Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

GELÖST

Suche Anti Virus Lösung für kleines Büro, max 10 Clients, Windows XP

Mitglied: elfe2000

elfe2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2009, aktualisiert 10:37 Uhr, 8692 Aufrufe, 10 Kommentare

Suche Anti Virus Lösung für kleines Büro, max 10 Clients

Hallo,

ich suche eine gute Anti Virus Lösung für unser Büro.

Es handelt sich hierbei um ca. 10 Windows Rechner. Derzeit läuft auf jedem Rechner jeweils eine einzelne Kaspersky Anti Virus Software (Version 8.x).
Diese Lösung finden wir aber nicht optimal. Die Abonements für Kaspersky laufen bereits nächsten Monat aus.

Probeleme machen die Aktualisierungszyklen. Alle Rechner aktualisieren sich selbstständig. Es gibt also keinen Master der Updates verteilt bzw. bereitstellt.



Wünschenswert:

- Anti Virus
- Eventuell mit Firewall
- Keine Kindersicherung
- Lässt sich via Admin zentral verwalten
- Ressource-Friendly
- Zentralisierte, lokale Updates


Es müssen nicht alle Kriterien erfüllt werden.

Ich würde mich über einen Erfahrungsaustausch und eure Ratschläge freuen!



elfe2000 //?
Mitglied: ANGER77
25.08.2009 um 10:41 Uhr
Hallo,

ich benutze da TrendMicro und habe damit keinerlei Probleme.

Gruß ANGER
Bitte warten ..
Mitglied: german-city
25.08.2009 um 10:43 Uhr
Hallo,
wir setzen bei unseren Kunden Trend Micro Office Scan ein. Der Server verwaltet dabei die Updates und Clients zentral im Netzwerk. Bis her nur sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Gruß

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: KeRn0815
25.08.2009 um 10:51 Uhr
Servus,

ich kann mich da nur den anderen beider anschliessen. Wir haben auch Trend Micro im Einsatz.

Webinterface zur Administration
Einfach verteilung der Software
Sehr Ressourcen freundlich
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
25.08.2009 um 11:25 Uhr
Wir haben G-Data im Einsatz, ebenfalls empfehlenswert. Sehr einfach zu handhaben. Und noch keine Probleme mit Viren o.ä. gehabt (toi toi toi)
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
25.08.2009 um 11:42 Uhr
Hallo.

Ich habe bereits Erfahrungen mit Trend Micro Office Scan und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Des Weiteren habe ich ebenfalls mit Kaspersky (mit Administrations Kit) gute Erfahrungen gemacht!

Beide zentral verwaltbar, wobei ICH die zentrale Verwaltung von TrendMicro besser fande (Webbasierend).
Ist aber Geschmacksache.

Beide Systeme gibt es als Testversionen!

Trend -> http://de.trendmicro.com/de/products/enterprise/officescan-client-serve ...
Kaspersky -> http://www.kaspersky.com/de/trials_business (BusinessSpaceSecurity)

Gruß Kuli
Bitte warten ..
Mitglied: ast-itsysteme
25.08.2009 um 11:51 Uhr
Wenn einmal Kaspersky im Einsatz ist, würde ich auf die Kaspersky Open Space Security wechseln. Zentrale Installation auf einen Server, Zentrale Update-Verwaltung, Schutz des File-Servers, etc.

Die Software gibts bei uns mit 10 Usern für 369,00 EUR (inkl. MwSt.)

Grüße Alexander Stumpf (AST IT-Systeme)
Bitte warten ..
Mitglied: Woolfsmann
25.08.2009 um 11:57 Uhr
Hi,

auch ich habe mit TrendMicro nur gute erfahrungen gemacht wobei man sich im klaren sein muss das der "Master" also der der die Verwaltung macht. Schon ein bisschen mehr Last hat als die ganzen Clients auf denen merkt man den Antivirenclient quasi nicht.

Gruß
Woolfsmann
Bitte warten ..
Mitglied: mwi-it
25.08.2009 um 12:20 Uhr
Hallo elfe2000

wir setzen in solchen Fällen auf die BitDefender Client Security. Sie beinhaltet Antivirus, Firewall, Antispam und eine zentrale Verwaltung. Diese Lösung kann man kostenlos testen und bei Bedarf kostengüstig als 10er PC - Version kaufen. Nähere Infos findet man unter auf der Homepage von BitDefender.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
25.08.2009 um 12:27 Uhr
solange man nicht auf ca antitrust setzt, kann man nichts falsch machen.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: elfe2000
15.09.2009 um 18:38 Uhr
Hallo,

Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung!


Ich habe mich für die Kaspersky Open Security Solution entschieden.


Nach zehntägigem Dauerdurchlauf mit 8 Clients + 2 Servern habe ich durchaus positive Bilanz gezogen:

- Preislich akzeptabel (320,00€ für 10 Clients)
- Die Clients lassen sich zentral steuern
- Übersichtliche Administratoroberfläche
- Statistiken für Admins (gefundene Viren, aktive Clients uvm.)
- Viele Funktionen (Anti-Virus, Anti-Spam, Anti-Spyware, Anti-Malware)
- Virensuche lässt sich zentral starten
- Das Update wird von einem Master verteilt
- Anti Virus arbeitet zuverlässig
- Benachrichtigung des Administrators bei inaktiven Virenschutz (oder Modul) bei einer Workstation
- Workstation Clients für 32 und 64 Bit
- Ältere Betriebssysteme werden unterstützt (wir haben noch einen älteren Win2000 Server)



Somit erledigt

elfe2000 //
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Anti-Spam Lösung für klein Unternehmen (Windows SBS 2011 mit Exchange 2010)
Frage von jb2015Windows Server10 Kommentare

Hallo Leute, wir haben einen relativ neuen WIndows SBS 2011 auf dem ein Exchange 2010 läuft. Die Mails werden ...

Netzwerkgrundlagen
Ordentlicher Aufbau für kleines Büro
gelöst Frage von TobiSaarNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo Administrator-Nutzer, Ich plane derzeit eine Überarbeitung meiner IT-Struktur in meinem Büro. Hierzu liste ich erst einmal auf, was ...

Erkennung und -Abwehr
Proxy um Anti Virus Sicherheit zu erhöhen ?
Frage von agnostikerErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Hi, ich weiß das Thema hört sich an sich ein wenig verbastelt an aber es geht eher ums Prinzip. ...

Firewall
Hardware Firewall-Router für kleines Büro kleiner 10 User
Frage von SJHildebrandtFirewall8 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Such nach einer Empfehlung für eine vernünftige Hardware Firewall inkl. Router und WLAN ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...