Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Stromnetzwerk Verschlüsselung

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Passepartout

Passepartout (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2011 um 08:09 Uhr, 5043 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Tag alle miteinander,

ich habe eine Frage zu einem Netzwerk. Ich möchte gerne in einem Mehrparteienhaus das LAN-Signal über das Stromnetz schleusen. Dazu plane ich folgende Komponenten zu verwenden:

Allnet Adapter Powerline ALL168205
Draytek Vigor 2820 (habe ich kostenfrei zur Verfügung)

Ich überlege nun, wie ich eigentlich praktischerweise das DLan verschlüssele. Ich weiß, dass es eine DLAN-Verschlüsselungseinstellung gibt; meines Erachtens ist aber eine Software dazu notwendig. Wie verschlüsselt man also zweckmäßig das Signal von Router zum Adapter, bzw. wie teilt man dem Adapter mit, dass er entsprechend verschlüsseln soll?

Alternativ zur Verschlüsselung habe ich überlegt, einfach den entsprechenden Rechner eine statische IP-Adresse nach MacAdresse zuzuordnen und ansonsten den dhcp auszuschalten; inwieweit würdet ihr das Netzwerk dann als sicher einschätzen?

Vielen Dank für Eure Einschätzungen und einen schönen Mittwoch

Michael
Mitglied: ackerdiesel
09.03.2011 um 08:20 Uhr
Hallo,

wenn ich das richtig lese, möchtest Du dein DLAN außerhalb deines Stromplanes nutzen, also z.B. vom Keller ins Dachgeschoß. Ist das so richtig ?

Wenn das so ist, wird das nicht funktionieren, da ein Zähler immer der Endpunkt ist. d.h. dein Nachbar kann nicht "mitsurfen" da das Signal nicht über den Stromzähler hinaus zu empfangen ist.

Ich kenne die DLAN - Adpter aus dem Hause Develo und die Verschlüsseln die Daten über einen Kennwort, das bei der Installation einer Verbindung generiert wird, oder eingegeben wird.

Gruß
ackerdiesel
Bitte warten ..
Mitglied: Passepartout
09.03.2011 um 08:25 Uhr
Zitat von ackerdiesel:
wenn ich das richtig lese, möchtest Du dein DLAN außerhalb deines Stromplanes nutzen, also z.B. vom Keller ins
Dachgeschoß. Ist das so richtig ?

Wenn das so ist, wird das nicht funktionieren, da ein Zähler immer der Endpunkt ist. d.h. dein Nachbar kann nicht
"mitsurfen" da das Signal nicht über den Stromzähler hinaus zu empfangen ist.

Hallo ackerdiesel,

danke für den Hinweis. Tatsächlich ist es hier so, dass as Haus zwar "Mehrparteien" ist, aber alle Parteien am gleichen Stromzähler hängen. Praktisch soll für einige Parteien der Zugriff zum LAN möglich sein, für andere nicht. Und es soll auch nicht möglich sein, sich ins Netzwerk einzuklinken, indem man einfach einen Adapter irgendwo in eine Steckdose stöpselt.

Ich habe bereits getestet und zwischen den entsprechenden Räumen ist ein Signaltransfer möglich.

Schöne Grüße,
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.03.2011 um 10:19 Uhr
DLAN ist in der regel immer verschlüsselt ! Allerdings nutzen die Adapter dazu ein default Passwort was immer gleich ist, damit DAUs bei der Installation nicht scheitern.
Wenn dein nachbar sich also auch einen Allnet Adapter kauft ist er bei dir im Netz.
Bei jedem DLAN Adapter ist das aber konfigurierbar entweder mit einer SW die jedem Adapter beiligt oder über Taster die am Adapter angebracht sind.
Fazit: Handbuch lesen !
Bitte warten ..
Mitglied: Passepartout
09.03.2011 um 10:53 Uhr
Hallo,

ich habe es nun so verstanden, dass prinzipiell - auch wenn über Software verschlüsselt wird - der Adapter für die Verschlüsselung sorgt und diese damit vom Endbenutzer (Router oder PC) entkoppelt wird?

Vielen Dank und schöne Grüße,
MIchael
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.03.2011 um 10:57 Uhr
Ja, genau so ist es. Es wäre ja auch anders unsinnig, denn wenn du einen Router hättest oder PC der diese Verschlüsselung nicht supportet könnte man den damit nicht betreiben. Mal ganz abgesehen davon DAUs eine Verschlüsselung einrichten zu lassen ?! Vergiss das also...!!
Die Verschlüsselung wird nur und ausschliesslich Punkt zu Punkt zwischen den DLAN Adaptern auf dem Stromnetz gemacht.
Aus dem LAN Port kommt dann wieder "sauberes, unverschlüsseltes" Ethernet raus was jegliches Endgerät daran versteht !
Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/PowerLAN
Bitte warten ..
Mitglied: Passepartout
09.03.2011 um 11:00 Uhr
Hallo,

wunderbar. Ich hatte das auch als recht unpraktisch andererseits empfunden, ehrlich gesagt

Jetzt ist es mir in jedem Fall vollkommen klar und ich danke Euch für die Klärung!

Schöne Grüße aus dem Norden,
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.03.2011 um 19:31 Uhr
Hallo,

Zitat von Passepartout:
Jetzt ist es mir in jedem Fall vollkommen klar und ich danke Euch für die Klärung!
Auf der Seite des Herstellers http://www.allnet.de/downloads.html liegt die Software "Utility Version für Windows .." sowie das "Deutsches Software Handbuch". Mit der Software kannst du deine Privacy Richtlinien Einstellen. Sogar verschiedene Gruppen können betrieben werden. Im Handbuch ist es recht gut erklärt und erläutert.

Damit kann ein ungebetener nicht an dein "Netz" kommen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Veracrypt: Welcher Algorithmus ist bei der Verschlüsselung zu empfehlen? (6)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung: Mit Veracrypt lässt sich nur eine Partition verschlüsseln (1)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

SEO
Wie funktioniert eine HTTPS Verschlüsselung? (5)

Frage von Yanmai zum Thema SEO ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Bitlocker: Ist die Reihenfolge bei der Verschlüsselung wichtig (10)

Frage von cyberjunkie zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...