Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche neuen Dualcore plus Mainboard!Aber welcher Hersteller ist empfehlenswert?Preis/leistung?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: achimwabnitz

achimwabnitz (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2006, aktualisiert 18.10.2012, 4533 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich benötige eine neue CPU fürs Filmschneiden (meine Alte schafft das Rendern bei längeren Filmen einfach nicht..) und ein passendes Mainboard dazu, das AGP, IDE, SATA und PCI Express hat.

Mir wurde auch gesagt, dass ich darauf achten soll, dass das Mainboard keinen aktiven Southbrigde-Kühler haben soll, da diese sehr laut seien und gern ausfallen...

Mein Budget beträgt max 400€

Mir wurde von vielen Seiten ein Intel dual Core oder Core2duo empfohlen. Auf der anderen Seite genauso oft Amd...:/

Was würdet Ihr (aus erfahrung?) empfehlen?Und welches Mainboard?Darf man da sparen?Lieber cpu Box oder Tray und dann Kühler extra kaufen?

Wäre so lieb, wenn Ihr mir helfen könntet!Habs Gefühl in manchen Läden wolln die nur das alte Zeugs loßwerden, was die noch übrig haben...:/

Tausend Dank im Voraus!!
Mitglied: Supaman
24.09.2006 um 17:55 Uhr
ich würd noch bissl warten bis das angebot größer und die chipsätze ausgereifter sind.
Bitte warten ..
Mitglied: grille-server
24.09.2006 um 18:39 Uhr
Also, ich glaub so wird das nix.
Wenn du "nur" MB + CPU aufrüstest ist wahrscheinlich dein RAM und deine HDD zu langsam.
Wenn aufrüsten, dann "komplett", d.h. CPU+RAM+MB+HDD.
Preislich liegst du da (grob) bei ca. 1000€
1. CPU + MB für 400€ wird arg knapp (zumindestens wenn's Verhältnis passen soll). Ich würde nen Core 2 Duo E6600 (ca. 300€) nehmen und ein passendes Mainboard von Asus oder Gigabyte (ca. 150 - 200€). (Intel ist bei Video-Bearbeitung zu favourisieren)
2. Genügend RAM, d.h. 1 oder sogar 2 GB (DDR2)
3. Schnelle Festplatte (z.B. Raptor)
4. Wenn deine Video-Schnitt-Software die Grafikkarte verwendet, dann auch ne entsprechende Grafikkarte (ca. 300€ aufwärts). Außerdem ist mir kein Mainboard bekannt, das AGP + PCI Express hat. --> PCI Express verwenden.
5. Dann musst du auch noch schauen ob dein altes Netzteil ausreicht.

Ich war so wie du jetzt auch am überlegen ob ich aufrüsten soll, unterm Strich kommste aber mit einem neuen Komplett-Rechner günstiger weg.

Gruß, grille-server
Bitte warten ..
Mitglied: comping
24.09.2006 um 18:53 Uhr
Moin Achim,

du wolltest ja nicht so viel ausgeben, daher schlage ich vor, dass du mal postest, was du denn momentan an Komponenten in deiner Kiste dran hast, dann kann mal mal schauen, was davon noch Stand der Technik ist und weiterverwendet werden könnte...

So pauschal zu sagen, alles neu kaufen ist natürlich leicht gesagt, aber 400 € sind ja nicht gleich 1000 €...

Also schreib doch mal, was du hast und dann kann man weitersehen,

viele Grüße,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
24.09.2006, aktualisiert 18.10.2012
Schau vielleicht auch mal in den Thread, wo ich mit bei meinem System helfen liess.
http://www.administrator.de/forum/ein-neuer-rechner-ist-f%c3%a4llig-281 ...
Raus gekommen ist ein System mit dem ich auch Videos schneide.

400€ werden wahrscheinlich zu knapp sein. Für die CPU würde ich so 200€ rechnen, das Board um die 150€. Dann fehlt dir aber wahrscheinlich noch der Speicher und die Grafikkarte.
Deine Platte sollte auf jeden Fall groß genug sein ( meh als 200 GB). Bei der Geschwindigkeit sehe ich bei aktuellen HDDs keine Probleme. Von der Raptor würde ich dir sogar abraten, da sie viel zu teuer ist.
Bitte warten ..
Mitglied: achimwabnitz
24.09.2006 um 19:13 Uhr
Vielen Dank schonmal für die vielen Beiträge!!

Also mein PC besteht momentan aus: (MB ASrock k7vt2),

Amd athlon xp 2400+,

Radeon 9600 xt bravo(aber mit ram mit 2 nanosek oder so...also läuft richtig klasse, würd die wahnsinnig gerne behalten und dadurch geldsparen...)

Creative soundblaster audigy 4..also reicht auch völlig!

1gb DDR ram (2 Mal 512 mb von Samsung)...ich glaube 333mhz..aber mein Mainboard kann nicht soviel verarbeiten..also nicht ganz sicher...jedoch kein ddr2 oder so, ist das sehr wichtig?bzw. das ram würde doch auch auf nem neueren Mainboard laufen, oder?

HDD:Maxtor 6y080lo (80gb), Samsung sp2014n (200gb)...also beide ide..wäre auch ärgerlich hier neue platten kaufen zu müssen, um auf SATA umzusteien...

Netzteil ist ein 400Watt Netzteil...dürfte doch reichen, oder?

ähm Laufwerke sind egal, oder?Die Verbindungen sind hier doch hoffentlich gleich geblieben;)

Vielen Dank!!!

achim
Bitte warten ..
Mitglied: comping
24.09.2006 um 19:39 Uhr
Hallo Achim,

ich bin jetzt leider auch nicht sooo der Hardware-Experte, aber folgendes fällt mir noch ein zu deinem Problem:

Die Grafikkarte, hat die nen AGP-Anschluss? Falls ja, wird es schwierig, ein Board zu finden, das AGP und PCI Express bietet als Anschlussmöglichkeiten. Hatte weiter oben ja auch schon jemand erwähnt.

Bei dem RAM bin ich mir gerade nicht sicher, wie kompatibel DDR und DDR2 sind und will hier nix falsches sagen.

Die Festplatten kannst du weiter verwenden. Musst bloß aufpassen, dass du dir ein Board kaufst, dass noch zwei IDE-Controller drauf hat und nicht nur einen, damit du insgesamt vier Geräte anschließen kannst (CD oder DVD sind ja bestimmt auch noch IDE...).

Die Laufwerke kannst du dann auch entsprechend weiter verwenden.

Was das Netzteil betrifft: Bei den Dual-Cores muss man sehr stark aufpassen, wieviel Leistung die ziehen und somit auch, wieviel Hitze die produzieren. Eine der neueren Serien verbraucht sehr viel weniger Strom und wird nicht mehr so warm. Da würde dein 400er vermutlich noch reichen. Was ist denn das für ne Grafikkarte? Die könnte ja auch noch etwas mehr verbrauchen... Der Rest sind dann eher Peanuts...

Also, versuch doch noch mal meine Fragen zu beantworten und dann kann dir vielleicht jemand anderes, der mehr Ahnung hat, endgültige Aussagen geben...

Viel Erfolg,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
24.09.2006 um 20:51 Uhr
Radeon 9600 xt bravo(aber mit ram mit 2

Die aktuellen Boards haben kein AGP mehr.
Von der karte solltest du dich gedanklich schon mal verabschieden.


sehr wichtig?bzw. das ram würde doch
auch auf nem neueren Mainboard laufen, oder?

Mag sein, daß es noch Boards gibt die DDR unterstützen, aber auch hier gilt. Auf der Intel Plattform sind die nicht mehr up to date. Ich habe damals aber bei e-bay recht günstig DDR2 Speicher bekommen.

HDD:Maxtor 6y080lo (80gb), Samsung sp2014n
(200gb)...also beide ide..wäre auch
ärgerlich hier neue platten kaufen zu
müssen, um auf SATA umzusteien...

Die Platten ansich sollten reichen. Allerdings pass beim Mainboard was du kaufst auf. Gerade die billigen haben nur einen IDE Port. Sprich bei zwei Geräten ist Schluß und du hast ja noch DVD Player und ggf Brenner


Netzteil ist ein 400Watt
Netzteil...dürfte doch reichen, oder?

Da sehe ich keine Probleme.


An deiner Stelle würde ich mir überlegen den alten Rechner komplett zu verkaufen und mir dann einen komplett neuen zusammen zu basteln. Die 200er Platte kannst du vorher ja ausbauen und die Soundkarte gegen ein billigeres Model austauschen.
So schlecht ist dein PC ja nicht. Noch ein bischen Speicher rein, dann sollte auch Vista mal gut drauf laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: maddog
03.10.2006 um 23:36 Uhr
Noch einige Ergänzungen zu deinem Problem:

Das Netzteil könnte bei dem ATX Anschluss (Stromversorgung fürs Mainboard) Probleme bereiten - du bräuchtest dann auf jeden Fall einen Adapter (ca. 3 €), damit du ein neues Mainboard mit 24-poligem Anschluss betreiben kannst > 400 Watt reichen aber aus.

Zum Prozessor nochmal: Wenn du eine aktuelle CPU möchtest, dann wirst du keinen Weg um DDR2 Ram und PCI-Express – Grafik finden. Da es keine Mainboards mit DDR-1 oder AGP-Anschluss für die neuen Spitzenprozessoren gibt. (Eine Adapterlösung ist auch nicht möglich.)

Außerdem besteht das Problem dass du nicht ohne weiteres deine alten IDE-Festplatten weiterverwenden kannst, da alle aktuellen Mainboards gerade mal einen IDE Kanal haben - da du den sicher für zwei CD-Roms brauchst, hast du so keine Anschlussmöglichkeiten für deine HDD's. Hier würde notfalls eine PCI oder PCI Express Karte, die dir weitere IDE Anschlüsse zur Verfügung stellt, helfen (von „Promise“ zum Beispiel). Das ist aber auch nicht die beste und problemfreieste Lösung.

Das heißt im Klartext: Wenn du eine schnelle und aktuelle CPU möchtest, kannst du nur das Netzteil, das Gehäuse, die CD-Roms und die Soundkarte weiterverwenden. Eventuell unter Umständen noch die Festplatten. - Von der Geschwindigkeit sind sie noch ausreichend.

Gruß maddog

PS: Wenn dann unbedingt eine Core2 Duo CPU -> sind die besten zurzeit.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...