Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche Erfahrungsbericht - kapazitive Stifte

Frage Off Topic

Mitglied: Teslas-Erbe

Teslas-Erbe (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2010 um 17:52 Uhr, 3374 Aufrufe, 3 Kommentare

Wollte mal wissen ob das mit den kapazitiven Stiften für Touchphones funktioniert

Jetzt bin ich seit August stolzer Besitzer eines Touchphones und so langsam, mit anbrechendem Ekelwetter, tut sich da ein neues Problem auf:
Mein HTC Desire hat einen kapazitiven Touchscreen und ist deshalb weder mit Handschuhen noch mit herkömmlichen Stiften zu bedienen
In der kalten Jahreszeit will ich mir aber auch die Finger nicht abfrieren, ebensowenig will ich immer eine Bockwurst in meiner Jackentasche haben
( http://www.youtube.com/watch?v=EAYnJBqdvGs )

Jetzt gibt es in diversen Onlineshop sog. Kapazitive Stifte, mit denen sich diese Geräte bedienen lassen sollen

Meine Frage:
Hat schon jemand von euch so einen Stift ausprobiert und kann seine Erfahrungen berichten?
Mitglied: 90776
17.10.2010 um 19:46 Uhr
hi

also ich habs immer so gemacht...

bei einem handschu den zeigefinger aufgetrennt oder aufgeschnitten...

dann ist nur das vorderste glied in der kälte

Grüsse
Switcher
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
17.10.2010 um 19:49 Uhr
Hi Erbe Dir auch nen schönen Tag,

also mein erster Tipp wären "Marktfrauenhandschuhe". Bei denen kannst Du, ursprünglich wohl zum Zwecke des Geldzählens, die Kuppe freimachen.
Und beim zweiten Denkschupps glaube ich mich aber zu erinnern das ein Desire (anders als das iDing) auch noch ne Hardwaretaste zur Gesprächsannahme besitzt.


nen lustigen Restsonntag wünsch ich
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
20.10.2010 um 17:38 Uhr
Hallo,

auf welche Erfahrungsberichte hoffst Du denn?
Bei einem Stylus für kapazitive Displays handelt es sich nur um Stifte die eben leitfähig sind.
Ich würde Dir anraten für unter 20€ den zu Deinem AHndy passenden von HTC zu holen.
Wie genau sich ein Handy allerdings damit bedienen lässt, hängt vom Typ ab, und wie das beim Desire ist kann ich Dir nicht sagen
Die Positionserfassung der meisten Typen lässt da noch zu wünschen übrig, da sie numal auf Fingerbedienung ausgelegt sind/waren.
Und keiner hat einen Finger, so dünn wie eine Bleistiftspitze.
Zeichnen oder gar Handschriftenerkennung sind somit meistens nie möglich. Allerdings sind schon Hersteller am Start, die kapaz. Diplays mit einer erkennung im 1mm-Bereich auf den Markt bringen.

Für den "normalen" Fingerersatz eignet sich ein jeder der speziellen Stifte.

LG Florian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Präsentations Stift (5)

Frage von mksadm zum Thema Peripheriegeräte ...

Netzwerkmanagement
Erfahrungsberichte mit Anydesk Enterprise (4)

Frage von Dani zum Thema Netzwerkmanagement ...

E-Business
gelöst Kraken - Erfahrungsberichte? (3)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Vmware
VEEAM, VMware, Passwortlänge - Erfahrungsbericht (2)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
gelöst Freidach Beitrag (40)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Firewall
gelöst Firewall Firmeneimsatz (22)

Frage von wiesi200 zum Thema Firewall ...

Multimedia & Zubehör
gelöst 8 GB USB Stick besitzt nur noch 4 MB Kapazität (13)

Frage von Gwahlers zum Thema Multimedia & Zubehör ...