Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Storage per iSCSI an ESXi-Server - welchen Switch

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: KeinDurchblick

KeinDurchblick (Level 1) - Jetzt verbinden

24.05.2011 um 09:56 Uhr, 6645 Aufrufe, 3 Kommentare

2 x ESXi--Server an Storage per iSCSI - welchen Switch verwenden ?

Ich habe 2 ESXi-Server, in jedem sind jeweils 2 x 1 GBit-Anschlüsse vorhanden.
In der Storage sind ebenfalls 2 x 1 GBit-Anschlüsse vorhanden.

Ich würde in die Server jeweils nochmals eine 1 x GBit-Karte stopfen, damit
ich folgendes realisieren könnte.

2 x 1 GBit-Anschluss der Server per Trunk an Switch (SUN)
1 x 1 GBit-Anschluss für das LAN

Das Storage ebenfalls per Trunk 2 x 1 GBit an den Switch (SUN)

Meine Frage, welche Switch würdet Ihr dafür empfehlen.

Ähmm und wenn die Konfiguration kompletter Müll ist, dann
bitte im einen Tip

KeinDurchblick.

PS: Ja ich weis, keine Redundanz vorhanden. Aber das ist ja nur eine Frage von mer GBit-Karten in die Server und ein zusätzlicher Swicht
An der Frage selbst ändert das aber (denke ich mal) nichts.
Mitglied: JogiTec
24.05.2011 um 10:34 Uhr
Hi KeinDurchblick,

welches Storage benutzt Du?

Grundsätzlich ist deine Konfiguration m.E. soweit ein guter Anfang.
Ich würde zwei Switche nehmen um eine Redundanz für Dein Storage zu machen.
Entscheidend für die Auswahl der Switche sollte die Möglichkeit der Aktivierung von sog. JUMBO-Frames (MTU=9000) sein.
Diese können dann mittels des iSCSI Software HBA von VMWare entsprechend angesteuert werden.

Wir haben hier PowerVault Switche von Dell genommen. Das funktioniert zusammen mit einem iSCSI-SAN von Dell (MD3000) hervorragend. Du kannst alternativ auch Netzwerkkarten mit einer Offload-Engine bestellen und in Deine ESX-Hosts stecken.
Die nehmen dann der lokalen CPU die Arbeit mit dem iSCSI-SAN ab.

Deine LAN-Seite sollte wenn möglich auch ein zweites Bein haben - entweder aus Redundanzgründen oder wegen Loadballancing.
Letztlich funktioniert das aber erst einmal so.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen...

Grüsse
JogiTec
Bitte warten ..
Mitglied: KeinDurchblick
24.05.2011 um 11:32 Uhr
Als Storage kommt ein READYNAS 4200 zum Einsatz. Dieses hat 2 x 1 GBit
Die 10 GBit Erweiterung ist mir einfach zu teurer und ich denke für 10 Büroarbeitsplätze auch überdiemensioniert.

Da in den ESX-Host's ja nur 2 x 1 GBit drin sind, welche ich auch für die LAN-Seite verwenden kann, gefällt mir die Idee
mit den Offload-Engine Karten gut. Dann würde ich dort praktisch eine 4 x 1 GBit Karte reinstecken, damit ich jeweils
2 x 1 GBit für die redundanten Switche (SUN) habe und 2 x 1 GBit für das LAN.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
24.05.2011 um 14:09 Uhr
Moin,

Ähmm und wenn die Konfiguration kompletter Müll ist, dann bitte im einen Tip

  • naja.... erinnert mich an einen alten Schulhofwitz...
Wie ist deine Frau im Bett - die einen sagen so die anderen so

  • Prinzipiell halte ich von Trunks nix - ich hab mehr Ärger mit Firmwareupdates auf Servern und oder Switchen - die dann einen Ratten### nach sich gezogen haben, damit das Trunking wieder läuft.

Anyway - Wir wissen nicht, was da auf den Kisten läuft und ich würde immer ISCSI direkt anschliessen.
2 x 1 GBit-Anschluss der Server per Trunk an Switch (SUN)
  • Wenn du damit die Verbindung zwischen Server und SAN meinst - damit bekommst du nur Redundanz keinen zusätzlichen Dampf.
Intern geht da nämlich immer nur über eine Karte - hättest du mehrere Connections - dann hättest du mehr Dampf - so point 2 point nur Redundanz.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Windows Storage Server 2012 R2 als iSCSI Target für ESXi 4.0
Frage von ioioioVmware

Guten Tag, ich hoffe mir kann jemand helfen :) Mit Sicherheit. Ich habe einen komplett neu installierten W2k12 Storage ...

Vmware
Storage mit ISCSI Anbindung für Vsphere5.5
Frage von Marco-83Vmware12 Kommentare

Hallo zusammen, ich plane gerade für ein kleineres Projekt eine Vsphere 5.5 Umgebung und bin ein wenig unschlüssig was ...

SAN, NAS, DAS
Storage Systeme via iSCSI direkt an den Server ?
gelöst Frage von bud5890SAN, NAS, DAS3 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß nicht genau ob es möglich ist aber kann man Storage Systeme (Storwize, Nimble etc.) direkt ...

Vmware
ESXi Storage Anbindung nach Neuinstallation
Frage von LisaHiberiVmware4 Kommentare

Hallo zusammen, sobald ich ESXi installiere gehen ja alle meine Daten verloren. Was wenn ich nun neue Vms erstellen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 32 MinutenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 16 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 20 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...