Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche mind. 6-Port bzw. 8-Port Gigabitswitch der sowas wie VRRP kann und entsprechend Bandbreite den Ports zuordnen kann

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: spelli

spelli (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2014 um 15:10 Uhr, 1517 Aufrufe, 20 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

im Bereich eines geplanten breitbandigem Internetzugangs sollen u.a. zwei ausfallsichere 8-Port-Gigabitswitche (6-Port) beschafft werden (ein Switch soll ggf. die Funktion des anderen bei Ausfall übernehmen/VRRP?).

Diese beiden Switche sollen gekreuzt an dem redundant ausgeführten Internetzugang (also eigentlich zwei Internetzugängen) angeschlossen werden (100 Mbit/s). Hier dran schließen sich (ebenfalls gekreuzt) vier getrennt voneinander zu betrachtende Router mit nachfolgenden separaten Netzwerken an.

Zum einen sollen die beiden Switche also den zweifach ausgeführten Internetzugang "verbinden"/ausfallsicher machen und zum anderen sollen die o. g. vier seperat zu betrachtenden Netzwerke inkl. Router, Firewall etc. über diese beiden Switche Zugang zum Internet erhalten. Hierbei sollen die beiden Switche zusätzlich die Bandbreite von 100 Mbit/s nach entsprechenden Vorgaben "fest zuweisen" bzw. regulieren.

Zugegebenermaßen bin ich die nicht die Fachlichkeit in Person. Jedoch müssen nun Geräte für unter 1000 Euro beschafft werden.

Könntet ihr mir hierzu eine Kaufempfehlung geben?

Vielen Dank,
Christoph
Mitglied: Dani
07.05.2014 um 23:29 Uhr
Guten Abend Christoph,
das VRRP/HSRP auf Layer "IP" ablaufen, kommen auch nur Layer 3 Switches in Frage.
Nun ist natürlich die Frage, welcher Hersteller du primär bevorzugst bevor wir hier das Hersteller Alphabet aufsagen?!

Beide Switches für 1.000,00€ Netto/Brutto?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: spelli
08.05.2014 um 05:00 Uhr
Guten Morgen Dani,

pro Switch knapp 1.000 Euro Brutto. Hatte erst einen Switch vom Netgear im Auge, der lag bei 700 Euro...

Die HP ProCurve erscheinen mir interessant. Hier würde wohl etwas wie ein "Heartbeat" ablaufen können. Also kein richtiges VRRP...

Gruß
Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.05.2014, aktualisiert um 11:49 Uhr
Mikrotik Router bzw. L3 Switches können das auch (z.B. RB 2011):
http://varia-store.com/Hardware/MikroTik-Routers/MikroTik-Komplettsyste ...
oder auch Ubiquity Edge Max Systeme:
http://varia-store.com/Hardware/UBIQUITI-Networks/UBIQUITI-EdgeMAX:::63 ...

VRRP supporten sonst nur Layer 3 Routing Switches, da es ein L3 Feature ist.
Preiswerte L3 Switches mit 6 oder 8 Ports gibt es nicht sehr viele am Markt mit den obigen Ausnahmen. Sonst fängt da die L3 Welt bei 16 oder 24 Ports an.
Bitte warten ..
Mitglied: sk
08.05.2014 um 12:47 Uhr
Hallo Christoph,

werden denn die Switche als Router fungieren? Das bezweifle ich doch stark! Wenn dies nicht so ist, ist VRRP die völlig falsche Baustelle. Was Du vermutlich suchst, sind stackingfähige Switche!

Gruß
Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: spelli
08.05.2014 um 13:16 Uhr
Hallo,

ja sehe ich grds. auch so. Ich benötige Switche! Der Netgear-Support hat mir aber auf nahezu identischen Text wie oben geantwortet, dass das was ich suche VRRP sei und das nur die GSM Serie von Netgear habe.

Ich tendiere jetzt zu den HP ProCurve 1810-24G v2. Die prüfen sich mittels Heartbeat und kosten das Stück ca. 250 Euro. Bandbreitenmanagement (das können augenscheinlich die Netgear ganz gut) mache ich dann anders....
Bitte warten ..
Mitglied: sk
08.05.2014, aktualisiert um 14:56 Uhr
Zitat von spelli:

Der Netgear-Support hat mir aber auf nahezu identischen Text wie oben geantwortet,
dass das was ich suche VRRP sei und das nur die GSM Serie von Netgear habe.

Ja und? Du hast nach VRRP gefragt und bekommst Switche genannt, die das unterstützen. Das dies Deine Anforderungen im Kern gar nicht trifft, darüber denkt selbstverständlich niemand nach. Wenn Du zum Bäcker gehst und nach Brötchen fragst, bekommst Du halt welche - auch wenn Dein Hunger mit einem Brot besser gestillt wäre. Eigene Schuld! Man formuliert halt niemals selbst die vermutete Lösung in die Fragestellung hinein, sondern fragt ergebnisoffen.


Zitat von spelli:

Ich tendiere jetzt zu den HP ProCurve 1810-24G v2. Die prüfen sich mittels Heartbeat und kosten das Stück ca. 250 Euro.

Ganz ehrlich: die Dinger sind der letzte Scheiß und ich habe arge Zweifel, ob diese mysteriöse Heartbeat-Funktion das ist, was Du benötigst.
Mein Vorschlag wären 2 Cisco SG500-28 bzw. besser: SG500X-24. Letzterer passt ja auch ins Budget und kann dafür über 10G gestackt werden.
Leider gibt es die nicht mit weniger Ports. Aber Ports kann man ohnehin nie genug haben. M.E. denkst Du sowieso zu kurz. Früher oder später wirst Du zusätzliche Ports für DMZ'ten benötigen...


Gruß
sk
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.05.2014 um 16:04 Uhr
Dem kann man nur voll und ganz zustimmen.
1810er sind richtiger Schrott von HP, die können nichtmal simple Basics wie Spanning Tree und haben sich damit vollkommen disqualifiziert für einen Einsatz im Firmenumfeld. Gleiche Erfahrungen auf in diesem Thread hier.
Das ist einzig was für Oma Gretes Heimnetzwerk sonst nix !
Bitte warten ..
Mitglied: spelli
08.05.2014 um 19:38 Uhr
Hallo,

nein nein, ich hatte den Support schon nach einem Switch mit einer Ausfall-Funktion/Überwachung gefragt! - Da hatte ich den Begriff VRRp noch nicht benutzt!

Danke aber für die Anregungen! Der Hinweis auf STP ist wichtig!

Gruß
Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.05.2014 um 22:19 Uhr
Guten Abend Christoph,
was wäre mit HP 5120 SI mit VRF - Funktion?! Es sind gestackte Switche mit 10GBit Crosslink.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.05.2014 um 09:55 Uhr
VRF ist aber etwas Kanonen auf Spatzen, oder ??
VRRP kann jeder Hersteller (eigentlich) die auch Layer 3 oder wenigstens ein base Layer 3 Image in der Firmware supporten.
Cisco, Extreme, Brocade und wie sie alle heissen haben das alle in den kleinsten Modellen implementiert die L3 supporten. Wobei "klein" hier meist 12 Ports (z.B. Brocade ICX-6450-Compact) oder 24 Ports haben.
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
09.05.2014 um 10:14 Uhr
Hallo,

welche Geräte hast du denn die ins Internet gehen? Also die Modems oder was auch immer...?

Gruß

win-dozer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.05.2014 um 10:47 Uhr
Modems mit Sicherheit nicht, denn die sind immer rein passiv.
Wenn dann hat er "Router" dafür ! (Hoffentlich ?!)
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
09.05.2014 um 11:17 Uhr
Zitat von aqui:

(Hoffentlich ?!)

Das wollte ich abklären... Es mach mir nicht gerade dein Eindruck als wäre er sich in seiner Sache die er da vorhat sicher. Überhaupt nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: spelli
09.05.2014 um 11:19 Uhr
Ja Router...
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
09.05.2014 um 11:23 Uhr
Zitat von spelli:

Ja Router...

Und was wären was für welche...?
Bitte warten ..
Mitglied: spelli
09.05.2014 um 11:33 Uhr
Lancom Gateways. Die kommen aber erst später.. Mir ging es um die netzverteilung vorher und eine Ausfallsicherheit. Die 1810-8g bzw. 24g würden meinen Ansprüchen genügen. Nach fw dann die lancom und ab da erst im LAN..
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
09.05.2014, aktualisiert um 11:59 Uhr
IMHO sind die Lancom Geräte sowieso VRRP fähig. Also am besten an einen (wenn nicht schon vorhandenen) stacking fähigen Switch und du dürftest recht sicher unterwegs sein
Bitte warten ..
Mitglied: spelli
09.05.2014 um 12:04 Uhr
Ja sind sie. Es geht aber um die Ausfallsicherheit von vorgelagerten switchen... Die für Verteilung des wann zuständig sind. Ist etwas speziell.. Aber an der stelle reichen mir die HP procurve. Da ist auch noch keine dmz o. Ä.
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
09.05.2014 um 12:08 Uhr
Ahh, gut das dass dann geklärt ist... Je nach dem würde ich dann aber RSTP oder PVSTP verwenden - STP selbst ist für heutige Verhältnisse langsam...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.05.2014 um 13:31 Uhr
@aqui,
War schon spät... ich meinte IRF.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
Sophos Utm 9 Port 3000 für ProfiCash freigeben (4)

Frage von Floh21 zum Thema Firewall ...

Drucker und Scanner
USB-Drucker über virtuellen COM LPT- Port ansteuern (27)

Frage von magicman zum Thema Drucker und Scanner ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerke
VPN nur für bestimmte Port(s) verwenden unter Win10 (1)

Frage von Bluebrain zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...