Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche Platine einer Seagate Barracuda 7200.10 ( ST3750640AS 750 GB)

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: 16568

16568 (Level 4)

27.02.2010, aktualisiert 14:37 Uhr, 10930 Aufrufe, 8 Kommentare

Jo, dumm gelaufen:

mir ist eine HD von Seagate abgeraucht, im wahrsten Sinne des Wortes...

Unten an der Platine is ein Widerstand durchgebrutzelt, bzw. so heiß geworden, daß er mir beim nächsten Anstecken mit externem S-ATA zu USB einen braunen Schmorfleck auf dem Schreibtisch hinterlassen hat.

Daher suche ich gerade eine baugleiche HD.
eBay habe ich geguckt, auch bei Amazon, und da wo ich die damals geordert habe, gibt es keine mehr.
(wichtig wäre ja die gleiche Charge...)

Was muß das für eine Platine sein?

Die HD selbst ist eine S-ATA,
S/N: 5QD3PKE3
ST3750640AS
Firmware: 3.AFM
Datecode: 08241 <- DER IS WICHTIG!!!


Hat wer vielleicht eine daheim mit Headcrash, oder sonstigem Innenproblem?
Wie gesagt, bei mir sieht es so aus, als ob ich lediglich den Controller tauschen müßte, und gut


Lonesome Walker
Mitglied: intel386
27.02.2010 um 18:07 Uhr
mh also ich bekomme einige bei google shopping und ebay

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=p3907.m38.l1313&_nkw=ST3 ...

im grunde reicht es wenn du auf die modellbezeichung achtest.. der rest is schnuppe


kleinen tipp: beim anstecken des netzteiles vom "externen USB SATA IDE" teils auf die verpolung des molex steckers achten :D
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
27.02.2010 um 18:20 Uhr
Zitat von intel386:
mh also ich bekomme einige bei google shopping und ebay

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=p3907.m38.l1313&_nkw=ST3 ...

Ich auch.

im grunde reicht es wenn du auf die modellbezeichung achtest.. der rest is schnuppe

Irrtum, ich habe hier schon 2 Platinen, beide falsche Baureihe...

kleinen tipp: beim anstecken des netzteiles vom "externen USB SATA IDE" teils auf die verpolung des molex steckers
achten :D

Daran lag es nicht, sondern vielmehr, daß ich da vorher schon das externe Netzteil verwechselt hatte...
(die Platte hatte ich in einem externen Gehäuse, und da habe ich aus Versehen den falschen Adapter reingedrückt.... komisch, geht heute aber schwer, hm, und riechen tut es gerade auch komisch, AAAAAAAAAAAAAH, falscher Adapter... )


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: intel386
27.02.2010 um 18:34 Uhr
Irrtum, ich habe hier schon 2 Platinen, beide falsche Baureihe...

was macht denn die platte mit den "falschen" platienen ?? wenn sie nur "klackert" dann hast du dir ggf den servo track mittels überspannung zerschossen. sollte sie nicht einmal mehr anlaufen dann denke ich hat der spindelmotor die hufe hochgerissen.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
27.02.2010 um 18:51 Uhr
Hochfahren, einmal leise fiepen, runterfahren.

Hatte ich schon öfters mit falschen Platinen.
(mach's ja nich zum ersten ma *fg*)


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Coder2007
27.02.2010 um 19:20 Uhr
Darf ich dich an diesen Thread verweisen:
http://www.administrator.de/4_Festplatten_zerst%C3%B6rt_durch_falsches_ ...













Sorry das konnte ich mir nicht verkneifen :D
Nimm's mir nicht böse, Du weißt ja, wer den Schaden hat.....

Gruß Coder
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
27.02.2010 um 22:06 Uhr
ROFL

den kannte ich ja noch gar nicht.

Naja, im Vergleich zu dem weiß ich schon, was ich mache. :-p


Lonesome Walker

PS: http://tinyurl.com/yerbuwq

Das sollte dann wohl reichen ^^
Bitte warten ..
Mitglied: ankn99
28.02.2010 um 00:24 Uhr
Hi,

wie ich auch schon in DEM ANDEREN THREAD schrieb, bei den Maxtors reichte es eine Platine aus der selben Reihe zu nehmen, ich hatte damals eine 160'er mit defekter Platine wegen Keller Überschwemmung, und ein 200'er mit defekten Sektoren, welche schon beim BIOS-Scan Fehler meldete.

Die Platinen getauscht und schwups war es erledigt.

Was mich stutzig machte:

Trotz anderer Platine meldete sich die Platte über's Bios mit den Richtigen Werten für Grösse etc. als auch mit der Modellbezeichnung ??? !!!! ????

Also gehe ich davon aus, dass ein Teil der Infos über die Platten selber und deren Geometrie auf den Platten gespeichert wird.

Ich habe schon einige Festplatten komplett geöffnet (mal sehen wie es drinnen ausschaut)

Und dort konnte ich eignetlich so auf Anhieb keine Platinen mit irgendwelchen ROMs oder Flashchips sehen, nur die Motoren für den S/L-Kopf und die Platte !!

hG ankn99
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
28.02.2010 um 11:40 Uhr
@ankn99:
sorry, aber nur weil alle Autos einen Motor haben, heißt das nicht, ich kann jeden KFZ-Mechaniker auf jedes Auto loslassen, bzw. jeden Reifen auf jedes Auto frickeln...
(klar, geht schon, nur wie lange geht das dann gut...)

Man sollte schon Ahnung haben, denn ansonsten kann es auch ganz leicht sein, daß dann GAR NIX mehr geht, ja...?

Daher lieber Fachmann machen lassen, und gut is.
Was passieren kann, wenn man selber frickelt hast Du ja in dem anderen Thread schon gelesen, oder?
*kopfschüttel aber ich konnte mir einen Lacher nicht verkneifen*


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
gelöst Suche Netzwerkdrucker (Farbe) für Papier 10,4 x 14,8cm (17)

Frage von Kraemer zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows 7
gelöst "Ihr Upgrade auf Windows 10 steht bereit" verhindert Update-suche (5)

Frage von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 7 ...

Windows Update
gelöst WSUS Win 10 Defender Updates verteilen oder nicht? (4)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...