Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Strassen Netzwerk

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: JT

JT (Level 2) - Jetzt verbinden

27.11.2005, aktualisiert 27.01.2006, 5145 Aufrufe, 8 Kommentare

Vernetzung von 3 Häusern

Hallo,

Hab mal eine kurze Frage.
Haben drei Häuser auf der selbsten Strasse über WLAN vernetzt. Das Dritte haus ist momentan nicht zugeschaltet.
Als wir die ersten Tests durch geführt haben (mit standart Antennen) hatten wir eine hohe Ã?bertragungsrate. Jetzt mussten wir allerdings eine Antenne bis aufs Dach ziehen. Dies Funktionierte nicht mit der Standart. Darauf hin hat der Besitzer dieses Access Points eine Passive Antenne geholt. Seit dem habe ich nur noche eine Ã?bertragungsrate von 64KByte.

Frage:
Kann es in dieser höhe irgendwelche Störquellen geben?
Kann es nur mit der Passiven Antenne und der leitungslänge von 1,5m zusammen hängen?
Oder sind es irgenwelche anderen einwirkungen, welche ich nicht berücksichtigt habe?

Bin für jede Hilfe dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
JT
Mitglied: Whiteshark
27.11.2005 um 18:44 Uhr
Es kann an der Länge des Kabels liegen. Habt ihr 50 oder 75 Ohm-Kabel verwendet bzw. abgeschirmtes Kabel? Warum nehmt ihr eine passive Antenne? Guckt mal im Internet, es gibt viele Anleitungen, um WLAN-Antennen selber zu bauen.
Es können aber auch Störstrahlungen vorliegen. Es kann durch euer WLAN auch der Sat-Empfang gestört werden bzw. durch den Sat-Empfang auch euer WLAN.
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
27.11.2005 um 18:44 Uhr
Ã?bertragungsrate, was ist das?
Bitte warten ..
Mitglied: JT
27.11.2005 um 21:56 Uhr
Sorry. Zum ersten war gemeint Übertragungsrate.

Das der Sta empfang gestört ist kommt hin, dass dieser uns auch stören kann könnte ich Recht geben. Daher ein am Projekt beteiligter die Wlan Antenne einfach mit an die alte Hausantenne mit angeschlossen hat. Das Kbale hat keinen so hohen Widerstand.
Der eigenbau wäre twar super aber für den ausenbetrieb nicht so toll gewesn.
Sonst hätten wir ja selbst welche gebaut. Aber ich glaube auch nicht das sich der geringe Widerstand des Kabels auf 1,5m so bemerksam macht.

Mit freundlichen Grüßen
JT
Bitte warten ..
Mitglied: Whiteshark
28.11.2005 um 21:10 Uhr
>Sonst hätten wir ja selbst welche gebaut. Aber ich glaube auch nicht das sich der geringe Widerstand des Kabels auf 1,5m so bemerksam macht.

1) Es kommt darauf an, was ihr für ein Kabel verwendet habt. Ist das richtiges Antennenkabel? In den meisten WLAN-Foren steht, dass die Kabellänge möglichst kurz sein sollte, wegen das Widerstandes. Mir erscheinen 1,5m als "sehr" lang.

2) Das mit dem selberbauen hättet ihr doch tun können. Auf: http://www.vallstedt-networks.de/ haben die auch Antennen selber gebaut und die hängen auch draußen. Schau mal rein.
Bitte warten ..
Mitglied: JT
29.11.2005 um 07:44 Uhr
Dieses Kabel ist schon das Richtige. Wir konnten es nur nicht kürzer halten. daher wir den Access Point auf dem Dachboden stehen haben und von dort aus mit der Antenne nur noch hoch können. Es geht ja leider nicht anders.
Danke für den Link aber bin nicht wirklich von der Nutzung für draußen überzeugt.


Mit freundlichen Grüßen
JT
Bitte warten ..
Mitglied: JT
14.12.2005 um 13:46 Uhr
So. Haben die Antte jetzt auf der Seite zur F-Antenne hin mit Bleistücken abgeschürmt.
Die übertragung ist von 64kb auf 200kb im durchschnitt gesteigen. Dies ist aber immer noch nich das, was das WLAN hergibt. BEi 125 MB verspreche ich mir da schon mehr. Das einzige was mir noch einfällt wäre unter den strahlungsbereich der f-Antenne zu gehen und somit nicht direkt die ganze Strahlung abzubekommen.

Mit freundlichen Grüßen
JT
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
26.01.2006 um 22:34 Uhr
Was mir zu diesem Thema noch einfällt:

Damals wurden Teile der Dachisolierung entfernt, um mit der terrestrischen Antenne TV-Empfang zu haben!

Bei euch könnte das auch in Betracht gezogen werden.

Da ich kein WLAN - besitze, werde ich mich dem Thema fern halten.



Habe mal gelesen: Wenn man davon keine Ahnung hat, sollte man einfach mal die Schnauze halten. [Deswegen bleib ich vorsichtig ;)]


Gruß
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: JT
27.01.2006 um 07:47 Uhr
Schön... so vorsichtig ist hier selten jemand....
Wir vermuten aber, das es von den Fernsehantennen und weiternen WLAN Netzen, welche in der Umgebung sind beeinflusst werden....
Aber momentan eh nicht tragisch, daher der access Point von mir eingeschickt wurde....


Mit freundlichen Grüßen
JT
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Monitoring
Netzwerk-Qualität Monitoring Toolempfehlung (8)

Frage von michmeie zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Plötzlich kein Netzwerk mehr (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...