Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Strato HiDrive vs. eigener Speicher - Sicherheitsrisiken

Frage Internet Hosting & Housing

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

11.02.2011 um 23:48 Uhr, 7158 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

wir bauen in meinem Freundeskreis einiges um. Neben der klassischen Anschaffungsplänen wurde auch das Thema mit gehostetem Speicher wie das Strato HiDrive angesprochen:

http://www.strato.de/hidrive/pro/

Für € 39,- bekomment man 1TB was nicht so schlecht ist. Dazu werden die Verbindungsmöglichkeiten angeboten, die man auch selbst so oder so hätte. (WebDAV, VPN, STFP usw.)


Rein thorätisch ist der einzige Unterschied, dass der Server in einem Rechenzentrum ist:

theoretische Risiken:

- Der Server wird gehackt.

Es kann natürlich auch bei uns passieren, da wir so einen Server wohl noch weniger professionell managen könnten

- Jemand hat Zugriff zu unseren Daten und sie werden missbraucht

Die kann man wohl zur Seite legen, da die Daten verschlüsselt werden können.

- Strato geht Pleite und die Daten sind weg.

???


Wir schätzt ihr die Risiken solcher Angebote ein?


Wir schätzen vor Allem die hohe Bandbreiet solches Renchenzentrums ... Sonst müssten die User die Daten stets durch unsere 20/2Mbits DSL synchronisieren... Was irgendwann ziemlich nervig wäre. Dazu muss man natürlich verhältnismäßig viel zahlen. in 36 Monaten ca. 1400,-

Ein Kompromiss wäre natürlich selbst ein NAS (€ 600-700) zu besorgen und irgendwo hier in der Nähe in einem Rechenzentrum hosten.


Danke für die Meinungen.

Gr. I.
Mitglied: LordGurke
12.02.2011 um 01:15 Uhr
Ich nutze das HiDrive auch. Die meisten Dateien sind verschlüsselt, denn jeder Administrator könnte da dran gehen. Oder ich konfiguriere einen Benutzeraccount falsch und mein Cousin kann sich durch meine Mailbackups klicken...
Die Gefahr, dass Strato pleite geht würde ich im Augenblick nicht sehen. Die gibt es auch nicht erst seit gestern und sind Tochter der DTAG - also müsste die DTAG auch erstmal pleite gehen oder den Geldhahn zudrehen.
Was du nur nicht machen darfst ist, dich darauf zu verlassen dass deren Systeme keine Downtime haben oder es dort aufgrund von Hardware- oder Software-Fehlern zu Datenverlust kommt.
Außerdem ist der Server zu Spitzenzeiten spürbar unter Stress. Von zu Hause merkt man nicht viel davon, aber im Büro - wo ich an ein paar GBit/s über Glasfaser hänge - merkt man doch, dass ab 15-20 Mbit/s Schluss ist.
Erwarte also bitte keine Geschwindigkeitswunder!
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
12.02.2011 um 08:41 Uhr
Moin,

kauf ein NAS und paar externe HDs - Backups per NAS (nachts - Großvater, Vater, Sohn - full & 6 mal inkrementell) und früh wird das NAS auf ne externe HD gesichert, welches die Sekretärin beim Postholen ins Bankschließfach bringt - so bist Du tagaktuell - für höhere Verfügbarkeiten gibt es andere Backupstrategien.

Gruß

24
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Installation
Eigener Dienst vs. UAC (3)

Frage von dashmc zum Thema Installation ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Festplatten, SSD, Raid
Speicher der nächsten Jahre berechnen (10)

Frage von Ravers zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst DNS Weiterleitung Strato (6)

Frage von florianza zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...