Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Stromverbrauch Phenom II X6 1045T?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: chgr

chgr (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2011, aktualisiert 21:01 Uhr, 5567 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich stelle mir gerade einen neuen PC für Officeaufgaben zusammen und möchte ungefähr prognostizieren, wie viel Watt er im Idle Betrieb braucht.
Ich weiß, solche Fragen sind schwer zu beantworten, aber mit geht es nur um einen ungefähren Wert im Vergleich zu meinem jetzigen PC:

Zweck des PCs ist Office, Internet ... Standardaufgaben, keine Spiele/Multimedia

Aktueller PC: AMD Athlon X2 64 3600+ EE (Stromsparvariante, 65 Watt TDP), MSI Mainboard, Onboard Grafik, DVD, SATA HDD
ungefähr 50-60 Watt Idle für den gesamten PC (ohne Monitor etc.)

Neue PC: AMD Phenom II X6 1045T (TDP: 95 Watt), Asus Mainboard ASUS M4A88T-M/USB3 (AMD 880G), Onboard Grafik ATI Radeon HD 4250 , DVD, SATA HDD + SSD (SSD mal vernachlässigt für den Stromverbrauch)

Was meint ihr: Komme ich da im Idle weit über 60 Watt?

Danke für alle Tipps.
Mitglied: Pjordorf
27.12.2011 um 22:08 Uhr
Hallo,

Zitat von chgr:
Ich weiß, solche Fragen sind schwer zu beantworten, aber mit geht es nur um einen ungefähren Wert im Vergleich zu meinem jetzigen PC:
Kennst du den Verbrauch deines jetzigen PC's überhaupt?

Du kannst natürlich dir alle möglichen Datenblätter zusammensuchen und versuchen daraus abzuleiten was bei dir im idle (was immer das bei dir bedeutet) dann an Energie verbraucht wird. Ist ungefähr so als wenn dich jemand fragt wie viel sein Auto verbraucht wenn er wenig gas gibt. (Antwort: Weinger, wenmn er beim Fahren den Motor ausmacht). Das kann nur geschätzt werden. Und eine genaue annähernd korrekte antwort wirst du so nicht bekommne.

Was meint ihr: Komme ich da im Idle weit über 60 Watt?
Da du in deiner auflistung keinen RAM angibst (brauchst du wohl nicht, und, er ist ein Stromfresser), wird die Leistungsaufnahme wohl nicht über 20 Watt kommen. (Stromsparend aber dafür stark eingeschränkte Funktion)

Du solltest folgenden Antworten zulassen:
A - Ja
B - Nein
C - Vielleicht
D - Weiß nicht

Warum nicht einfach den Wert Technisch ermitteln. z.B. mit http://www.conrad.de/ce/de/product/125331/ENERGIEKOSTENMESSGENERGY-MONI ... Danach bist du schlauer und kannst deine Schätzungen als Schätze lassen und wirst erstaunt sein wie schnell sich die Leistungsaufnahme von wenig nach viel und umgekehrt ändert.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
27.12.2011 um 22:31 Uhr
Also mein jetziger PC verbraucht wie gesagt 50-60 Watt im Idle=Windows+Word+IE laufen (gemessen mit einem einfachen Wattmeter an der Steckdose).
Der jetzige PC hat 3 GB RAM, der neue bekommt fürs erste 4 GB DDR3 als 1 Riegel (ja, dann kein Dualchannel).

Irgendjemand einen ungefähren Wert für den Verbrauch, liege ich da deutlich über 60 Watt im Idle oder eher darunter für den obigen neuen PC?
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
28.12.2011 um 01:14 Uhr
Hi !

Wenn Du einen energiesparenden Rechner haben willst, dann kaufe einen mit Sandy Bridge CPU. Ich hatte neulich einen einfachen Bürorechner (M81) von Lenovo in Standardausstattung (Intel I3-2100, Intel Q65 Chipsatz) mit einem geeichten Messgerät gemessen und der brauchte im Idle keine 25 Watt.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
28.12.2011 um 09:46 Uhr
Ja, an den Core i3 habe ich auch schon gedacht, aber ich hätte gerne etwas leistungsstärkeres, also i5 oder Phenom X6...

Zum Netzteil für meine Phenom Konfiguration: denkt ihr, es reicht ein 300 Watt Netzteil, oder brauche ich mehr?
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
28.12.2011 um 11:29 Uhr
Aloha,

dann hole dir einen i5, denn die Sandy Bridge CPU von Intel verbrauchen allesamt weniger Strom als die AMD-Fresser ...

aber erkläre uns doch einmal bitte wozu man als Officerechner einen Hexacore benötigt, sich dann aber im gleichen Atemzug Gedanken über den Energieverbrauch macht?

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
29.12.2011 um 03:07 Uhr
Hi !

Zitat von Skyemugen:
aber erkläre uns doch einmal bitte wozu man als Officerechner einen Hexacore benötigt, sich dann aber im gleichen
Atemzug Gedanken über den Energieverbrauch macht?

Dachte ich mir auch aber ich muss ja nicht alles kommentieren...Tippe aber mal blind auf gelegentliches Ego-Shootern... ;-P

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
30.12.2011 um 17:50 Uhr
Naja, Egoshooter mit Onboard Grafik wäre natürlich der Hammer.

Nun, der Rechner soll 4 Jahre halten und flüssig laufen, ich möchte eine SSD mit einem 4 Kern haben. Da 6 Kern so günstig wie 4 Kern bei selbem Stromverbrauch (jetzt bei den Phenom II X6) gibts natürlich nen 6 Kern.

Ich wollte von euch eigentlich nur Erfahrungswerte mit einer ähnlichen Konfiguration mit Blick auf den Stromverbrauch...
Bitte warten ..
Mitglied: EC-135
24.01.2012 um 09:50 Uhr
Also wie weiter oben bereits geschrieben wurde, ist der X6 deutlich stromfressender als eine SandyBridge - schon allein, weil er in 45 statt 32nm gefertigt ist. Weiterhin kann es auch der X6 nicht wirklich mit einem i5 aufnehmen - ist leider so. Der X6 ist für Officeaufgaben aber auch deutlich zu überdimensioniert, da keine Officeanwendung 6 Kerne nutzt. Das Argument
"Da 6 Kern so günstig wie 4 Kern bei selbem Stromverbrauch (jetzt bei den Phenom II X6) gibts natürlich nen 6 Kern."
ist so nicht zutreffend, da eben derzeit nichtmal die neuen OctaCores von AMD (also deren Flaggschiff) mit den QuadCores von Intel vernünftig mithalten können. Im übrigen sagt die TDP nur eingeschränkt etwas über den Stromverbrauch aus; die AMDs haben meist eine höhere Corespannung anliegen => mehr Stromverbrauch, da V*A = W
Wenn Du einen wirklich stromsparenden Rechner haben willst, solltest Du zur SandyBridge greifen. Im übrigen reicht für einen Bürorechner, der stromsparend sein soll ein i3 vollkommen aus. Der i3 besitzt Hypert-Threading (was normalerweise nur die i7 können) und ist damit quasi ein Dualcore, der künstlich zum Quadcore wurde. Wir haben die hier auch im Einsatz mit 4GB RAM und die laufen für alle Büroaufgaben sehr flott (auch beim Arbeiten mit komplett geöffnetem Office + IE/FF).
Btw der i3-2100T (2,5GHz) bzw. i3-2120T (2,6GHz) bringen nur 35W TDP mit und eignen sich somit auch für eine Passivkühlung (weniger Lärm).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst Stromverbrauch Mini-PC (19)

Frage von Fenris14 zum Thema Hardware ...

Vmware
ESXi Stromverbrauch optimieren und CPU Power States (2)

Frage von stephan902 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...