Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche Drucker der unter DOS mit HP Treibern arbeitet

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: beowulf1980

beowulf1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2009, aktualisiert 09:03 Uhr, 6109 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo alle miteinander,

wie oben schon erwähnt suche ich nen Drucker der unter DOS mit den Treibern eines HP550 Deskjet arbeiten kann.

Hintergrund ist der, das wir eine sehr alte Messmaschine haben die über ein Programm unter DOS angesteuert wird. Die Firma die das mal entwickelt hat existiert nicht mehr.
In dem Programm mit dem die Maschine arbeitet ist der Druckertreiber fest integriert. Da kann man auch nichts dran ändern ohne am Sourcecode rumzubasteln.

Der Drucker der da damals dabei war hat jetzt seinen Geist aufgegeben. Und bevor ich da jetzt anfange bei Ebay nach nach nem alten gebrauchten zu schauen dachte ich das vielleicht hier jemand nen Tip hat ob ich da auch nen anderen Drucker nehmen kann. Ich kenn das unter Windows das man ja Drucker auch mit Treibern von anderen Herstellern ansprechen kann. Aber keine Ahnung ob und wie das dann unter DOS funktioniert.

Vielen Dank schonmal für eure Ratschläge

Gruß
Beowulf
Mitglied: nxclass
30.01.2009 um 09:23 Uhr
könnte man die Drucker Daten nicht in eine Datei ablegen und auf einen anderen (neueren) Rechner übertragen ?

Bzw. schon mal versucht das DOS Programm unter Windows oder Linux zum laufen zu bringen !? (ggf. in einer VM)
Bitte warten ..
Mitglied: Klugscheisserman
30.01.2009 um 09:32 Uhr
Zur eigentlichen Frage: Das du einen Drucker mit einem anderen als dem dafür geschriebenen Treiber benutzen kannst, gilt nur für solche, die über eine standardisierte Seitenbeschreibungssprache (üblicherweise PCL) angesprochen werden - also Laserdrucker. Zeilendrucker (also auch dein Tintenrotzer) werden sich so nicht tauschen lassen. Anders ausgedrückt: der einzige Drucker, der sicher mit Treibern für einen Deskjet 550 funtioniert, ist ein Deskjet 550. Mit viel Glück funktioniert auch ein Deskjet 500 / 450 / 400, aber ich möchte dir da keine grosse Hoffnung machen.


Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
30.01.2009 um 09:39 Uhr
Edit:

also wenn der nur Text an den Drucker sendet - sollte das jeder schaffen können.
Ansonsten währe mal eine neue Version fällig. (Visual Basic, Java, ...)
Bitte warten ..
Mitglied: beowulf1980
30.01.2009 um 10:20 Uhr
Hm,

ok danke erstmal.
Dann schau ich mal ob wir noch irgendwo nen alten Drucker stehen haben und häng den dran. Ansonsten muss ich so nen HP halt bei Ebay kaufen oder so.
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
30.01.2009 um 11:08 Uhr
Hi Beowulf,


hast du die Möglichkeit, an der Messmaschine einen Port einzustellen???

Oder kannst du das Ergebnis in eine Datei schreiben??

Wenn ja,
dann probier mal folgende zeile c:\messergebnis.txt > lpt1(je nach dem wie der Drucker angeschlossen ist.)
Vielleicht klappt es ja so...

Mit freundlichen Grüßen
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: alex53842
30.01.2009 um 14:22 Uhr
Hallo, wir hatten so ein ähnliches Problem und haben damals einen Kyocera FS-1000 genommen. das läuft ganz gut. vielleicht kannst du bei einem Kyocera Service Point mal nachfragen ob die das für dich mit einem Nachfolger(ich glaub FS-1300) testen können.

Die SP`s findest du unter Kyocera.de

Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Paukei
01.02.2009 um 17:19 Uhr
Hallo Beowulf,

der HP550 versteht noch die ESC-Sequencen, die von der Dos Version für die Druckausgabe gesendet werden. Alle neuen Tintenstrahldrucker mit usb-Anschluss werden von Dos nicht mehr verstanden.
Nur Drucker unter LPT1 - Schnittstelle sind für Dos überhaupt ansterbar.
Entweder Du verwendest einen Drucker z.B. HP 640 C ( oder früher ) oder verwenst ein Umsetzprogramm ( ZB. Dosprint- Freewre oder Ä. als Shareware.)
Mit dieser Software werden die ESC-Sequenzen für neuere Rechner auch unter Winwos XP sowohl an der USB-Schnittstelle als auch an LPT1 verstanden.
Ich habe das im Betrieb an allen neuen Druckern ohne Proble eingerichtet ( ....und ^kostet nix )

Gruß Paukei
Bitte warten ..
Mitglied: beowulf1980
02.02.2009 um 19:34 Uhr
Danke für all eure Tips.

Ich hab leider mal wieder gemerkt man sollte nicht dem User glauben was er erzählt sondern es selber überprüfen.

In dem Programm kann man zwischen 3 verschiedenen Druckertreiber auswählen.
9-Nadel
24-Nadel
HP PCL Treiber

Das heisst dann jawohl das ich jeden HP PCL Drucker anschließen kann der nen parallelen Anschluss hat.

Danke nochmal.

Gruß
Beowulf
Bitte warten ..
Mitglied: Klugscheisserman
03.02.2009 um 06:34 Uhr
Streich das HP. PCL versteht fast jeder Laserdrucker.


Grüsse
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Suche Druckertreiber für diverse HP (7)

Frage von Y3shix zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Tools
Suche einen PDF Drucker, welcher auch Druckerwarteschlangen hat (5)

Frage von hartuo zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Lokaler Drucker HP MFP lokal druckt umgeleitet auf TS2012 nicht

Frage von DeathNote zum Thema Windows Server ...

Windows Tools
gelöst Suche HP Device Manager 4.2 (9)

Frage von emeriks zum Thema Windows Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...