Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche Programm um Daten zu löschen für die ich keine Berechtigung habe

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: leadon

leadon (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2010, aktualisiert 18.10.2012, 3982 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

folgender Werdegang:

Ich habe mit Robocopy ein Backup von der C Festplatte eines Rechners gemacht und das direkt auf einen anderen Rechner schieben lassen.
Dabei hat Robocopy etwas an den Daten zerstört. Und zwar wurde eine risiege Endlosschleife der Anwendungsdaten erstellt. Sprich das Backup sieht so aus:

D:\Backup\Rechner_C\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\Anwendungsdaten\.....

In den ganzen Anwendungsordnern liegen entsprechend auch noch die Inhalte. Nun möchte ich das ganze aber löschen und bin dabei auf zwei Probleme gestoßen.

Zum 1. die Wind00f 256 Zeichenbegränzung
Zum 2. die Wind00f NTFS Rechte

Meine Frage:
Gibt es ein Programm, dass ohne Rücksicht auf Verluste diese Gesamte Struktur löschen kann? Sprich, dem die 256 Zeichen egal sind und auch ob dort auf den Ordnern Zugriffsrechte bestehen?
Ich bin hier langsam am Verzweifeln weil ich nicht weiter komme.

Folgende Ansätze hab ich schon probiert:
Den Namen "Anwendungsdaten" in "1" umbenannt. Somit komme ich (vermutlich) irgendwann auf die benötigten 256 Zeichen. Damit kann ich aber noch immer nicht alle Dateien löschen auf denen ich keine Zugriffsrechte habe Demnach muss ich auf jeden Ordner den ich nicht löschen kann und die Rechte manuell per "Besitzübername" ändern. Das ist auch sehrsehr Aufwendig.

Hat hier jemand Ideen was man machen könnte?

System:
Wind 2003 Server
Mitglied: 60730
15.12.2010, aktualisiert 18.10.2012
moin,

Suche Programm um Daten zu löschen für die ich keine Berechtigung habe

Nein - suchst du nicht - du suchst einen Weg, die rechte so anzupassen, dass du wieder löschen kannst.

Zum 1. die Wind00f 256 Zeichenbegränzung
  • wenn ich solche zeilen lese - kriege ich eigentlich krätze subst einer von bestimmt 100 Treffern, wenn man die richtige Formulierung kennt...
Zum 2. die Wind00f NTFS Rechte
  • xcacls

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: sam24
15.12.2010 um 18:09 Uhr
Hallo,

oder Du startest die Kiste mit einer Linux Life CD. Da kannst Du dann ohne Rücksicht auf Verluste alles löschen. Aber denke daran, der macht das dann auch wirklich ohne Rücksicht auf Verluste und Berechtigungen.

P.S. Wenn doch Windows so wind00f ist, benutze einfach was Schlaueres.

ich grüße DIch mal (reiner Formalismus, war mal so )

Sam
Bitte warten ..
Mitglied: dog
15.12.2010 um 20:28 Uhr
Zum 1. die Wind00f 256 Zeichenbegränzung

So weit rein gehen wie möglich und dann den Ordner freigeben.
Freigabe als Netzlaufwerk mounten usw....

Zum 2. die Wind00f NTFS Rechte

Wer Administrator ist kann auch alle Rechte immer überschreiben...
Bitte warten ..
Mitglied: leadon
15.12.2010 um 22:00 Uhr
@Timo
danke für die Infos. Ich hab nicht wirklich gewusst wonach ich suchen soll ^^ Das Tool teste ich morgen mal.

@Sam
Mit Linux habe ich bis jetzt nicht so gute Erfahrungen gemacht - mit Wind00f zwar auch nicht aber mit irgendwas muss ich ja arbeiten ;)

@dog
Die Rechte kann ich auch ändern, aber es ist sehr aufwendig weil win immer in irgendwelche Fehler läuft auf Grund der vielen Zeichen etc.

Danke schon mal an alle
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Daten löschen - Windows Error Reporting (WER) (2)

Frage von Otto1699 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Skript für Daten löschen (3)

Frage von DarkJM zum Thema Batch & Shell ...

Grafik
gelöst Suche Programm um Bilder zu verkleinern (10)

Frage von fox14ch zum Thema Grafik ...

Batch & Shell
gelöst Mit Powershell Daten löschen, die eckige Klammern im Namen haben (2)

Frage von arduino zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...