Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

strukturierte Verkabelung - ISDN Ethernet Analog wie verkabeln?

Frage Netzwerke TK-Netze & Geräte

Mitglied: gutitm

gutitm (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2009, aktualisiert 09:51 Uhr, 7570 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen ,

wir verbinden bei uns die Rechner über ein Patchpanel - Cat5-Kabel - Ethernetdosen in die Räume. In den Räumen existieren auch Telefone, klar. Nun soll über ein Ethernetkabel ein anloger Port und ein ISDN-Port geschalten werden, was quasi 6 Adern von den 8 verfügbaren benötigen würde.

Meine Frage:
a)
- Gibt es Weichen für solche Anwendungsfälle (wie Y-Stecker - auf der Einen Seite 4,4 auf 8). Nicht wirklich gefunden.
- Kann es irgendwie elektromagnetisch Probleme geben, wenn analog und isdn über ein Ethernetkabel gehen
b)
- Könnte man zwei Ethernetverbindungen über ein 8adriges Cat5-Kabel jagen, wenn ja wie?

Grüße Gutitm
Mitglied: lindi200000
16.02.2009 um 10:02 Uhr
zu a)
keine Ahnung ^^

zu b)
setze am Ende der Dose nen switch hin, schon haste über die eine Ethernet Leitung in der Wand "mehrere Verbindungen" (ist eigentlich ja trotzdem nur eine, aber der Switch managed das schon)

Tschüüü Lindi
Bitte warten ..
Mitglied: Rykeus
16.02.2009 um 10:36 Uhr
Zitat von gutitm:

- Kann es irgendwie elektromagnetisch Probleme geben, wenn analog und
isdn über ein Ethernetkabel gehen

Es kommt auf die Länge an. Ei ISDN Bus lässt sich nicht beliebig lang über Bastelkabel verteilen...
Es gibt sogen. Kabelsplitter, die ein 8 agriges Kabel auf 2x 4 adern aufteilen zB. von BTR - hierbei ist zu beachten, dass die Pinbeschaltung bei Datenkabel anders ist als bei ISDN Bussystemen.

Eine Crimpzange und ein Flachbandkabel bzw. 2 Datendosen und etwas YSTY Kabel sollten ebenfalls eine Lösung bieten. Problem ist evtl. das Wissen um die richtige Schaltung, wobei google jedoch Abhilfe schafft.

Wenn du jedoch nicht genug Ahnung für eine Bastellösung hast oder/und es um größere Entfernungen als 10m geht, rate ich dir zu einem Extrakabel für den ISDN-Bus.
Bitte warten ..
Mitglied: gutitm
16.02.2009 um 14:55 Uhr
Es kommt auf die Länge an. Ei ISDN Bus lässt sich nicht
beliebig lang über Bastelkabel verteilen...
Es gibt sogen. Kabelsplitter, die ein 8 agriges Kabel auf 2x 4 adern
aufteilen zB. von BTR - hierbei ist zu beachten, dass die
Pinbeschaltung bei Datenkabel anders ist als bei ISDN Bussystemen.


Die Entfernung zum Telefon sind bestimmt mehr als 10 Meter, da ja vom Patchpanel in die Räume Kabel verlegt ist. Ich dachte immer das ein S0-Bus bis zu 120 Meter lang werden darf.Dämpfen die Weichen denn so sehr?

Die 10 m gelten doch eher für das Anschlusskabel von der Dose zum Telefon?
Bitte warten ..
Mitglied: Rykeus
17.02.2009 um 09:22 Uhr
Das mit den 120 m ist richtig, wenn wir von einem aktiv gespeisten S0-Bus ausgehen (manche TK-Hersteller geben sogar S0-Bus längen von bis zu 150m an).
Da du aber keinerlei Angaben zu dem System gegeben hast, gehe ich von einem normalen NTBA aus und da diese meist ohne Stromkabel eingesetzt werden, treten bei Strecken über 10m oftmals Störungen auf.

Jede Steckverbindung bedeutet Signalverlust d.h. jje mehr Adapter du einsetzt desto schlechter das Signal.
Bei einer TK-Anlage und einer sauberen Verkabelung, sollte es jedoch keinerlei Probleme geben - da empfehle ich dir einfach mit einer Crimpzange und einem Flachbandkabel eine Schaltung zu machen.

Crimpe dir einfach selber ein Y-Kabel:

Pin:
1 2 3 4 5 6 7 8
ab ISDN ab

ein gleich beschaltetes Y-Kabel brauchst du dann auch bei der Datendose.

Ob du nun Pin 1und2 oder 7und8 für den Analogen Port nutzt ist volkommen egal - wichtig ist 3-6 und dass die Reihenfolge auf beiden Y-Kabeln gleich ist.

Viel Spass beim basteln.
Bitte warten ..
Mitglied: gutitm
17.02.2009 um 10:20 Uhr
Hi Rykeus,

die Anlage ist eine Elmeg C88m...also eine kleine-mittlere TK-Anlage mit ca. 20 Nebenstellen.

Crimpen ist eine gute Idee. Wir haben hier schon selbst gebaute Y-Kabel, aber die sehen ziemlich bescheiden aus. Isoliert mit Tesafilm etc. Nachdem ich hier mehrere Wochen ein Kabelproblem mit einem ISDN-Telefon hatte, habe ich eigentlich keine Lust mehr auf "Experimente"
Bitte warten ..
Mitglied: Rykeus
17.02.2009 um 12:22 Uhr
Nun bei einem Flachbandkabel (Telefonanschlussschnur) brauchst du nicht isolieren und das Kabel schaut auch nich so schäbig aus, wie selbstgebaute Y-kabel mit YSTY .

Wenn jedoch keine Bastellösungen gewünscht sind, dan geh in den Elektrofachmartk (kein MediaMarkt) deines Vertrauens und erkläre genau was für einen Splitter du benötigst. Du benötigsr aber immer 2 baugleiche Splitter: 1x für die Panelseite 1x Dosenseitig.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Internetanschluss Umstellung von ISDN und ADSL auf reinen IP Anschluss (61)

Frage von Dobby zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Server-Hardware
gelöst Tobit David V10 unter Windows Server 2012 R2 - Welchen ISDN Controller? (3)

Frage von Juckie zum Thema Server-Hardware ...

Router & Routing
gelöst Zwei separate Internet-Anschlüsse + gemeinsam genutzte Ethernet-Geräte (4)

Frage von FaulePflaume zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...