Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche Firma die mir Rechner mit sehr spezifischen Anforderungen konfiguriert!

Frage Hardware

Mitglied: elton42

elton42 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.06.2007, aktualisiert 26.07.2007, 2948 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

für ein Projekt muss ich einen Rechner einsetzen, der folgende Vorgaben erfüllen muß:


Prozessor: Intel Dual Core mit mind. 3 GHz
Hauptspeicher: 2 GB DDR RAM
Gehäuse: 19" Gehäuse
Mainboard: mit TPM-Chip (am besten von Infinion)
Datenspeicher: RAID 5 mit 3 Festplatten a 160GB
Netzwerk: mind. 100MBit LAN und ISDN-Karte

Die ganze Hardware soll dann auch noch unter Redhat Enterprise Linux 5 funktionieren. Die Festplatten sollten für 24h/7d Betrieb geeignet sein.

Ich habe bereits verschiedene Angebote eingeholt aber noch keine Firma gefunden, die mir
einen Rechner in der Konfiguration konfiguriert.
Da wo ich bis jetzt angefragt lag das Problem meist bei dem TPM-Chip und / oder dem RAID5.
Oder aber es kam die Info das irgendwas davon nicht mit dem Redhat zusammenarbeiten würde.

Kennt vielleicht von euch jemand eine Firma, die mir so einen Rechner zusammenstellt?
Bin schon langsam am verzweifeln und wäre echt dankbar für Unterstützung.

Tschau, elton42
Mitglied: 29457
19.06.2007 um 17:47 Uhr
Kennt vielleicht von euch jemand eine Firma,
die mir so einen Rechner zusammenstellt?
Hast du es schon bei Dell versucht?
Die behaupten ja ständig, dass man sich den Rechner bei denen nach eigenen Wünschen konfiguiren lassen kann.

Aber wenns da auch nicht klappt...könntest du dir ja selbst einen Bauen


Razor
Bitte warten ..
Mitglied: elton42
20.06.2007 um 10:24 Uhr
Dell ist auch nicht das richtige.

Und selber bauen ist schlecht, weil wir für die Serienauslieferung nicht ständig irgendwelche PCs zusammenschrauben können. Deshalb wäre es besser sich die Rechner konfigurieren zu lassen und dann die gewünschte Anzahl zu bestellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Davido
26.07.2007 um 17:05 Uhr
Die Leute die dir mitgeteilt haben, dass es Probleme beim Zusammenspiel mit TPM gibt, haben da nicht ganz unrecht. Es gibt zwar Software, auch unter RedHat, aber unter Umständen muss am Kernel gebastelt werden. Ja auch wenn ab 2.6.17 generell die Unterstützung da ist! Wie verhält es sich dann noch mit dem Support? Was ich wissen müsste, warum braucht Ihr unbedingt TPM. Vielleicht gibt es auch andere Lösungen. Dir sollte bewusst sein, dass TPM dir beim Kunden ( ich spekuliere mal das TPM nicht geordert worden ist) viel Ärger einbringen kann. Die Debatten kommen nicht von irgendwo her, wenn TCPA -> TPM als Bösewichter angesehen werden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Suche passender Treiber (8)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Gruppenrichtlinie für User auf andere Rechner übertragen (1)

Frage von Robmantuto zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...