Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher Stundensatz wäre angemessen?

Frage Off Topic

Mitglied: Xaero1982

Xaero1982 (Level 3) - Jetzt verbinden

02.10.2014 um 09:34 Uhr, 1799 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Moin Zusammen,

ich führe gerade eine kleine Unterhaltung nach einem passendem Stundensatz.

Folgende Bedingungen wären gegeben:
Ausbildung zum FiSi
Berufserfahrung ca. 10 Jahre
Mit IT zu tun und dadurch diverse Kenntnisse ca. 20 Jahre
Jetzt selbständig mit Kleingewerbe im IT Bereich

Erfahrungen im Umgang mit Dos, Windows 3.1,95,98(SE),ME, NT 4.0, 2000, XP, Server 2000, 2003, 2008(R2), Vmware Vsphere, ESX, Kurs zum CCNA ohne Ablegung der Prüfung wegen Studium, 1st-3rd Level-Support.

Zu betreuen wären ca. 20 Mitarbeiter einer Kanzlei im Officebereich mit Kanzleispezifischer Software, Angebotseinholung, Einkauf, Reparatur und Austausch von Hardware, Betreuung eines Server 2008r2 inkl. Sicherung, Aufbau eines WLANs für Gäste und Betreuung, Smartphonekonfiguration (Android, IOS), Druckereinbindung und Einrichtung, Einrichtung von Emailadressen und Nutzerzugängen zur Domäne etc. sprich alles was so anfällt.

Standort wäre Berlin.

Was wäre in euren Augen ein angemessener Stundensatz für diese Tätigkeit?

Gruß und danke für eure Einschätzung und Meinung
Mitglied: Ausserwoeger
02.10.2014 um 10:18 Uhr
Hi

Schwer zu sagen da man sich nicht Persönlich kennt und man auch den Wissenstand nicht kennt.
Das solltest eigendlich du wissen was du für deine Erfahrung usw. haben möchtest.

In Österreich würdest du hier ca. bei 110€ je stunde liegen exkl. mwst.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
02.10.2014 um 10:41 Uhr
Hallo.

Bei uns hier in Oberbayern, also speziell in München und in München-Nähe, sind die großen Systemhäuser, wo jeder Supporter und Consultant richtig viel aktuellen und teuren Wandschmuck hat und die Systemhäuser Microsoft-Partner, Cisco-Partner, VMware-Partner und auch sonst noch mit der halben IT-Welt verpartnert sind, sehr sehr teuer. Die nehmen derzeit 140,- EUR ohne Mwst. und Fahrtkosten pro Stunde.

Am unteren Ende gibt es kleine Krattler, meist 1-Mann-Betriebe, wo der Supporter sein letztes Zertifikat zu Windows NT4.0-Zeiten erworben hat, zu 50,- EUR Brutto die Stunde, zuzüglich Fahrtkosten. Machen aber deshalb nicht zwingend schlechte Arbeit.

Irgendwo dazwischen wirst Du Dich wohl einreihen müssen, denke ich.


Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: cse
02.10.2014 um 11:24 Uhr
80-100 netto + fahrt würd ich sagen.
so in etwas zahlen wir auch an support, wenn wir welchen einkaufen

klingt viel für einen privatmensch, aber du musst dich versichern, rücklagen bilden, miete zahlen, steuern zahlen und v.m., da bleibt wohl dennoch nicht viel über zum schluss.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.10.2014 um 15:17 Uhr
Okay, danke für eure Meinungen.

Hab ich versucht auch dementsprechend zu argumentieren ... ging hier nicht um einen Job, sondern um eine Meinungsverschiedenheit wegen des Stundensatzes in "unserem" Beruf

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cse
02.10.2014 um 15:20 Uhr
was wollten die denn bieten?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.10.2014 um 15:24 Uhr
Es geht ja wie gesagt nicht um einen Arbeitgeber ... es wurde da wohl eher an die "üblichen" Stundensätze gedacht die man auch in anderen Berufen bekommt ... 20€?
Bitte warten ..
Mitglied: cse
02.10.2014 um 15:26 Uhr
hahahahaha

dazu fällt mir nur ein: wer bananen zahlt, kriegt affen...!



also kein selbstständiger handwerker setzt wohl dafür auch nur einen fuss aus dem bett. (und letztlich ist es ein handwerk unsere IT)
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
02.10.2014, aktualisiert um 15:33 Uhr
Meine Meinung...

Den mit den Bananen kannte ich noch nicht - muss ich mir merken
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
02.10.2014 um 16:39 Uhr
LoL 20€ selten so gelacht

Dafür steht dir kein ITler auf . Zumindest kenne ich keinen.

Aber sollte der Kunde oder Freund jemanden finden der um 20€ arbeitet bitte bescheid geben dann nehm ich ihn als SUB Unternehmer und hör auf zu arbeiten.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
02.10.2014, aktualisiert um 19:24 Uhr
Hi,
letztendlich ist es eine rein kaufmännische Entscheidung.
Rechne Deine monatlichen Aufwände aus, die für Deine Selbstständigkeit anfallen. Alle! Miete, Strom, Wasser, Heizung, Versicherungen, Steuer, Büromatarial, Wartungskosten für Deine Technik inkl. Fahrzeug usw. Ggf. übers Jahr rechnen und dann auf den Monat umbrechen. Dann legst Du drauf, wass Du am Ende des Monats für Dich selbst in der Hand behalten willst. Und das lege um auf die Stunden, die Du monatlich für Deine Kunden leistest. Dann weißt Du, was Du mindestens pro Stunde verlangen musst, um schwarze Zahlen zu schreiben. Alles andere ist Bonus bzw. Ersparnis für schlechtere Mionate ...

Ich bin kein Kaufmann, aber soweit bekomme ich das noch zusammen ...
E.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...