Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche ein einfaches Mobile Device Management für Android-Geräte

Frage Sonstige Systeme Google Android

Mitglied: Bauhamster

Bauhamster (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2012 um 06:36 Uhr, 7889 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,

in unserer Firma sollen demnächst Android-Handys für Zeiterfassung eingesetzt werden.

Handys werden an Mitarbeiter verteilt und sollen nur für bestimmte Zwecke genutzt werden. Die da wären: Zeiterfassung, SMS, Telefonie, vielleicht noch eMail.

Nun suche ich nach einer Möglichkeit die Funktionalität der Geräte soweit einzuschränken, dass z.B. keine Installation von weiterer Software möglich ist. Die Leute sollen ja damit arbeiten und nicht daddeln oder sich bei Facebook rumtreiben.

Ich bin mit mobilen Geräte nicht wirklich fit, musste mich aber jetzt damit beschäftigen und bin beim googeln auf "Mobile Device Management (MDM)" gestoßen. Es scheint wohl die Ecke zu sein wo ich hin will.

Hat jemand bereits Erfahrungen auf diesem Gebiet? Kann vielleicht jemand eine einfache Lösung empfehlen? Mit einfach meine ich eine ohne zu viel Firlefanz, schnell aufgesetzt usw.

Grüße,
Karlheinz
Mitglied: manuel-r
04.10.2012 um 07:58 Uhr
Ich hänge mich hier mal mit dran, da ich auch noch auf der Suche nach einem "kleinen aber feinen" MDM bin. Alles was ich bisher gefunden habe waren ausgewachsene Suites mit allem möglichen drumherum zu entsprechend horrenden Lizenzkosten.
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
04.10.2012 um 08:36 Uhr
HeyHo,

da ich zurzeit noch Blackberry verwende habe ich bzgl. kleinem aber feinem MDM keine Lösung für dich, mir fallen nur auf die Schnelle zwei Produkte ein für Android - Mobileiron und Airwatch ...
... wobei ich vom Hörensagen herd denke das Mobileiron besser ist (Erfahrungen von Admin-Kollegen)

Wie gesagt - habe beide Produkte noch nicht benutzt bzw. angesehen ...
... wird aber in der nächsten Zeit sicherlich auch ein Thema

Cheers
@zanko
Bitte warten ..
Mitglied: ko81ro
04.10.2012 um 10:13 Uhr
Hallo Karlheinz,

es gibt nicht viele Hersteller, wenn man nach dem Gartner Report geht ist auch MobileIron state otf the art und meiner Meinung das beste was es gibt! Die machen auch wirklich nur ein Produkt und das ist MDM!

Das einzigste Nachteil ist, der etwas höhere Preis aber Qualität kostet halt.

Wenn du noch Fragen hast gerne... Bis dann

Gruß
Veneue
Bitte warten ..
Mitglied: tschlebach
04.10.2012 um 10:33 Uhr
Hallo und Guten Morgen,

ich beschäftige mich beruflich ... als Consultant ... mit dem Thema MDM. Es gibt am Markt über 60 Hersteller von MDM Lösungen. Ihr Problem sind die Android Geräte. Android ist eine lebhafte Plattform Je nach Hersteller, Andoid Version und Provider unterscheiden sich die MDM Möglichkeiten. MDM ist auch nicht unbedingt ein "Technik Thema", sondern auch ein "Organisatorisches Thema". Aus meiner Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass es keinen Sinn macht mal Schnell irgendwas zu kaufen, ohne Ihre Anforderungen mit den tatsächlichen Möglichkeiten verglichen zu haben. Sind Ihnen ihre Anforderungen schon klar? Wie viele Geräte sind es ... wie viele werden es werden? Vielleicht ist ein SaaS (gehostete Lösung) Lösung die bessere Lösung. Wenn Sie Fra­gen zum Thema Mobile Device Manage­ment haben, dann sprechen Sie mich doch einfach an.

Gruss
Thomas Schlebach
Bitte warten ..
Mitglied: Bauhamster
04.10.2012, aktualisiert um 11:48 Uhr
Hallo noch mal,

vielen Dank für Ihre Antworten Leute.

Also Air-Watch konnte ich mir schon anschauen, ehrlich gesagt, bin ich mit der Lösung etwas überfordert, das ganze scheint sehr komplex zu sein, viele Funktionen die wir hier gar nicht brauchen. Das wichtigste ist aber, dass Air-Watch nichts in Sachen Apps-Erlauben/Verbieten kann. Und das ist das Ding was ich suche.

MobileIron gibt auf der Webseite an, dass man Apps verbieten kann, allerdings wird nicht erklärt wie es genau läuft. Ich habe da ein Test-Zugang beantragt und werde es testen sobald es geht. Leider geben die keine Preise an und die anzuschreiben finde ich doof, da hat man ja direkt Vertrieb an der Backe ...

@veneue Können Sie vielleicht zu deren Preisen etwas sagen? Alleine die Hausnummer würde schon reichen

Was unsere Anforderungen angeht:

am Anfang 10 Geräte, dann eventuell bis zu 20-30

Die wichtigste Funktion ist die Einschränkung von Benutzer-Aktionen.
Die Geräte sollen lauffähig bleiben und da Leute gerne rumspielen,
wäre super, wenn man die Einstellungen sperren könnte.

Das betrifft auch die Apps. Nur die erlaubte Apps sollen zugäglich sein,
keine Spiele, Chat-Programme etc.

Gegen eine gehostete Lösung ist nicht anzuwenden, solange da alles gut läuft und die Kosten im Rahmen bleiben.

Was wir nicht brauchen, das sind diese Bombem-Funktionen wie Exchange, LDAP usw.
Die Handys sollen wirklich nur für die paar Apps genutzt werden, kein Zugang zum Firmen-Netz/Daten und und und.

Danke noch mal und Grüße,
Karlheinz
Bitte warten ..
Mitglied: Multitask
04.10.2012, aktualisiert um 13:00 Uhr
Hallo Karlheinz,

ich bin zur Zeit auch auf der Suche für einen Kunden und habe einiges recherchiert. Dabei bin ich ebenfalls auf die von Dir genannten Lösungen gestoßen und auch nicht wirklich glücklich damit.

Meine Anforderungen beschränken sich ebenfalls auf eine Lösung, die im Wesentlichen die Ausführbarkeit von Apps betrifft.

Leider habe ich nur eine Lösung gefunden, die zur Zeit in der Beta-Phase ist (http://www.distant-control.de). Die bieten ein Trial an, was ich genutzt habe und war bis auf ein paar Kleinigkeiten auch ganz zufrieden. Das ist eine gehostete Löung, was meinem Kunden (Handwerksunternehmen) sehr recht wäre. Preise waren auf der Webseite. Auf Nachfrage wurde mir von denen gesagt, dass die in ein paar Wochen loslegen. Bei mir ist leider aber genau das das Problem. Die Lösung soll schnell her. Wenn es bei Dir mehr Zeit hat, kannst Du ja mal das Trial nutzen.

Wenn also jemand noch eine Lösung kennt, die weniger komplex ist wie airwatch oder mobile-iron..., so in der Art wie bei distant-control, aber jetzt schon verfügbar?

Viele Grüße,

multitask
Bitte warten ..
Mitglied: tschlebach
04.10.2012 um 12:54 Uhr
Hallo Mulitask,

dann schaue Dir doch mal die Lösung von Dialogs smartMan (http://www.dialogs.de/de_DE/produkte/smartman.html) an. Wir haben uns für die Lösung entschieden, weil sie übersichtlich ist, ein Deutscher Hersteller ist und mit Deutschem Support.

Gruss
Thomas Schlebach
Bitte warten ..
Mitglied: tschlebach
04.10.2012 um 13:04 Uhr
Hallo Bauhamster,

Grundsätzlich bieten alle MDM Hersteller nur die Möglichkeiten, die auch die Hersteller der Smartphones bieten

Apps-Erlauben/Verbieten -> Geht! Was genau brauchst Du?

Black- Whitelisting von App's?
oder
PlayStore bzw. Appstore - das APP entfernen?

Einstellungen sperren -> was geht, hängt sehr vom Gerät ab. iOS kann ziemlich eingeschränkt werden. Android ... naja. Hier ist Samsung ganz weit vorne. -> SAMSUNG S.A.F.E

Bei 10 Geräten würde ich mit einer gehostete Lösung anfangen.

Schaue Dir doch mal die Lösung von Dialogs smartMan (http://www.dialogs.de/de_DE/produkte/smar ...) an. Wir haben uns für die Lösung entschieden, weil sie übersichtlich ist, ein Deutscher Hersteller ist und mit Deutschem Support.

Gruss
Thomas Schlebach
Bitte warten ..
Mitglied: Bauhamster
04.10.2012, aktualisiert um 13:30 Uhr
Hallo Herr Schlebach,

Zitat von tschlebach:
Black- Whitelisting von App's?
oder
PlayStore bzw. Appstore - das APP entfernen?

ich glaube ganz richtig heißt die Sache, die ich suche "Kiosk-Mode".

Einfach erklärt: der Mitarbeiter bekommt das Handy,
kann damit nur 3 Sachen machen und sonst nichts.

Alles was nicht erlaubt ist - ist verboten, kein App-Store, keine Einstellungen usw.

Ich war eben bei distant Control auf der Webseite, also was die da so schreiben hört sich erstmal OK an,
zumindest sagen die ja "...Sie bestimmen, welche Apps auf Ihren Geräten sichtbar und ausführbar sind..."
ob es denn auch so läuft werde ich heute Abend ausprobieren, ein Trial-Zugang habe ich schon jetzt nur
noch ein Android-Handy besorgen ...

Die Liste von smartMan sieht auch gut aus, leider fand ich da mal wieder keine Infos zu den Preisen
(warum verstecken das eigentlich alle???) und leider auch keine Testversion.
Wird also als zweites ausprobiert ;)


Viele Grüße,
Karlheinz
Bitte warten ..
Mitglied: tschlebach
04.10.2012 um 16:48 Uhr
Kiosk-Mode

Das werden sie mit Android im Standard nichts finden. Samsung hat mit SAMSUNG S.A.F.E (http://www.samsung.com/us/article/samsung-for-enterprise) ein Programm entwickelt, welches verschiedene MDM-Hersteller unterstützen. Lassen Sie sich das ganz genau zeigen!

smartMan

smartMan ist von Sophos Mobile Controls gekauft (aus Raider wird jetzt Twix) -> eine Testversion gibt es bei Dialogs und auch bei Sophos (http://www.sophos.com/de-de/products/mobile/sophos-mobile-control.aspx)

Viel Spass bei testen - und noch ein Tipp von mir -> Compliance muss Mobility unterstützen nicht einschränken
Bitte warten ..
Mitglied: Multitask
04.10.2012 um 20:35 Uhr
Hallo Herr Schlebach,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre Antwort auf mein Posting. Wenn ich es richtig verstanden habe, liegt der Schwerpunkt Ihrer Arbeit im Consulting im Bereich MDM. Als Unternehmer im IT-Bereich habe ich natürlich in den letzten Jahren auch vermehrt Fragen von Kunden bzgl. mobilen Lösungen. Ein häufiges Thema dabei ist zum einen die Absicherung mobiler Geräte (Virenschutz, Sicherheit beim Zugriff auf unternehmensinterne Server, etc.), aber wesentlich häufiger begegnet mir noch die Frage, wie es verhindert werden kann, dass die Mitarbeiter die mobilen Endgeräte anders als gewünscht einsetzen.

Bei einer Google-Rechreche bin ich auf die Seiten von http://www.distant-control.de geraten und habe auch gleich getestet, weil das, was ich da las, ja genau dem entsprach, was ich schon so lange für Android-basierte Geräte suchte.

Ich kenne die von Ihnen genannten anderen Lösungen alle und bin daher verwundert, dass Sie in Ihrem letzten Posting schreiben, dass dies im Android-Standard nicht zu finden sei. Sie haben Recht bzgl. der von Ihnen vorgeschlagenen Lösungen, allerdings sollten Sie dann die Demoversion einmal probieren. Das geht da! Ich weiß nicht, wie das programmatisch dort umgesetzt wurde, aber es klappt.

Für meinen aktuellen Kunden wird das wohl nicht die Lösung sein, da dort immenser Zeitdruck herrscht, aber ich habe distant control angeschrieben, ob da irgendwas zu machen sei.

Ich schreibe Ihnen das alles nur deshalb so ausführlich, da ich selber so begeistert bin, so etwas endlich gefunden zu haben. Testen Sie es mal, und Sie werden sehen, dass das, was nur eingeschränkt auf bestimmte devices, von Samsung angeboten wird, hier einfach funktioniert. Ich habe es mit einem HTC, einem Samsung, einem Motorola und einem Acer getestet.

Als Anbieter mehrerer branchenspezifischer Android-Apps ist es oft ein Kill-Kriterium, dass ich nichts anbieten kann, was die Ausführung anderer Apps (oder auch Installation, etc.) verhindern kann. Dadurch sind mir in den letzten Jahren einige Kunden, die mit meiner Software eigentlich sehr zufrieden waren, abgesprungen.

Kurzum: Danke für Ihren Rat und Ihre Tipps, aber probieren Sie mal distant control, vielleicht habe ich Ihnen damit auch einen Tipp für Ihre Beratung von Kunden gegeben.


Viele Grüße,

multitask
Bitte warten ..
Mitglied: tschlebach
04.10.2012 um 23:21 Uhr
Hallo Multitask,

vielleicht habe ich mich auch etwas undeutlich ausgedrückt Die neuen Möglichkeiten werden bisher nur von wenigen unterstützt ... was sehr Schade ist. distant Control ist mir auch erst heute durch einen google alert aufgefallen. Ich finde es sehr gut, dass es einen Hersteller gibt, der sie ausschließlich aus Android Devices beschäftigt. Ich werde es auch testen.

Vielen Dank und Gruss
Thomas Schlebach
Bitte warten ..
Mitglied: Bauhamster
06.10.2012 um 15:52 Uhr
Hallo zusammen,

ich wollte eben kurz berichten wie mein Test mit der Lösung von distant Control so gelaufen ist.

Der Kiosk-Mode geht. Ich habe es mit einem Defy getestet (Standard-Android 2.2).
Ich habe ca. 10 Apps erlaubt, die liefen auch alle einwandfrei, alle anderen Apps bekam ich auf dem Test-Gerät nach der Aktivierung von DC nicht mal zu sehen (inkl. "Einstellungen" usw.)

Also deren MDM ist wirklich sehr einfach gehalten, die Verwaltung ist schlicht und sieht, naja, leer aus
Paar Funktionen mehr wären nicht schlecht, aber die Jungs sind ja noch dran.

Der Nachteil ist - man muss sich mit Android auskennen, z.B. wenn man Apps erlauben will, muss man genau wissen welche Apps man braucht, wie die heißen usw. Da habe ich noch etwas zu lernen, aber ich denke das kommt mit der Zeit.

Mir passt die Lösung soweit, auf die paar Funktionen können wir für den Anfang verzichten, Hauptsache die Mitarbeiter können damit kein Unfug mehr treiben. Ein Zeitdruck, wie bei Multitask, haben wir nicht, wer weiß, vlt. kommt da noch mehr in nächster Zeit.

Danke noch mal an alle für die Antworten und Ihre Teilnahme.

Viele Grüße,
Karlheinz
Bitte warten ..
Mitglied: tomerbers
15.11.2012 um 16:30 Uhr
Hallo,

wir nutzen für genau das Thema in unserer Firma die kostenlose Mobile Device Management Lösung "EMM 2013" von AppTec GmbH. Die ist obwohl sie kostenlos ist eine echt klasse Lösung

Wir haben das in unserem Unternehmen das Thema "BYOD" technisch gesehen durch Containerization gelöst. Sprich die geschäftlichen Daten wie z.B. Mail, Kalender Kontakte werden in einem verschlüsseltem Container gespeichert. Diesen Container kann man nach Beendigung vom Arbeitsverhältnis einfach löschen.

http://www.apptec360.com/mobile_device_management.html

http://www.mobile-device-management.co

Viele Grüße

Tom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Google Android
gelöst Gibt es kein ordentliches Mobile Device Management? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Google Android ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 Mobile Device keine Verbindung (2)

Frage von Andreas377 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...