Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche Backupimage-Lösung, wo auch unfähige per Knopfdruck wiederherstellen können.

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: revnu2

revnu2 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2014 um 12:50 Uhr, 1541 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

ich will meiner Mutter einen Laptop einrichten, den sie dann mitnehmen wird in die Türkei. Ich habe also keinen zugriff und kann bei Problemen, wo das gesamte System nicht startfähig wird, nicht helfen.

Ich benutze normalerweise immer Acronis um Systembackups zu implementieren.

Allerdings ist das für die spartanischen IT-Fähigkeiten meiner Mutter zu viel, sich durch die Menus durchzuklicken, das image auf die richtige Partition aufzuspielen , usw.

Lange Rede kurzer Sinn:

Kann mir jemand ne Backuplösung nennen, die man so konfigurieren kann, daß der User bei Systemstart zB nur F11 drücken muss, und dann lediglich aufgefordert wird ein mal zu bestätigen ?

Gerne auch kostenpflichtig.

vielen Dank für alle Ratschläge

revnu
Mitglied: it-frosch
17.01.2014, aktualisiert um 13:08 Uhr
Hallo revnu,

erstelle deiner Mutter eine bebilderte und eineindeutig beschriebene Anleitung für diesen Notfall,
Das sollte eigentlich reichen.

Sie muss aber auch wirklich eineindeutig sein.
Für den absoluten worst case, und nur dafür brauchst du es ja, ist es so ehe besser.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
17.01.2014 um 13:22 Uhr
Hallo revnu,

wichtigster Punkt: Eingeschränkte Rechte, damit weniger kaputt gehen kann. Für die Daten nimmst du ein beliebiges Programm, hier gibt es auch mehr Möglichkeiten, da man nicht Hardwarenah "sichern" muss.

Beste Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.01.2014, aktualisiert um 13:24 Uhr
Apple Mac Book und Time Machine ist für solche Laien immer die allerbeste Entscheidung....
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.01.2014 um 15:36 Uhr
Hallo,

Einige Hersteller haben solche Lösungen mit dabei.

Bei Samsung und Lenovo müsste es zumindest so sein.
Bitte warten ..
Mitglied: revnu2
17.01.2014 um 15:42 Uhr
Ich kannte das einmal früher bei Norton Ghost. Das konnte man relativ weit vorkonfigurieren, so daß es wirklich nur zwei Knopfdrücke waren.

Bei Acronis ist es einfach zu viel. Habe das mit der Anleitung schon probiert, meine Mutter ist einfach überfordert, hat Angst was kaputt zu machen.

Ich habe ihr eine Datenpartition so eingerichtet, daß alle Dateien (einschließlich Desktop, eigene Dateien,usw) darauf landen. Ein aufspielen des Backups wäre also für sie kein Datenverlust, wenn es richtig eingerichtet ist. nur wäre das System wieder wie neu.


Es gibt doch auch diverse pre-installation-enviroments, wmot man windowsinstallationen konfigurieren kann. Ähnliches gabs auch für recovery. Zumindest die Hersteller von Laptops machen das ja auch so.

Weiß jemand etwas in der Richtugn?

lg revnu
Bitte warten ..
Mitglied: TheAndy
17.01.2014 um 16:20 Uhr
Hi, ich kann dich mir Frauen und Technik schonmal verstehen

Ich würde es mit einer Software deiner Wahl auf DVD brennen und das DVD Laufwerk im BIOS als erstes eingeben, dann HDD. Wenn sie jetzt die DVD einlegt, sollte das Backup eingespielt werden.

Andy
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
17.01.2014 um 19:18 Uhr
Zitat von TheAndy:

Hi, ich kann dich mir Frauen und Technik schonmal verstehen
Das heißt genau bitte was???
Geht das auch auf deutsch?

Ich würde es mit einer Software deiner Wahl auf DVD brennen und das DVD Laufwerk im BIOS als erstes eingeben, dann HDD. Wenn
sie jetzt die DVD einlegt, sollte das Backup eingespielt werden.

Und die Wahl wäre welche?

Und wo ist die F11-Lösung deiner DVD-"Lösung" --> KISS war angesagt!
Und jetzt DU!

ANKH
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
18.01.2014 um 10:43 Uhr
Hallo,

wie wäre es mit drive snapshot und einem schreibgeschützem USB Stick?

Du machst eine frische Windowsinstallation und machst alles so das es passt. (dürften dann problemlos unter 20GB sein)
Dann machst du den USB Stick bootbar mit DOS drauf und einem recovery befehl im Autostart für das image mit Drive Snapshot.

Beim Starten vom Laptop dann nur F12 drücken, Trekstor auswählen und warten bis der Rechner nach dem Recovery neustartet - fertig...
Und das kostenlos... (außer den Stick)

Gruß

win-dozer
Bitte warten ..
Mitglied: TheAndy
18.01.2014 um 14:31 Uhr
Zitat von AnkhMorpork:

> Zitat von TheAndy:
>
> Hi, ich kann dich mir Frauen und Technik schonmal verstehen

Hi ANKH,
Ich wollte damit keinesfalls irgendwelche Leute in eine Schublade stecken. Mir sind durchaus mehrere Frauen bekannt, die mit Technik keinerlei Probleme haben. Sollte ich dich damit irgendwie beleidigt oder verletzt haben, tut mir das Leid, es war wirklich nicht ernst gemeint. Manchmal sollte man mich nicht ganz ernst nehmen.

So, zurück zum Thema.

Mein Vorschlag ist Acronis, hat der to ja auch geschrieben.
Was du mit f11 Lösung meinst, verstehe ich nicht.

Wie gesagt, sorry, wenn das falsch rübergekommen ist,
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
18.01.2014 um 14:48 Uhr
Zitat von TheAndy:

> Zitat von AnkhMorpork:
>
> > Zitat von TheAndy:
> >
> > Hi, ich kann dich mir Frauen und Technik schonmal verstehen

Hi ANKH,
Ich wollte damit keinesfalls irgendwelche Leute in eine Schublade stecken. Mir sind durchaus mehrere Frauen bekannt, die mit
Technik keinerlei Probleme haben. Sollte ich dich damit irgendwie beleidigt oder verletzt haben, tut mir das Leid, es war wirklich
nicht ernst gemeint. Manchmal sollte man mich nicht ganz ernst nehmen.

So, zurück zum Thema.

Mein Vorschlag ist Acronis, hat der to ja auch geschrieben.
Was du mit f11 Lösung meinst, verstehe ich nicht.

Wie gesagt, sorry, wenn das falsch rübergekommen ist,
Andy

Hallo Andy,

nichts für ungut, kam nur im ersten Moment etwas seltsam bei mir rüber. Schwamm ...

Zum Thema: Wie wäre es denn mit einer Script-Lösung? Powershell und Robocopy. Das sind ja quasi "Bordmittel"

Gruß

ANKH
Bitte warten ..
Mitglied: TheAndy
18.01.2014 um 14:55 Uhr
Hi ANKH,
Das freut mich

Zum Thema: das ist auch eine Lösung, mich würde mal interessieren, was @revnu2 dazu sagt, er muss es ja auch für sinnvoll halten und auch einen der Vorschläge umsetzen und seiner Mutter erklären,

Gruß,
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: revnu2
19.01.2014 um 02:10 Uhr
hi,

naja, zumindest von Samsung kenne ich das, daß die sehr idiotensichere recoverylösungen haben, wo du am anfang eine F-Taste drücken musst (F11 war nur ein Beispiel) und dann muss man maximal noch einmal bestätigen (wollen sie wirklich ihren Computer zurücksetzen? Alle Daten sind dann....."


möglich ist es, weiß wohl keiner was, dann versuche ich mal zu schaun, ob die Samsunglösung "übertragbar" ist.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
19.01.2014 um 09:21 Uhr
Zitat von revnu2:


möglich ist es, weiß wohl keiner was, dann versuche ich mal zu schaun, ob die Samsunglösung
"übertragbar" ist.

Lizenzrechtlich sicher nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst PowerShell - Suche performantere Lösung für das Verschieben von XML-Nodes (9)

Frage von Kraemer zum Thema Batch & Shell ...

Firewall
Suche nach NAT-Gateway-Firewall-Lösung (9)

Frage von marcinomel zum Thema Firewall ...

UMTS, EDGE & GPRS
Suche reines LTE-"Modem" als Failover-Lösung für Lancom-Router (10)

Frage von Paul39 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...