Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche Free Emailanbieter der SMTP ohne SSL Verschlüsselung anbietet

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Maxxx01

Maxxx01 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2014 um 17:14 Uhr, 22901 Aufrufe, 16 Kommentare, 1 Danke

Hallo,
kennt jemand noch einen Free Emailanbieter bei dem ein Versenden über SMTP ohne SSL möglich ist? Leider unterstützt mein älterer Kyocera FS-1118MFP diese Funktion nicht. Somit geht Fax to Mail nicht mehr.

Danke
Mitglied: kaiand1
17.04.2014 um 17:26 Uhr
Nun wenn du den eh Lokal hast kannst du doch auch Lokal ein E-Mail Server dafür aufsetzten der dann dafür zb als Gateway dient.
Und wenn du evtl kein Server Lokal hast könntes du ja den Raspberry nehmen dafür...
Oder du Fragst einfach mal deinen Admin/Hoster ob er dir dafür ein Extra Account macht...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.04.2014, aktualisiert um 17:39 Uhr
Lösung: Ein kleiner 35 Euro lokaler Mailserver der die Emails unverschlüsselt in Empfang nimmt und verschlüsselt an den Provider weiterreicht wie oben schon beschrieben.
http://www.heise.de/ct/inhalt/2013/17/164
Ist in 15 Minuten eingerichtet und löst dein Problem ganz preiswert.
Grundlageninfos dazu auch hier.
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
17.04.2014 um 19:14 Uhr
Danke Euch für die Rückmeldung,

ich habe im Eingangspost einen kleinen Fheler gemacht - sorry! ...es geht nicht um Fax to Mail (dieses realisiere ich über eine FritzBox) sondern um Scan to Mail. Es ist ab und zu sehr hilfreich ein Dokument direkt an eine Emailadresse zu scannen/senden.

Leider ist dazu der Versand per Email ohne SSL notwendig. Die Aufgabenstellung bleit also die gleiche (nehme ich an).
Ist ein eigener Mailserver da nicht wie mit Atombomben auf Spatzen schießen? Und meine Kenntnisse ohnehin überfordern. Mir würde irgend ein Freemailanbieter reichen bei dem es möglich ist Emails per SMTP zu versenden ohne SSL eben. GMX, Web.de usw. haben dies bis vor kurzen alle noch unterstützt, aber seit kurzem eingestellt.

Evtl. irgendwelche ausländischen Freemailanbieter die kein SSL zwingend benötigen?
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
17.04.2014, aktualisiert um 22:45 Uhr
N'Abend.

Gerade bei eingescannten, persönlichen Dokumenten hätte ich grad was dagegen, diese unverschlüsselt über einen im Ausland ansässigen Mailanbieter zu verschicken?!?

Hast du denn im Netz z.B. ein NAS oder ne Maschine, die permanent läuft?
Ein Mailserverchen für so nen Zweck ist kostenlos in drei Minuten realisierbar, hMailServer oder Jana sollten da doch völlig für ausreichen. Alternativ, wenn du z.B. ein NAS am Laufen hast: Kann die Kyocera-Büchse nicht auf nach SMB scannen?

*Just my 5 Cent*

Cheers,
jsysde

EDIT/Nachtrag:
Betreibst du evtl. ne eigene Webpräsenz/hast ne eigene Domain?
Dann könntest du ja die irgendwie verwursten?
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
18.04.2014, aktualisiert um 09:38 Uhr
Hallo jsysde,
Gerade bei eingescannten, persönlichen Dokumenten hätte ich grad was dagegen, diese unverschlüsselt über einen
im Ausland ansässigen Mailanbieter zu verschicken?!?
Aber wenn es unverschlüsselt ist, dann ist es doch egal ob das ein Anbieter aus dem Ausland ist oder einer vor Ort - oder macht das einen Unterschied?

Anscheinend gibt es für den Kyocera FS-1118MFP keine Möglichkeit per SSL etwas zu versenden

Hast du denn im Netz z.B. ein NAS oder ne Maschine, die permanent läuft?
Ein Mailserverchen für so nen Zweck ist kostenlos in drei Minuten realisierbar, hMailServer oder Jana sollten da doch
völlig für ausreichen.
Ja, einen Q-NAP 219 habe ich im Netzwerk

Alternativ, wenn du z.B. ein NAS am Laufen hast: Kann die Kyocera-Büchse nicht auf nach SMB
scannen?
Ja ein Scannen auf SMB funktioniert - also das Dokument auf den laufenden Rechner oder einem Ordner im Netzwerk auf den QNAP ist möglich - muss dann halt manuell per Mail versandt werden. Da ist die Funktion Scan to Mail schon wesentlich einfacher und schneller

EDIT/Nachtrag:
Betreibst du evtl. ne eigene Webpräsenz/hast ne eigene Domain?
Dann könntest du ja die irgendwie verwursten?
Nein leider nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.04.2014 um 14:17 Uhr
Hast Du aquis Post nicht gelesen?

einfach einen raspberry Pi (oder etwas vergleichbares) in Dein netzwerk stöpseln, Deien Provider als Smarthost im Pi eintragen und Deinem Kyocera sagen, daß der pi für Mails zuständig ist. Und ab ist der Lack, um aqui zu zitieren.

Das ganze beötigt ca 30 minuten Aufwand und 50€ Für Pi, SD-karte und Netzteil. Das man mit dem Pi dann noch viel andere Neckische Sachen anstellen kann ist dann noch ein Bonus dazu

lks
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
18.04.2014 um 14:28 Uhr
Mahlzeit.

Warum nen Pi?
Auf seinem NAS lässt sich ein für lau ein Mailserver installieren aus dem QNAP-Repository, der genau das gleiche macht...

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.04.2014 um 14:40 Uhr
Zitat von jsysde:

Warum nen Pi?

Weil der unabhängig von allem anderen ist (und ich den mag).

Auf seinem NAS lässt sich ein für lau ein Mailserver installieren aus dem QNAP-Repository, der genau das gleiche
macht...

So geht#s natürlich auch, aber da ich keine QNAPs im Einsatz habe, kann ich da ncihts darüber aussagen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: teardrop
19.06.2014 um 15:44 Uhr
Für diejenigen die noch auf der Suche sind, schaut euch mal smart-mail an.
https://www.smart-mail.de/
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.06.2014 um 18:58 Uhr
Ja, einen Q-NAP 219 habe ich im Netzwerk
Kollege jsysde hat da absolut Recht ! Wenn ein QNAP NAS dort vorhanden ist ist der RasPi überflüssig und das lässt sich dann einfacher mit 3 Mausklicks auf dem NAS einrichten, da QNAP eine Mailserver Funktion auf dem NAS ja über den Package Service anbietet.

@Maxxx01
Wenns das denn nun war bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: PedroDon
17.09.2014 um 20:16 Uhr
Zitat von jsysde:



Hast du denn im Netz z.B. ein NAS oder ne Maschine, die permanent läuft?
Ein Mailserverchen für so nen Zweck ist kostenlos in drei Minuten realisierbar, hMailServer oder Jana sollten da doch
völlig für ausreichen. Alternativ, wenn du z.B. ein NAS am Laufen hast: Kann die Kyocera-Büchse nicht auf nach SMB
scannen?

Ich habe eine QNAP 439-PRO II+, leider bekomme ich keinen Mailserver richtig zum Laufen. Für meine Anwendung ist Versenden und Empfangen von Email ohne SSL notwendig. Daher wäre ein Lokaler E-Mail Server als Gateway optimal. Nur wie mache ich das?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.09.2014, aktualisiert um 20:26 Uhr
Netzwerk Management Server mit Raspberry Pi soltle Dir helfen.

Eeinfach einen postfix aufsetzen, der ohne SSl mails annimmt und Dir Deine Mails dann per SSL weiterleitet.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.09.2014 um 11:29 Uhr
Hier ist es noch besser und detailierter erklärt:
http://www.heise.de/ct/inhalt/2013/17/164/
Bitte warten ..
Mitglied: PedroDon
18.09.2014 um 12:59 Uhr
Hallo,
ich habe momentan das mit hMailServer realisiert. Funktioniert tadellos. Ich bin noch am Versuchen die gleiche Funktion von hMailServer auf den QNAP zu bekommen.
Raspberry Pi ist eine gute Lösung, aber in meinem Fall ist das wie auf Spatzen mit Kanonen zu schießen.
Bitte warten ..
Mitglied: windowstimo
24.10.2014 um 15:27 Uhr
Hello,

vielleicht informierst du dich mal unter

http://www.netz-news.com/internet/kostenlose-e-mail-anbieter-im-verglei ...

welche E-Mail Anbieter gut sind und einen solchen Service anbieten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.10.2014 um 20:29 Uhr
Vielleicht fehlt hier nur einfach und endlich mal ein
http://www.administrator.de/faq/32
vom TO um den Thread zu schliessen !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Verschlüsselung SSL
Frage von eberhartIILAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, es lief alles so schön, ich dachte so würde es bleiben. Aber dann wurde auf verschlüsselte E-Mails umgestellt ...

Apache Server
Rerverse Proxy mit SSL Verschlüsselung
gelöst Frage von DragonValorApache Server3 Kommentare

Hi, ich bin gerade am internen Weiterleiten eines neu aufgesetzten Seafile Cloud-Servers. Im internen Netz komme ich über den ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Druckprozess End2End Verschlüsselung mit IPP SSL
Frage von Niels63Verschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hi, ich habe folgende Umbebung: Windows Server 2008 R2 (Printserver) WIN 7 Clients IPP/SSL fähige Drucker Ich muss (nicht ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Sbs2008 und ssl verschlüsselung für active Sync
Frage von LordNicon79Verschlüsselung & Zertifikate

Hallo zusammen, ich habe eine Frage die mich immer wieder mal beschäftigt, aber für die ich noch keine richtige ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 5 StundenLinux12 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 1 TagHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 2 TagenMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Linux
Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde
Information von FrankLinux12 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Windows 10
Alle Programme mit bestimmtem Namen automatisch (per GPO) deinstallieren
gelöst Frage von lordofremixesWindows 1012 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit, alle Programme beginnend mit z.B. "Dell" im Namen per Script und somit per ...