Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche Datenbank für Datenverwaltung

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: moltova

moltova (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2008, aktualisiert 16:19 Uhr, 5009 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe wieder einmal eine tolle Aufgabe bekommen......... Wir haben bei uns in Firma ein riesiges Problem mit unseren Daten. Momentan arbeiten die Mitarbeiter mit Netzlaufwerken direkt auf dem Server oder dem lokalen Rechner. Soweit so gut. Jetzt hat aber irgendwie jeder Mitarbeiter ein eigenes Ordnungssystem entwickelt und jetzt findet keiner mehr so wirklich etwas wenn er es sucht. Wir brauchen eine Software (erst mal egal welches System) womit man neue Dokumente ob es Bilder, Texte, PDF... einpflegen kann. Quasi der User macht das Programm auf, wählt die Datei und wird befragt was es ist welche Stand usw. .... . Das Programm kopiert diese Datei anschließend auf den Server. Andere User sollten dann natürlich diese Datei durch Suchanfragen des Alters oder Art oder Beschreibung finden können.

Hat da einer von euch einen Lösungsvorschlag für mich??? Sollte natürlich auch den Preislichen Rahmen nicht Sprengen.




Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank


moltova
Mitglied: manuel-r
09.12.2008 um 14:37 Uhr
Das Zauber- und Suchwort für Google heißt Dokumenten-Management-System oder kurz DMS.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
09.12.2008 um 14:49 Uhr
Moin Moin

Zitat von manuel-r:
Das Zauber- und Suchwort für Google heißt
Dokumenten-Management-System oder kurz DMS.
Genau.
Und als schnell Einstieg schau dir mal Sharepoint Teamservices 3.0 an.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: moltova
09.12.2008 um 14:52 Uhr
Super, haben bisher nix gefunden aber da wird jetzt nocheinmal google angeworfen.

der Sharepoint ist zu groß für uns hatte damit schoneinmal ein wenig herumgezaubert.

Welche software benutzt Ihr denn?


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
09.12.2008 um 14:56 Uhr
Moin

Welche software benutzt Ihr denn?
Na Rate mal. Sharepoint Teamservices 3.0

der Sharepoint ist zu groß für uns
???
Was meinst du mit zu groß? Speicherkapazität wohl nicht?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: moltova
09.12.2008 um 15:06 Uhr
zu umfangreich, zu viel für die user......
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
09.12.2008 um 15:22 Uhr
Wenn das so ist, dann solltest du dich besser erst gar nicht weiter auf dem DMS-Markt umsehen sondern deinen Usern zuerst beibringen wie sie eine logische Verzeichnisstruktur aufbauen und anwenden. Anders wird's mit einem DMS nämlich in jedem Fall. Stark an Verzeichnisse angelehnt wäre etwa Meta-Dok.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
09.12.2008 um 16:19 Uhr
Moin Moin

Zitat von moltova:
zu umfangreich, zu viel für die user......

Jaja, viel simpler wirds nicht.

Gruß L.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...