Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Stop 0x0000007F (0x00000008, 0x80042000, 0x00000000, 0x00000000)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Psycorulez

Psycorulez (Level 1) - Jetzt verbinden

14.12.2007, aktualisiert 11.04.2008, 23133 Aufrufe, 15 Kommentare

Guten Morgen,

es gibt wirklich viele Treffer bei Google aber es war leider noch nicht die Lösung für mein Problem dabei. Mein Whs bringt den im Betreff genannten Fehler ganz sporadisch, manchmal im Idle, zuletzt aber als ich über die Whs Homepage per Remote auf den Server verbinden wollte.

Hier erstmal das System

Asus T3-M2NC51PV (Barebone)

AMD X2 4000+
2 GB Ram (2* 1 GB Kit) A-Data

320 GB Western Digital (System Platte)
500 Gb Hitachi (Storage hinzugefügt)

Eigentlich hätte ich gesagt das die 320 Hdd nen knacks hat, die is neu reingekommen und das System ist auch ganz frisch installiert, aber ich habe schon von Western Digital ne Hdd Diagnose laufen lassen ohne Erfolg. Auch Memtest86 bringt keine Fehler beim Arbeitsspeicher.
Mitglied: 58502
14.12.2007 um 13:26 Uhr
Doppelfehler: .... Hardwareprobleme stehen in der Regel im Zusammenhang mit der CPU, dem RAM-Speicher oder dem Bus.

http://support.microsoft.com/?kbid=137539
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
14.12.2007 um 13:50 Uhr
ja die seite lese ich auch überall nur wie schon geschrieben ram und hdds in ordnung. mit was für tools sollte ich nun bus bzw. mb und cpu testen. dazu muss ich sagen der rechner is neu also nichts was hier schon langesteht und an altersschwäche leiden könnte und war auch nie übertaktet oder etwas in der richtung
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
14.12.2007 um 13:53 Uhr
Wenn der Rechner neu ist, hast du doch noch Garantie bzw. Gewährleistung, dafür wäre der Händler zuständig.

Den Speicher kannst du mit Memtest86 ausgiebig testen. Wenn du den ausgiebigen Test ohne Ergebnis gemacht hast, gib den Rechner zurück und verlange Ersatz.
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
14.12.2007 um 15:33 Uhr
Das ist kein Komplettsystem...Wenn kann ich nur die Kaputte Komponnente tauschen...
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
14.12.2007 um 15:39 Uhr
Die musst du aber dann erst mal finden. Steht vielleicht in der Ereignisanzeige mehr, mit dem man was anfangen könnte?
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
14.12.2007 um 16:13 Uhr
Ja da kommt auch ne meldung mit der ich nur nix anfangen kann:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: System Error
Ereigniskategorie: (102)
Ereigniskennung: 1003
Datum: 13.12.2007
Zeit: 21:35:30
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SERVER
Beschreibung:
Fehlercode 1000007f, 1. Parameter 00000008, 2. Parameter 80042000, 3. Parameter 00000000, 4. Parameter 00000000.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45 System E
0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72 rror Er
0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65 ror code
0018: 20 31 30 30 30 30 30 37 1000007
0020: 66 20 20 50 61 72 61 6d f Param
0028: 65 74 65 72 73 20 30 30 eters 00
0030: 30 30 30 30 30 38 2c 20 000008,
0038: 38 30 30 34 32 30 30 30 80042000
0040: 2c 20 30 30 30 30 30 30 , 000000
0048: 30 30 2c 20 30 30 30 30 00, 0000
0050: 30 30 30 30 0000
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
14.12.2007 um 16:28 Uhr
Die ist ja identisch mit der Anzeige auf dem BSOD. Dann bleibt dir nur die TryAndError-Lösung.
Ich würde erst mal das Netzteil tauschen.
Wohnst du in der Nähe einer Bahnstrecke oder einer Fabrik?
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
14.12.2007 um 17:00 Uhr
Netzteil kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich beobachte das nochmal wann der fehler immer auftritt vielleicht find ich dann mehr raus ich lese auch immer öfter das die leute probs mit ihren av programmen haben

wieso die frage mit der fabrik und bahnstrecke?
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
14.12.2007 um 17:21 Uhr
Wieso beantwortest du sie nicht erst einmal?
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
14.12.2007 um 18:29 Uhr
naja ne bahnstrecke is schon in der nähe und was für ne fabrik?
Bitte warten ..
Mitglied: 58502
14.12.2007 um 18:34 Uhr
Eine Fabrik hat Maschinen, und wenn die ein- oder ausgeschaltet werden, kann es Spannungseinbrüche oder -spitzen im Stromnetz geben, die durch 08/15-Netzteile nicht ausreichend gefiltert werden und damit "durchschlagen". Das Ergebnis sind Bluescreens.
Gleiches ist möglich, wenn sich in unmittelbarer Nähe eine Bahnstrecke befindet, auf der Elektroloks verkehren.

Wenn du ausschließen willst, dass es an so einer Ursache liegt, könntest du dir evtl. mal eine USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) besorgen oder ausleihen bzw. den Rechner mal in einer völlig anderen Umgebung, z. B. bei einem Freund betreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Psycorulez
14.12.2007 um 21:07 Uhr
Achso deswegen, ich hab schon ne USV dran...
Bitte warten ..
Mitglied: bellenberg
30.01.2008 um 00:44 Uhr
Bei mir war es eine Einstellung im BIOS:

bei XP muss es lauten RAID-Mode = IDE
bei VISTA muss es lauten RAID-Mode = AHCI

sonst installiert sich weder XP noch VISTA

sehr "netter" Fehler hat mich 1Nacht gekostet...
Bisher habe ich nichts dazu im WWW gefunden...

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: bbk000
04.03.2008 um 10:12 Uhr
Hallo,

Zitat: "500 Gb Hitachi (Storage hinzugefügt)".

Mein Fall:

P4 2,66 MHz, XP SP2, 512 MB RAM.
Systemplatte: 300GB WD
Datenplatte: 300GB Maxtor
Diese Kombination lief jahrelang problemlos.

Nach dem tausch der Datenplatte gegen eine "500GB Hitachi" wollte ich diese unter XP partitionieren und formatieren.
Beim Formatieren kam diese Stop-Meldung
STOP: 0x0000007F (0x00000008,0x80042000,0x00000000,0x00000000).
Danach lies sich der Rechner nicht mehr starten, da immer wieder diese STOP-Meldung.

Lösung:

Systemplatte abklemmen.
Von XP-CD Starten.
Datenplatte vom Windows Installationsprogramm formatieren lassen.
Installation abbrechen, Rechner aus.

Systemplatte anklemmen, jetzt funktioniert alles wieder.

Gruß

P.S.

Übrigens, in der Ereignisanzeige stand genau die gleiche Fehlermeldung wie beim Psycorulez.
Bitte warten ..
Mitglied: dadakilo
11.04.2008 um 00:48 Uhr
Guten Morgen,

es gibt wirklich viele Treffer bei Google
aber es war leider noch nicht die Lösung
für mein Problem dabei. Mein Whs bringt
den im Betreff genannten Fehler ganz
sporadisch, manchmal im Idle, zuletzt aber
als ich über die Whs Homepage per Remote
auf den Server verbinden wollte.

Hier erstmal das System

Asus T3-M2NC51PV (Barebone)

AMD X2 4000+
2 GB Ram (2* 1 GB Kit) A-Data

320 GB Western Digital (System Platte)
500 Gb Hitachi (Storage hinzugefügt)

Eigentlich hätte ich gesagt das die 320
Hdd nen knacks hat, die is neu reingekommen
und das System ist auch ganz frisch
installiert, aber ich habe schon von Western
Digital ne Hdd Diagnose laufen lassen ohne
Erfolg. Auch Memtest86 bringt keine Fehler
beim Arbeitsspeicher.


Hallo,

hatte auch wirklich alles versucht, Speicher ausgebaut, getestet, Platten überprüft... der Fehler tauchte immer wieder sporadisch auf. Mannchmal brauchte ich auch bis zu drei Versuche zum booten und neu einloggen.
Ferner hat dann dieser vermeintliche Windows Schutzmechnismus auch Dateien beschädigt (z.B mein Thunderbird Adressbuch ) .
Irgendwann kam mir die Idee, es könnte was mit meiner aktuellen Zonealarm Version (70 462) zu tun haben.

Bin dannn wieder zurück auf

ZoneAlarm Version:7.0.337.000
TrueVector-Version:7.0.337.000
Treiber-Version:7.0.337.000

und..... seit dem (ca 2 Wochen) habe ich keinen Bluescreen mehr bekommen.
Vielleicht war das ja wirklich das Problem und diese Beobachtung hilft ja einem

Viele Grüße

D.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...