Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Stromversorgung , Steckdosenleisten für ca. 50 PCs

Frage Hardware

Mitglied: kleiner

kleiner (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2009, aktualisiert 19:09 Uhr, 4689 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich suche eine kostensparende Möglichkeit ca. 50 Rechner mit Strom zu versorgen.
Die Rechner sollen in mehreren Reihen mit je. 6~7 Plätzen stehen.
Ich selber kenne die modularen Steckdosenleisten von EVOline Express, allerdings würde ich gern was anderes versuchen.

Außerdem würde mich mal interessieren was man bei der Stromversorgung (direkt am Arbeitsplatz) beachten soll, Überspannungsschutz?
Ich denke es muss irgendwas robustes sein und auf jeden Fall ohne Kippschalter^^

Ich wäre für jeden Tipp sehr dankbar.

Gruß an die IT

P.S: Hoffentlich kein Offtopic-Beitrag
Mitglied: ninchenpunktch
06.01.2009 um 19:22 Uhr
hihihi:D
du willst doch nicht allen ernstes auf eine steckdose 50 pcs dranhänken?:D
1. die steckdose wird höchstwahrscheindlich von einem1.5 quadrahtmillimeter dicken dräten gespeist. Das heisst, dass es vieeel zu vieeel wiederstand hat und es somit die schmelzsicherung durchbrennt oder wenn du keine hasst, dann zündest du womöglich dein haus an:D
2. du müsstest direkt vom hausanschlusskasten einen min 6quadraht milimmeter draht nehmen, damit es dier genügend leistung gibt
3. Die stromkosten nicht miteingerechnet............................................................................
Bitte warten ..
Mitglied: kleiner
06.01.2009 um 19:37 Uhr
Also es wird pro PC-Reihe eine separate Sicherung im Anschlusskasten geben, mich interessiert viel mehr die Stromversorgung am Arbeitsplatz.. Ich habe gehört, dass man nicht so viele Steckdosenleisten hintereinander schalten darf. Über die Stromrechnung müssen sich dann auch die anderen Sorgen machen
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
06.01.2009 um 19:51 Uhr
Hi,

und wie sieht die Absicherung genau aus? Auslöse Charakteristik? Auslösestrom ...

Würd mich von eine Elektrofachkraft, bzw. Elektromeister beraten lassen! Alles andere kann fast nur in die Hose gehen. Steckleisten sollten nie in Reihe geschaltet werden! Kannst meinetwegen 2x komplette Rechner an eine Leiste hängen - die dann mit einer normalen Auf-/ Unterputzdose verbudnen sind und an einen Stromkreis hängen.

Kommt letzten Endes auf die Stromkreise an. Den Kabelquerschnitt und Verlegeart.... Und vor allem die Verbraucher! Also was ein PC + Monitor zieht. Das ganze dann summiert auf die nötige Gesamtleistung.

Frag doch am Ort mal, was ein Strippenzieher dafür nehmen würde. Also für Beratung und ggf. erneute Aufteilung der Stromkreise. Bei so vielen Rechner kommt einiges zusammen. Erst recht wenn einige noch zur gleichen Zeit hochfahren sollten. Dann sind die Anfangsströme nicht zu unterschätzen.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
06.01.2009 um 20:05 Uhr
Also du kommst nicht drum rum einen Elektriker cor Ort zu bestellen.
Da du nur pro normalen LS 16A so ~5 PC nutzten kannst.
Ja mann gibt mehr an jedoch zeigt sich in der Praxis andere Werte da zb morgens zeitnah alle gleichzeitig angemacht werden wodruch der LS schon mal öfters Fliegt ;)
Ein Monitor Drucker Lautsprecher
Dann haben evtl noch einige Mitarbeiter paar Externe Festplatten Scanner und was es da so noch alles gibt.
Sowas wird gerne mal übersehen beim Planen.
Soll denn später da nochmal was dazukommen?
Sollen die PCs evtl auch über eine USV abgesichert werde?? Denn muss die Verdrahtung ganz anders aussehen.
Mal ebend paar Steckdosenleisten nehmen und alles anschließen geht halt nicht so ohne weiteres.
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
09.01.2009 um 11:46 Uhr
@ninchenpunktch

versuch mal bitte 6mm² (Quadrat ohne H ) in einen Schukostecker, B/C16A Automat, oder eine Unterputzdose reinzufrimeln. Was für 32A Drehstrom benötigt wird, wird für eine einzige 16A Phase wohl zu viel des Guten sein. 2,5mm² sind genug für 16A, Widerstand ist eher unkritisch, Spannungsabfall ist das richtigere Wort.

PS: Hier in Deutschland gibts kaum noch Schmelzsicherungen in Hausanschlusskästen, das Meiste wird über Sicherungsautomaten geregelt, da es einfacher zu handhaben ist.
Bitte warten ..
Mitglied: ninchenpunktch
09.01.2009 um 20:15 Uhr
@shadynet

Sorry, hab wohl ein bisschen zu schnell geschrieben
Naja, meinste nicht, dass 2.5 mm(hoch)2 wohl ein bisschen wenig für 50 Pc`s sind? ;)
Wieso baut ihr fast keine Schmelzsicherungen mehr ein in Deutschland?
Solche Elektronischen Schutzschalter haben ja eine Reaktionszeit von "nicht" unter einer hundertstel Sekunde... :D
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
09.01.2009 um 20:19 Uhr
ja gut für 50 PCs an einem Kabel, das mag wohl ein klein wenig zu wenig sein. Aber wer macht das schon? Schuko ist eh nur für 16A zugelassen, da wird keiner mit 32 oder gar 63A dran gehen, außer er wills brennen sehen.

Ich sehe zumindest in neuen Verteilungen nur noch die Automaten, reagieren aber auch relativ schnell ;)
Bitte warten ..
Mitglied: ninchenpunktch
09.01.2009 um 21:22 Uhr
Naja, wir in der Schweiz bauen die immer noch ein. Für etwas müssen die ja gut sein...
Bitte warten ..
Mitglied: kleiner
16.01.2009 um 00:16 Uhr
Auf den meisten Steckdosenleisten steht ein Wert für die maximal erlaubte Leistung in Watt (z.B. 3500 W). Wenn ich die gesamte Leistung der PCs und Monitore pro PC-Reihe zusammen zähle komme ich auf 2400 W. Meiner Meinung nach sollte es reichen.
Zwar erwärmen sich die Leitungen unter Strom. Aber es gibt trotzdem noch separate Sicherungen pro PC-Reiche im Anschlusskasten.

Danke für eure Beiträge!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Windows Netzwerk
gelöst GPO auf alle PCs mit bestimmtes Computernamen Schema anwenden lassen (5)

Frage von Michael-ITler zum Thema Windows Netzwerk ...

Webbrowser
Mozilla: Firefox 50 startet schnell und bringt Emoji (3)

Link von Frank zum Thema Webbrowser ...

Windows Netzwerk
Windows 10 PC auf andere PCs klonen für Domainbetrieb (7)

Frage von Mikel56 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...