardware noch vorstellen kann, wäre dass ich zwei Mäuse und zwei Tastaturen an einem Rechner angesteckt habe und eine Maus sowie ein Headset über den USB Anschluss an der einen Tastatur angeschlossen sind (Razer Tarantula). Denkst du das könnte ein Problem darstellen?

Wie du bereits richtig erkannt hast, tritt der Fehler nicht immer sondern anscheinend vollkommen willkürlich auf. Wieso denkst du könnte das mit USB-Hardware in Verbindung stehen?

Danke das du so schnell geantwortet hast, ich hoffe du hilfst mir noch weiter dem Problem auf die Spur zu kommen!

The-Lich-King
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
09.07.2008 um 20:34 Uhr
Wieso denkst du könnte das mit USB-Hardware in Verbindung stehen?
Ich habe in einem anderen Forum gelesen, daß $user das Problem nicht mehr hatte, sobald er alle USB-Geräte entfernt hatte (nicht USB deaktiviert!). Aber du möchtest doch jetzt hoffentlich nicht den Fundort von mir wissen...?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: The-Lich-King
09.07.2008 um 20:39 Uhr
Ok, wäre natürlich nicht schlecht, wenn du die Quelle hättest. Ist aber auch nicht soo wichtig, da die Tatsache, dass das Problem damit in Verbindung stehen kann schon mal hilfreich ist.

Dann würde es wohl zu versuchen gelten, ob das bei mir auch der Fall ist und dann langsam auszuschließen welches USB Gerät verantwortlich ist.

Nur weiß ich jetzt nicht wie ich das anstellen soll, da ich ja nie weiß, ob der Fehler behoben ist oder nur zur Zeit nicht auftritt.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
10.07.2008 um 13:23 Uhr
Laß am besten alles zunächst so, wie es aktuelle ist, sprich: arbeite ganz normal weiter. Achte bei Fehlern darauf, welche Geräte gerade anegeschlossen waren. Ich denke, in diesem Fall hilft nur Protoll schreiben ung Geduld. Nur so wirst du evtl. über die Zeit ein Muster erkennen.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: The-Lich-King
10.07.2008 um 16:57 Uhr
Ja, eventuell ist immer gut!

Aber du hast Recht, viele andere Möglichkeiten bleiben mir nicht. Denkst du die Codes in der Klammer können Auskunft darüber geben von welchem Gerät der Fehler ausgeht?
Oder kennst du irgendwelche anderen System eigenen Protokolle die über sowas Information geben?

The-Lich-King
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
Enterprise AntiVirus Management - Lösung gesucht (9)

Frage von sputnik zum Thema Sicherheits-Tools ...

Netzwerke
gelöst HotSpot Lösung (9)

Frage von schneerunzel zum Thema Netzwerke ...

Netzwerkmanagement
gelöst Netzwerk: All-in-one-Server-Lösung? (4)

Frage von peterla zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...