Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche Netzwerk-Lösung (FritzBox Wlan)

Frage Netzwerke

Mitglied: dahead

dahead (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2009 um 12:12 Uhr, 3650 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin vor kurzem umgezogen und möchte mein Netzwerk in der neuen Umgebung (Haushälfte über drei Ebenen) einrichten.
Dabei habe ich einige Schwierigkeiten.

Vorhandene Geräte:

Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7240 (Internettelefonie)
PCs: eine WinXP Workstation und zwei Vista Notebooks

Außerdem:
ein Samsung Laserdrucker (nur USB-Anschluss)
zwei DECT-Telefone
ein Multifunktionsgerät mit Fax


Es steht fest, dass ich in naher Zukunft eine weitere Workstation und zwei normale Telefone bekomme (dabei fällt ein DECT-Telefon weg).

Bisher wohnte ich auf einer Ebene und hatte vom Router bis zur XP-Workstation ein LAN-Kabel liegen, was jetzt nicht mehr möglich ist, da die Telefon/ Internet-Dose im EG und die Workstation im 1. OG ist (ein Kabel durch das Treppenhaus kommt nicht in Frage - durch die Decke bohren auch nicht). Hier haben wir schon das erste Problem.

Habe mir zunächst (absichtlich) einen günstigen WLAN-Stick von HAMA geholt um die Reichweite zu testen. Signalstärke ist dabei eher schlecht und die Verbindung bricht zwischendurch ab - also suboptimal. Ähnliches Problem mit den beiden Notebooks.

Am Besten wäre es natürlich, wenn man den Router komplett ins 1. OG verlegen könnte, da ich dann auch die beiden Kabel gebundenen Telefone und das Fax-Gerät problemlos anschließen könnte.
Doch primär gehts mir darum, dass die Workstations eine vernünftige Netzwerk-Verbindung haben.

Ein weiteres Problem ist, dass ich gar nicht weiß, ob ich mit der FRITZ!Box Fon WLAN 7240 all meine Telefone (drei an der Zahl) und das Faxgerät betreiben kann (muss ich vielleicht mal beim Support anrufen). Die vier Rufnummern sind bereits vorhanden.

Habe ich noch irgendwelche Informationen ausgelassen?

Für Ideen und Anregungen wäre ich dankbar.

Gruß
Mitglied: Komabaer
12.11.2009 um 12:49 Uhr
Zitat von dahead:
Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7240 (Internettelefonie)
PCs: eine WinXP Workstation und zwei Vista Notebooks

Was du brauchst ist ein Signalverstärker oder den Router in die Nähe des Aufgangs zum 1.OG umstellen.
Ich persönlich würde dir empfehlen einen zweiten AP im 1.OG anzubringen der das Netzwerk und die Reichweite vergrößert.

Ein weiteres Problem ist, dass ich gar nicht weiß, ob ich mit
der FRITZ!Box Fon WLAN 7240 all meine Telefone (drei an der Zahl) und
das Faxgerät betreiben kann (muss ich vielleicht mal beim Support
anrufen). Die vier Rufnummern sind bereits vorhanden.

Soweit ich mich erinnern kann, ist es möglich bei der Fritzbox 2 Telefone und ein Fax anzuschliessen. Ich will mich da jetzt aber nicht festlegen.
Steht aber immer im Handbuch des Gerätes.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.11.2009 um 13:00 Uhr
Hast du schon mal an eine Power LAN (DLAN) Vernetzung gedacht über deine vorhandene 220V Stromversorgung ??
http://www.devolo.de/consumer/8_dlan-highspeed-ethernet_starter-kit_pro ...

Das ist in jedem Falle effizienter als eine Frickelei mit WLAN Repeating die dir erhebliche Bandbreite vernichtet !
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
12.11.2009 um 13:07 Uhr
Fall es dich doch interessieren sollte gibt es hier einige Tipps:

http://www.techwriter.de/thema/wlan-rei.htm
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
12.11.2009 um 13:28 Uhr
Hallo,


ich kann mich dem Tipp von aqui nur anschließen. >>> Überbrücke die Etagen mit den Komponenten von Devolo und dann kannst Du weitermachen wie Du möchtest. (also WLAN auf der 2. Etage zB.)

Natürlich geht das auch komplett per WLAN. Aber rein rechnerisch kommst Du wohl günstiger mit Devolo (ca. 80€) als mit ner zweiten Fritzbox (ab ca. 120€).



Viel Spaß
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: dahead
12.11.2009 um 15:07 Uhr
Vielen Dank für die Antworten.

Das dLAN® Highspeed Ethernet ist schon mal eine gute Möglichkeit. Die Frage dabei ist, kann ich das Ding auch mit einem Switch benutzen, damit beide Workstations was davon haben?
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
13.11.2009 um 07:56 Uhr
dann schau Dir mal die Schaltungsbeispiele (auf der Devoloseite) an,
ich benutze so ein Teil nicht für´s eigentliche Netz sondern um das DSL-Signal durch´s Haus zu jagen (vom Modem im Keller bis zum Router im Dachgeschoss)

aber auch mit Switch sollte das klappen


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Netzwerk-Gebäudeverkablung, Fritzbox über Netzwerkdose an Patchpanel (6)

Frage von blackandwhite zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkgrundlagen
Gigabit Netzwerk an Fritzbox nur mit einer bestimmten Kabelsorte möglich (8)

Frage von Tiggr1994 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
FritzBox WLAN Gastzugang - Nutzungsbedingungen bearbeiten? (4)

Frage von tarek13 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...