Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Strukturierte Verkabelung von ISDN Telefonie

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: Linuxguru

Linuxguru (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2011 um 15:01 Uhr, 8642 Aufrufe, 6 Kommentare

Der Weg vom patchpanel zur Telefonanlage

Tach Leute. Eine kurze Frage hätte ich heut.

Wenn ISDN Telefone über eine strukturierte Verkabelung zu einem Patchpanel verbunden sind, wie komme ich dann vom Patchpanel zu der TK Anlage? Die hat nur ein S (0) Anschluss, alle Kabel vom Patchfeld in den gleichen Stecker zu montieren klappt es natürlich nicht und ich werde es nicht ausprobieren.

Kann es sein, dass man es genauso wie bei LAN über ein Switch machen sollte und von dort erst in die TK Anlage verbinden kann?
Ich suche schon länger nach brauchbaren Bildern oder Schemas, aber bisher ohne Erfolg.
Mitglied: brammer
21.01.2011 um 15:24 Uhr
Hallo,

mit dem Switch wäre ich mehr als vorsichtig!
60 V durch den Switch zu schieben, das mögen die meisten nicht!
Du brauchst ein TK Anlage die mit RJ45 Steckern was anfangen kann.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
21.01.2011 um 15:39 Uhr
Moin

Den Weg von einer Telefoinanlage mit einem S0-Bus zu einer ISDN-Verkabelung verstehe ich jetzt irgendwie nicht.

Wenn du nur einen S0-Bus hast - wozu dann die Telefonanlage ? Da kannst du die Telefone ja genausogut direkt an der NTBA anschließen...

Um mehrere ISDN Geräte an einem Anschluss zu betreiben gibt es dann ISDN-Verteiler. Zu kaufen in fast jedem Elektronikladen.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
21.01.2011 um 16:00 Uhr
Hi,

das macht keinen Sinn. Auerswald hatte früher mal so'ne Art aktive Hub's im Programm, um eine sternförmige Struktur auszurollen. Ist aber Blödsinn, da Du per definitionem an einem So eh nur zwei Geräte betreiben sollst, um Anlagenfunktionen nutzen zu können ...

Insofern: ISDN-Switch einsetzen, zumindest das Ende des Busses terminieren und warten, bis die Telefone den Koller kriegen Danach Anlage mit mehr als einem internen So oder internem VOIP zulegen ....

LG
Bitte warten ..
Mitglied: 71939
21.01.2011 um 17:33 Uhr
Hallo,

kann es sein daß da irgendwo eine abschraubbare Klappe ist unter der dann Anschlüsse liegen. Die TK-Anlagen die ich kenne haben alle so etwas,

bis dann
Bitte warten ..
Mitglied: Linuxguru
21.01.2011 um 22:05 Uhr
Hi,

es sieht folgendermaßen aus. Aus doppel RJ45 Dosen führt ein cat6 Kabel zu einem patchfeld. Die Anlage ist eine Agfeo AS 181 plus und diese hat S0 und S1 Anschlüsse. Eines ist auf Intern/Extern schaltbar. Es ist unter einer Klappe. http://www.online-rc-shop.de/WebRoot/Store18/Shops/61589428/47AD/9E60/5 ...

Doch dies würde nur gehen wenn ich die 4 Kabel der ISDN Leitung, an der die Dosen in Reihe geschaltet sind, anschließe. Diese sind aber noch nicht an einer Leitung, da sie zum Patchfeld führen. Es gilt jetzt all diese Dosen in Reihe zu verbinden. Es muss also ein spezieller Switch o.ä. her.

So sieht das aus: http://www.abload.de/image.php?img=verkabelung-fon4moj.gif

Eigentlich habe ich einen falschen begriff verwendet, denn noch ist es kein Bus. Es ist eine sternförmige Verkabelung. Den Zuleitungen fehlt jetzt eine Bus Schaltung. Es wurde schon vorher so benutzt, allerdings von dem Vorbesitzer und ich weiß nicht welche Geräte er noch benutzte.

Die Dosen sind noch nicht untereinander verbunden wie hier: http://www.tocker.de/ISDN_Bus/isdn_bus.html
Und das ist der Punkt. Jede Dose ist quasi noch für sich alleine.
Bitte warten ..
Mitglied: x-window
27.06.2011 um 20:21 Uhr
Hallo,

das geht !! - unter bestimmten Voraussetzungen.

Es gibt kleine passive ISDN-Hubs (1:4).
Dort lassen sich bist zu 4 Endgeräte an einem ISDN-Anschluss betreiben (Den den ich gerade hier liegen habe heißt: "ISDN Mini-S-Bus Verteiler ungeschirmt". Diese lassen sich ggf. auch kaskadieren.
Allerdings ist die Anzahl der Geräte pro Bus (max 8) und auch die Speisung der Endgeräte limitiert.

So etwas ist auch unter der Bezeichnung "ISDN-Hub" im www zu finden ...

Wenn das ausreicht. Dann machbar.

Auf die richtige Einstellung der internernen MSNs achten, dass pro interner Durchwahl dann auch nur das entspr. Enderät klingelt.

Gruß
x-window

PS: Doch es ist ein ISDN-Bus - allerdings logisch. physisch hast du einen Stern verkabelt.
Ist im Prinzip das gleiche wie bei einem Ethernet-Hub: Ist auch (logisch) ein shared network, aber sternförmig verkabelt (physisch)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst Lange InHouse Verkabelung (8)

Frage von Waishon zum Thema DSL, VDSL ...

Server-Hardware
Windows Server 2016 Datacenter FAX einrichten mit Fritz ISDN (13)

Frage von Herbrich19 zum Thema Server-Hardware ...

Router & Routing
Fritz Box 7490 DNS und Telefonie Fehler (4)

Frage von Akcent zum Thema Router & Routing ...

Switche und Hubs
gelöst LWL-Verkabelung für drei Etagen (12)

Frage von Fenris14 zum Thema Switche und Hubs ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (16)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Rechtliche Fragen
Hotspot rechtssicher betreiben? (14)

Frage von xSiggix zum Thema Rechtliche Fragen ...

Server-Hardware
gelöst Empfehlung KVM over IP Switch (8)

Frage von Androxin zum Thema Server-Hardware ...