Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Studium berufsbegleitend: E-Technik oder Informatik

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: chef1568

chef1568 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2014, aktualisiert 17:22 Uhr, 1437 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich stehe derzeit vor der Entscheidung ein berufsbegleitendes Studium (evtl. Wilhelm Büchner) zu beginnen, nur bin ich mir noch nicht ganz sicher welcher Bereich am Besten zu meinen Vorstellungen passt. Zur Auswahl steht:
- Informatik allgemein (ist der "leichteste" Studiengang für berufsbegleitend mit nur 180cp)
- Angewandte Informatik (interessant wegen IT-Sicherheit, App-Entwicklung und Medien)
- Technische Informatik (interessant wegen der Signalverarbeitung etc.)
- Elektrotechnik Telekommunikationstechnik (interessant wegen Übertragungstechniken, Signalverarbeitung)

Hier etwas zu mir. Ich habe Elektroinstallateur gelernt und vor 6 Jahren meine Weiterbildung (Vollzeit) zum Elektrotechniker Kommunikationstechnik abgeschlossen. Daraufhin habe ich 5 Jahre in der Anlagenautomation (SPS-Programmierung) gearbeitet und bin jetzt in der Automobilentwicklung (Inbetriebnahme Steuergeräte/Messtechnik) beschäftigt.
Nebenbei habe ich schon immer mit Webbasierender Programmierung (HTML, PHP, CSS, Javascript) und auch SQL-DB experimentiert. Seit kurzem versuche via "learning by doing" mich in der Programmierung von VBA/VBS für kleinere Anwendungen.

Um noch tiefer in das Software Development einzusteigen und fundiertes Wissen über die Hardware sowie Netzwerkstrukturen, Kommunikation und auch Datenbanken zu erlangen möchte ich ein Studium beginnen.
Meinen Defizite liegen etwas in der englischen Sprache und Mathematik.

PS: ich habe bereits einen Studienwahltest aus http://studieren-studium.de absolviert; dabei hat E-Technik Platz 1 (66 Punkte) und Informatik auf Platz 33 (49 Punkte) abgeschnitten^^


Ich hoffe das reicht als grobe Richtung und bin über eure Tipps sehr dankbar.
gruß feder
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.11.2014 um 17:49 Uhr
Zitat von chef1568:

Ich stehe derzeit vor der Entscheidung ein berufsbegleitendes Studium (evtl. Wilhelm Büchner) zu beginnen, nur bin ich mir
noch nicht ganz sicher welcher Bereich am Besten zu meinen Vorstellungen passt.
...
Ich hoffe das reicht als grobe Richtung und bin über eure Tipps sehr dankbar.

Mach das was dir Spaß macht. Du mußt Dich entscheiden und Du mußt mit den Konsequenzen leben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
02.11.2014, aktualisiert um 21:24 Uhr
Die IT ist ein extrem weites Feld geworden.
Wenn Du in die Richtung eines Software Entwickler gehen willst solltest Du einen Informatik Zweig wählen.
Die E-Technik dürfte zwar deinem bisherigen Berufsfeld mehr ähneln, hat aber mehr (zuviel) universalität. Nur in wenigen Hardwarenahen Jobs kommst Du damit an.
Die Entscheidung liegt letztlich bei Dir und kann Dir keiner abnehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
03.11.2014 um 10:15 Uhr
Hallo,

ich habe selber vor etlichen Jahren an einer Uni Elektrotechnik studiert. E-Technik ist nach Technischer Mechanik bezüglich der mathematischen Anforderungen das 2. anspruchsvollste Studium. Gerade in der Telekommunikationstechnik hast Du sicher auch viel mit HF-Technik zu tun und dort schlägt Mathe voll zu!! Ortskurven, komplexe Zahlen, Winkelfunktionen, Integral- Differentialrechnung, Matritzen sind nur einige Stichworte. Also überlege es Dir gut, ob Du Dich dafür fitt hälst. Die Stromkreisberechnungen, die Du als Elektriker oder Elektrotechniker machst, sind dagegen "Spielkram".

Ein Informatik-Studium vermittelt in der Regel wenig konkretes Wissen und Fertigkeiten zu einem konkreten Produkt / Programmiersprache. Informatik heißt Verarbeitung von Informationen. Das kann man auch ganz ohne IT, zB mit Zettel, Karteikarte und Bleistifft. Es geht hier also um die Grundlagen der Informationsverarbeitung und nicht um das Lehrnen einer konkreten Programmiersprache. Welche Programmiersprache dann für die praktischen Übungen zum Einsatz kommt, hängt dann wesentlich von den Vorlieben des Dozenten / Professors ab. Das kann auch eine völlig unbekannte Sprache aus dem rein akademischen Umfeld sein, die aber aus Sicht des Lehrers sehr "klar" und "strukturiert" ist.

Auf jeden Fall ist ein Informatikstudium, egal welcher Schwerpunkt, nicht mit einer Hersteller-Zertifizierung für ein konkretes Produkt zu vergleichen.

Wenn Du in Deiner "Ausrichtung" bleiben willst (und nach dem Studium nicht als Änfänger mit 0 Berufserfahrung gelten willst), solltest Du Dich bei Technischer Informatik umschauen.

Jürgen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Backup von 30TB pro Woche - Welche Technik? (22)

Frage von nightwishler zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Ausbildung
gelöst Einstiegsgehalt IT-Techniker? - Studium Wirtschaftsinformatik ? (11)

Frage von Erathon zum Thema Ausbildung ...

Cloud-Dienste
Cloud Computing - Umfrage - Studium (5)

Frage von hansjuergen002 zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...