Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

Subnetz übergriff von z.B.. 192.168.0.100 auf 192.168.5.102

Mitglied: 99496

99496 (Level 1)

02.06.2011, aktualisiert 18.10.2012, 5232 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten morgen, ich habe eine Frage.

Wir benutzen einen Windows Server 2008 R2 und mehrere Router. Der Server hängt am Router der sich mit dem Internet verbindet und hatt die IP : 192.168.0.105. Manche Clients die an einem anderem Router hängen haben logischer weiße z.B.: die 192.168.5.103. Das bedeutet sie befinden sich in unterschiedlichen Subnetzen, dass möchte ich aber auch beibehalten. Aber kann ich die Router so einstellen, dass ein direkter zugriff zwischen 192.168.0.105 und 192.168.5.103 möglich ist. Ich hab dies bereits per DMZ-Standart Server gelöst, gut da ist der Client auf 192.168.5.5 erreichbar, aber möglich ist eben nur maximal ein Client. Ich würde aber gerne alle Clients erreichbar machen, aber sie trozdem noch im Netzwerk vom 2.Router lassen. Der Server kann übrigens alle Clients die ihn als Dns haben perfekt auflösen, also da steht dann die IP vom Client auf dem anderem Router, kann aber nicht auf sie zugreifen.

Mfg Max
Mitglied: aqui
02.06.2011, aktualisiert 18.10.2012
Nach deiner Beschreibung zu urteilen benutzt du ein laienhaftes und komplett falsches IP Adressdesign indem du mit 2 IP Segmenten auf einem gemeinsamen Draht arbeitest. Da dann auch noch von "logischerweise" zu sprechen ist ja schon fragwürdig irgendwie...
Du kannst es aber korrigieren um deine Frage zu beantworten....
Wie jeder Netzwerk weiss brauchst du um zwischen unterschiedlichen IP Netzen zu kommunizieren "logischer weiße" einen Router !
Klemme den also zwischen deinem .0.0 /24 und .5.0 /24 Segemnt und dann funktioniert das im Handumdrehen.
Entweder mit einer 2ten NIC im Server oder mit einem kleinen 30 Euro Router wie einem Mikrotik 750 z.B. Oder schlicht mit einem Layer 3 Routing Switch.
Wie das ganz einfach zu machen ist erklärt dir dies Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Die Suchfunktion lässt grüßen...
Bitte warten ..
Mitglied: 99496
02.06.2011 um 11:05 Uhr
Das würde ich ja gerne machen, aber die Clients verbinden sich via Wlan und nicht via Lan. Und die Router also nicht der Hauptrouter verbinden sich via Statischer Ethernet Ip Adresse.

Mfg Max
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2011, aktualisiert 18.10.2012
Und...? Wo ist dein Problem, dann benutzt du halt einen 30 Euro WLAN Router der diese Netze per WLAN routet:
http://www.administrator.de/wissen/mit-einem-wlan-zwei-ip-netzwerke-ver ...
Das löst dann dein "Problem" ebenfalls im Handumdrehen !!
Aber letztlich ist das unsinnig, denn dein Router verbindet ja beide IP Netze zentral, da spielt es absolut keine Rolle ob die Clients per WLAN ins Netz gehen oder wie auch immer. Ein WLAN Accesspoint funktioniert lediglich als dumme Layer 2 Bridge auf Basis von MAC Adressen und nie als Router.
Auch eine statische IP ist ja kein Hinderungsgrund...ganz im Gegenteil das ist ein zwingendes Muss bei Router IP Adressen.
Mit der entsprechenden Hardware ist dein Problem doch in 10 Minuten zu lösen...!
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
03.06.2011 um 11:48 Uhr
Zitat von aqui:
Mit der entsprechenden Hardware ist dein Problem doch in 10 Minuten zu lösen...!


Für einige Ja für andere Nein

LG
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.06.2011 um 14:09 Uhr
Na ja, das generelle Problem vom Kollegen bund... sind seine Defizite ein sauberes und korrektes IP Adressdesign aufzusetzen. Multiple IP Netze auf einem Draht sind aus TCP/IP Sicht eben nicht supportet oder maximal für temporäre Migrationen.
Wie gesagt mit einem simplen 30 Euro Router wäre das ein Kinderspiel von 10 Minuten um die Anforderungen zu lösen...
Vermutlich hat er aber so oder so ein Interesse an einer zielführenden Lösung verloren wie man an seinem mangelnden Feedback ja deutlich sieht...
Hoffentlich reichts dann noch zu
http://www.administrator.de/index.php?faq=32 ??
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
06.06.2011 um 08:20 Uhr
Er wird zu einem Administrator gehen und dem den auftrag geben sein Netzwerk richtig zu Planen.
Eigendlich ist sowas wirklich grundvorraussetzung mit IPV4 sollte jeder richtig arbeiten können. Zumindest die die Netzwerke machen,Planen, betreuen oder sich admin schimpfen.

Also das wäre zumindest das beste für ihn.

LG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Geschwindigkeitseinbruch zwischen Subnetzen
Frage von voelkemlNetzwerke3 Kommentare

Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem: ich habe zwei NAS, eine Qnap und eine Synology, beide gleich konfiguriert (SMB ...

Netzwerkgrundlagen
Subnetz 255.255.255.255
Frage von madridistaNetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Guten Tag Ich arbeite gerade an der Umsetzung von NAP von Microsoft Dort geht es ja um die Trennung ...

LAN, WAN, Wireless
Drucker in anderem Subnetz
Frage von schnedderedengLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo Forum, wie kriege ich es hin, dass ich aus dem Netz: 192.168.178.x 255.255.255.0 Gateway: 192.168.178.1 einen WLAN-Netzwerk-Drucker: IP: ...

Router & Routing
IP-Routing von 0er-Subnetz über 1er-Subnetz in 100er-Subnetz
Frage von goRainiRouter & Routing4 Kommentare

Unsere Zentrale hat das Subnetz 192.168.0.x, das Standardgateway ist eine Linux-Firewall mit IP 192.168.0.200. Dort wie auch auf unseren ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 12 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...