Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Subdomains im Internet zur Weiterleitung an bestimmte PCs im Intranet verwenden

Frage Microsoft

Mitglied: do1hrm

do1hrm (Level 1) - Jetzt verbinden

17.08.2010 um 11:41 Uhr, 2853 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich besitze ein Heimnetzwerk das aus mehreren PCs besteht. Diese sind derzeit alle über einen Router mit dem Internet verbunden. DNS und DHCP läuft intern über einen Windows Server 2008 R2. Als Domäne soll intern beispielsweise domain.de verwendet werden. Parallel dazu möchte ich diese Domain auch im Internet registrieren.

Mein Ziel wäre es nun, dass ich die Subdomains direkt über den Windows Server verwalten kann, diese dann aber entsprechend auch direkt über das Internet verfügbar sind und nicht auf einem externen DNS-Server auch entsprechend konfiguriert werden müssen.
Als nächstes soll es dann möglich sein über die Subdomains eine Weiterleitung auf entsprechende PCs im Heimnetzwerk einzubauen als alternative zu Port-Weiterleitungen am Router. Ich möchte also beispielsweise die Subdomains webserver.domain.de oder pc1.domain.de auf port 80 aufrufen können um auf die webseite des jeweiligen PCs zu gelangen.

Ist dies in dieser Form überhaupt möglich, wie kann ich dies umsetzen oder welche Bedingungen müssten zuerst erfüllt sein? Ich bedanke mich schonmal für jegliche Tipps! =)

DO1HRM
Mitglied: dog
17.08.2010 um 14:30 Uhr
Ist dies in dieser Form überhaupt möglich

Nein

und nicht auf einem externen DNS-Server auch entsprechend konfiguriert werden müssen.

Kann man natürlich machen, ob es eine so gute Idee ist einen Windows DNS-Server direkt aufs Internet loszulassen ist eine andere Frage.

über die Subdomains eine Weiterleitung auf entsprechende PCs im Heimnetzwerk einzubauen als alternative zu Port-Weiterleitungen

Das geht nicht.
PCs kommunizieren nie über DNS-Namen, sondern immer über IP-Adressen und bei einem regulären DSL kannst du dich auf den Kopf stellen, du hast nur eine öffentliche IP.
HTTP ist eins der sehr sehr wenigen Protokolle, bei denen sowas trotzdem geht. Stichwort: Reverse Proxy
Bitte warten ..
Mitglied: do1hrm
17.08.2010 um 14:42 Uhr
Ok schade. Ich dachte ähnlich wie bei NAT gäbe es hierfür vielleicht auch eine Lösung. So ohne Weiteres bekommt man wohl auch nicht ein Dutzend IP-Adressen über eine Leitung, die man über den Server verwalten und auf entsprechende PCs leiten kann?

DO1HRM
Bitte warten ..
Mitglied: do1hrm
17.08.2010 um 15:09 Uhr
Warum die alle noch hauptsächlich IPv4-Adressen anbieten...
Wenn ich nun mehrere IP-Adressen zur Verfügung habe, wie kann ich diese dann trennen und zu einzelnen PCs weiterleiten? Funktioniert das überhaupt bei normalen Routern?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.08.2010 um 15:14 Uhr
Funktioniert das überhaupt bei normalen Routern?

Bei normalen Routern ja.
Aber ich glaube du verstehst unter "normal" eher das Billigsegment der Zwangs-NAT-Router.
Damit geht das natürlich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: do1hrm
17.08.2010 um 15:19 Uhr
Ich meine in erster Linie Router von Fritz oder Linksys. Alternativ ließe es sich halt auch in Betracht ziehen den Heimserver auch noch zum Router auszubauen, DNS und DHCP läuft ja ohnehin schon darüber.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...