Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche Kiosk Software möglichst Freeware

Frage Sicherheit

Mitglied: L0g1t3ch

L0g1t3ch (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2010 um 11:53 Uhr, 17153 Aufrufe, 16 Kommentare

Schönen guten Tag liebe Gemeinde,

Ich bin derzeit damit beauftragt eine Kiosk Software für ein 'Schulungsunternehmen zu finden welche möglichst Freeware ist,
leider erfüllte bisher keine meiner "gefundenden" Objekte die nötigen Anforderungen.

Ich denke es ist relativ simple aber schwierig dann doch in der Umsetzung.

Bedinungen

a. keine Erstellung von Daten auf jeglichen Paritionen nur auf USB Sticks oder Server
b. keine Veränderungen am System in aussicht auf Desktophintergrund / einfach garnichts
c. keine Ordner Erstellung auf jeglichen Paritionen
d. anzahl von Programmen die ausgeführt werden !müssen! 5-10

Darunter jegliche Art von Office sowie Internetprogrammen ausgenommen IM's

Anfangs fand ich Steady State sehr gut nur sind das mal eben 1ghz Rechner mit teilweise NUR 256 MB
somit werden die durch Steady State bis zum Rückwährtsfahren abgebremst.

Vllt kennt jmd von euch ein Programm welche all die oben genannten Bedinungen erfüllt.
Wie gesagt möglichst Freeware ( noch denke das eine Umstellung auf eine "Professionelle" Lösung nichts im Wege steht )

Lieben Gruß Benjamin
Mitglied: Edi.Pfisterer
17.02.2010 um 12:26 Uhr
Hallo Bejamin!

Falls du eine Domäne betreibst, lassen sich all Deine Wünsche mittels Gruppenrichtlinien erreichen - und das gratis!

lg
edi
Bitte warten ..
Mitglied: L0g1t3ch
17.02.2010 um 12:49 Uhr
hm leider sind das alles einzelplatz Rechner, zwar soll irgendwann umgestellt werden nur das steht noch in weit entfernter Zukunft und selbts dann dummer weiße auch noch in den sternen.

Aber vielen dank für deine Antwort
Bitte warten ..
Mitglied: Uffschnapper
17.02.2010 um 12:51 Uhr
Hallo Benjamin,

ich habe mal in Google Kiosk Software Opensource ein gegeben und da
kam Open Kiosk zum Vorschein, wäre das nichts für dich ?
Bitte warten ..
Mitglied: L0g1t3ch
17.02.2010 um 13:17 Uhr
sry das ich erst jetzt wieder antworte...

hatte ich auch schon drauf erfüllte jedoch nicht die ansprüche das lokal nichts gespeichert werden darf / kann
es setzte bei mir zwar die Systemänderungen ähnlich wie Steady State zrück aber sonst konnte der Kamikaze Benutzer noch alles

Das Problem is halt wirklich in erster Linie die dürfen halt keine Privaten Daten auf den Computer speichern

-Bilder
-Dokumente
-Anschrift

und noch mehr.

Datenschutz und so lässt grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: thaefliger
17.02.2010 um 13:23 Uhr
Wie wärs mit Windows SteadyState?
Bitte warten ..
Mitglied: L0g1t3ch
17.02.2010 um 13:27 Uhr
Schon getestet.

Aber wie oben geschrieben werden die alten Kisten dann so langsam ... und das soll halt verhindert werden.
Die haben halt nur knapp nen 1Ghz und 256MB Ram und damit liegt allein schon XP am rand des Lachbaren.

Auf den "größeren" Kisten läuft Steady State ja schon aber die haben auch 2GB Ram und nen Intel Core 2 Duo.
bis jedoch die alten hoffentlich abgeschaft werden brauch die Schule aber ne Lösung für die alten Kisten.
Bitte warten ..
Mitglied: L0g1t3ch
17.02.2010 um 19:40 Uhr
vllt kann mir derweil jmd ne Lösung nennen wie ich es schaffe das Benutzer A nicht auf die Festplatte C schreiben darf

ich habe es über Sicherheit Probiert nur kann ich so die Office Anwendungen nicht ausführen.
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
17.02.2010 um 20:04 Uhr
Hallo!
hab das noch nie lokal ausprobiertl, da ich ja eine Domäne habe, aber in der Domäne funktioniert das bei mir einwandfrei:

Versuch mal die lokale Sicherheitsrichtlinie mit
01.
gpedit.msc
zu starten.

Dort findest Du dann unter dem "Pfad"
Benutzerkonfiguration, Administrative Vorlagen, Windows-Komponenten und Windows Explorer.
"DIESE ANGEGEBENEN DATENTRÄGER IM FENSTER ARBEITSPLATZ AUSBLENDEN."

weil: Was der User nicht sieht, kann er auch schlecht beschreiben

Alle Programme funktionieren bei dieser Einstellung einwandfrei (es verschwindet ja lediglich C: im Explorer)

wie gesagt: ob diese Vorgangsweise bei dir funktioniert kann ich nicht sagen, da ich das noch nie anhand der lokalen Sicherheitsrichtlinie getetestet habe...
(Vergiss den Reboot nicht...)

kurzes Feedback wäre nett, ob dieser Ansatz Erfolg verspricht...

lg
Bitte warten ..
Mitglied: L0g1t3ch
18.02.2010 um 09:41 Uhr
super du bist mein Held echt....

Ich habe zusätzlich zu dem was du mir genannt hattest noch folgendes Aktiviert

"ZUGRIFF AUF LAUFWERKE VOM ARBEITSPLATZ VERHINDER"

damit er auch unter Eigende Datei nicht speichern kann.

Ich danke dir viele viele male echt super... Also falste mal sowas brauchst weißte jetzt bescheid xD
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
18.02.2010 um 09:56 Uhr
JAAAAAAAAAA

Danke Danke Danke!!!
Ich bin jetzt seit ca. 6 Wochen im Forum und Du bist der ERSTE, der sich bedankt!!!
Alle anderen schreiben so Kram wie "Ich probier das mal und meld mich dann" und dann muss denen leider schlagartig der Internetzugang gekündigt worden sein...

Freut mich, dass diese Lösung bei Dir funktioniert hat.

Du hast wirklich Licht in meinen heutigen Tag gebracht

glg
Edi

PS: Was den Held betrifft zitiere ich jetzt mal "Dickey Betts" von seinem genialen Album Pattern Disruptive:
I ain't nobodys hero
Sure - ain't nobodys fool
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
27.02.2010 um 12:02 Uhr
@ intel386: gut gemeinter Ratschlag, aber er schrieb bereits in seiner Frage
Anfangs fand ich Steady State sehr gut nur sind das mal eben 1ghz Rechner mit teilweise NUR 256 MB
somit werden die durch Steady State bis zum Rückwährtsfahren abgebremst

und Dein Link zeigt leider nur zu Steady State...
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
17.03.2010 um 13:21 Uhr
Ich denke, was du suchst ist: Kiosk Professional 7.5, die Freewaredition sollte eigentlich fuer deine Zwecke ausreichend sein.

Saludos,
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
18.03.2010 um 08:17 Uhr
Hallo gnarf!
Interessanter Hinweis, aber soweit ich das jetzt überblickt habe, ist diese "Software" nichts anderes, als dass mittels GUI auf die lokale Sicherheitsrichtlinie und das Internet Explorer Administration Kit zugegriffen wird...
und - wenn ich das auf die Schnelle richtig erkannt habe - kannst du halt in der "profiversion" noch zusätzlich die entsprechenden registry-keys exportieren und dich über den terminal server client auf eine andere Maschine hinverbinden...

trotzdem Danke für den Hinweis, vielleicht hilft es jemandem weiter, der mit gpmc und ieak wenig anzufangen weiss!

lg
edi
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
18.03.2010 um 16:14 Uhr
Hallo Edi,

Steady State macht im Prinzip auch nichts anderes, nur dass da noch ein virtual driver integriert ist und gefragt wurde ja nach einer Kiosk Software; nun dies ist eine Kiosk Software. Ob ich nun direkt wie du es vorgeschlagen hast oder via GUI auf die Richtlinien zugreife ist eigentlich gehupft wie gesprungen.
Dein Argument, was der User nicht sieht, kann er auch nicht beschreiben ist ja nicht ganz korrekt; ueber die Kommandozeile kommt er ja trotzdem ran.

Ideal waere wohl die Benutzung einer Virtualisierungsloesung wie zB. VMware oder VirtualPC zusammen mit den anfallenden Bastelarbeiten an den Richtlinien und Registrykeys.

Saludos,
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Tobias-E
19.03.2012 um 13:13 Uhr
Tach Benjamin,

Steady State ist/war super, aber Microsoft hat das Projekt scheinbar eingestellt, warum auch immer. Ab Windows8 tuts der Krams nicht mehr. Fand ich auch sehr ärgerlich.

Ich habe mich daher letztes Jahr nach anderen Lösungen für unseren Verein umgeschaut und gute Erfahrungen mit SiteKiosk http://www.sitekiosk.de gemacht. Das Programm müsste Deinen Anforderungen entsprechen, besonders was das Ausführen von Programmen und die einzustellenden Nutzer- und Systemrestriktionen betrifft. Sichert z.B. einen ganz normalen PC oder ein Notebook ab dem Einschalten/Booten und bietet den Benutzern dabei eine browserartige und anpassbare Bedieneroberfläche an, aus der man neben Webseiten auch Programme aufrufen kann.

Ich hatte ein Problem mit nem Programm, was partout nicht laufen wollte. Deren deutschsprachiger Support konnte das Problem aber fix lösen… Jedenfalls läuft der Rechner seitdem hier in unseren Vereinsräumen ohne Probs und ohne, dass die Kids das Ding bisher lahmlegen konnten.

Leider ist das Tool KEINE Freeware, aber wir haben für unseren Verein eine kostengünstigere Version bekommen. Zumindest die Testversion von SiteKiosk auf den Webseiten ist kostenlos, evtl. reicht die ja schon.

Grüße,

Tobias
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...