Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

String aus einer oder mehreren Dateien auslesen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: testuser

testuser (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2013 um 20:23 Uhr, 1188 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Abend,

schlage mich mit einem Problemchen herum, zu welchem ich schon die Suche benutzt habe aber leider nicht fündig geworden bin.
Habe einen ähnlichen Beitrag zu meinem Problem gefunden, kann es aber leider nicht umsetzen.


Ich möchte ähnlich, wie in diesem Beitrag:
http://www.administrator.de/frage/batch-datei-soll-string-aus-einer-ode ...

einen String aus einer Datei auslesen, der aber in der 3. Zeile steht.


Das Auslesen des Strings von-bis ist einleuchtend, nur leider nicht wie man auf die Zeilennummer kommt.

Evtl. kann mir jemand mit seinem geschätzten Rat weiterhelfen.

Vielen Dank.

Gruss testuser
Mitglied: Endoro
24.07.2013 um 21:52 Uhr
Hallo,
das geht am bequemsten mit dem skip Parameter der for /f Schleife:
01.
set "line=" 
02.
for /f "skip=2 delims=" %%a in (datei) do if not defined line set "line=%%a" 
03.
echo %line% 
Falls die Datei seeeeehr lang sein sollte, gibt's auch noch andere Möglichkeiten.
Servus.
Bitte warten ..
Mitglied: testuser
25.07.2013 um 16:21 Uhr
Hallo Endoro,

danke für die Hilfestellung.

Habe leider noch ein Problem, wie kann der bereits ermittelte Dateiname (von ProcessFile) in die von Dir vorgeschlagene Lösung übergeben werden werden?

for /f "delims=" %%i in ('dir /b "%dateimaske%"') do call :ProcessFile "%%i"

:ProcessFile
for /f "skip=2 delims=" %%a in (datei) do if not defined line set "line=%%a"
rem set /p Zeile1=<%1
set "Verzeichnis=%line:~11,6%"


Danke testuser
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
25.07.2013, aktualisiert um 18:27 Uhr
Hallo, müsste so gehen:

01.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b /a-d "%dateimaske%"') do call :ProcessFile "%%~i" 
02.
goto:eof 
03.
 
04.
:ProcessFile 
05.
set "line=" 
06.
for /f "usebackq skip=2 delims=" %%a in ("%~1") do if not defined line set "line=%%a" 
07.
goto:eof
lg
Bitte warten ..
Mitglied: testuser
28.07.2013 um 09:20 Uhr
Hallo Endoro,

schaut super aus!
Vielen Dank für Deine Hilfe.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: testuser
28.07.2013 um 13:12 Uhr
Hallo Endoro,


evtl. könntest Du mir noch einen Tip für eine ähnlich gelagerte Verarbeitung geben:

for /f "delims=" %%i in ('dir /b /a-d "%dateimaske%"') do call :ProcessFile "%%~i"
goto:eof

:ProcessFile
set NR=("%~1:~0,6%")

Hier sollte vom übergebenen Dateinamen die ersten sechs Zeichen als Variable eingelesen werden.
Habe schon mehrere Varianten durch, komme aber leider nicht zum gewünschten Ergebnis.

Ist der Ansatz richtig und die Maskierung falsch gesetzt oder kpl. auf dem Holzweg?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.07.2013, aktualisiert um 23:57 Uhr
Moin testuser,

du kannst die Substring-Funktionen nur auf statische Variablen (= mit SET definierte Variablen) anwenden.
Mit dynamischen Laufvariablen der FOR-Anweisungen oder übergebenen Parametern geht es nicht.

Die musst du erst in eine statische Variable umwandeln.

Also ändere sinngemäß so:
01.
 for /f "delims=" %%i in ('dir /b /a-d "%dateimaske%"') do call :ProcessFile "%%~i" 
02.
goto:eof  
03.
  
04.
:ProcessFile  
05.
Set NR=%~1 
06.
set NR=%NR:~0,6% 
07.
echo abgeleitet aua %~1 habe ich %NR%
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: testuser
29.07.2013 um 10:29 Uhr
Hallo Biber,

danke, hat funktioniert.

Gruss testuser
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...