Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche Router für Bereitstellung der Internetverbindung, Verwalten von 5 festen IP-Adressen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Downfall

Downfall (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2012 um 12:40 Uhr, 2464 Aufrufe, 12 Kommentare

Obwohl ich keine Ahnung von der Hardware habe soll ich für den neuen Internetzugang der Firma die Hardware kaufen und einrichten. Das Einrichten ist an dieser Stelle das geringste Problem

Hallo Zusammen!
Auf Weisung der Chefetage muss ich für unser Kleinunternehmen einen Router kaufen um die Internetverbindung zum neuen Provider einzurichten.

Das Drumherum:
*1000er Netz
*FritzBox Cable von Unitymedia die nur als Verbindungsstück zwischen Kabel-Kabel und Router dient
*KEIN Router

Anforderungen:
-Verwalten von 5 statischen IP-Adressen
-Portweiterleitungen
-Einrichten der Internetverbindung

Da ich absolut unerfahren auf dem Hardwaregebiet bin hoffe ich nun auf eure Hilfe.

Beste Grüße,
Frank
Mitglied: Hitman4021
15.11.2012 um 12:49 Uhr
Hallo,

meine Lösung wäre hier zwar etwas unkonventionell aber was solls
Man nehme eine kleine Serverhardware (z.B.: http://www.ico.de/server-konfigurator/bto3.php?gruppe=ybto27) und installiere eine Firewall Software (pfSense, Iptables, IpCop, usw...). das kann mal das was du willst.

Oder du nimmst einen echten Router (z.B.: http://www.juniper.net/us/en/products-services/routing/j-series/j2320/). Der kostet eben um einiges mehr. Kann aber auch mehr.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Downfall
15.11.2012 um 13:01 Uhr
Folgendes Problem:
Momentan haben wir ein kleines "Kistchen" von Lancom der den alten Zugang regelt.
Es oll auch wieder ein Gerät in dieser Gröenordnung.
Wir sind sogesehen nur 8 Personen. Da ist eine Serverlösung, oder sogar die 19" Routerlösung zu rieseig und zu teuer.

Ich erweitere die Anforderung noch kurz um die Preisvorstellung....
"So ein Router wird ja wohl nur ca 50 Euro kosten"
Ich würde also einen Rahmen von bis 130 bzw 150 Euro ins Auge fassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
15.11.2012 um 13:11 Uhr
Hallo,

http://www.ico.de/server-konfigurator/bto3.php?gruppe=ybto61
http://www.pfsense.org/
Fertig kostet €200 und ein bisschen Zeit ;)

aber die Dinger die du meinst haben normalerweise Probleme mit DMZs und eine gute Verwaltung von öffentlichen IP-Adressen ist damit nicht möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
15.11.2012 um 13:34 Uhr
Hi Frank,

wer sagt denn, dass du die 5 statischen IP-Adressen benutzen musst, wenn du nur 8 Teilnehmer, keine DMZ und keinen Server hast.
Da wird dir wohl die Fritzbox Cable und dein alter LANCOM gute Dienste leisten können.
Schau mal in die Handbücher.
Typischerweise hat man beim Kabelbetreiber eine Art direkten Ethernetanschluß. Ein Modem ist aber Vorraussetzung.

Wenn du Hilfe brauchst sind die genauen Bezeichnugn der Geräte wichtig.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
15.11.2012 um 13:41 Uhr
Hallo

@MrNetman
wer sagt denn, dass du die 5 statischen IP-Adressen benutzen musst, wenn du nur 8 Teilnehmer, keine DMZ und keinen Server hast.
Warum ist es eine Anforderung 5 statische IP-Adressen zu verwalten, wenn ich diese nicht benutze?
Wenn ich keine DMZ und keine Server habe brauche ich eigentlich gar keine statische Adresse geschweige dem 5 Stück.

Typischerweise hat man beim Kabelbetreiber eine Art direkten Ethernetanschluß. Ein Modem ist aber Vorraussetzung.
Bei uns in Österreich ist es momentan so das der Provider ein Modem/Router Mischung zu dir nach Hause stellt. Dann hast du die Wahl soll das Ding im Routing oder im Nat Modus laufen.

Nat Modus)
-WLAN auf dem Router aktiviert
-Direkt dahinter ein Nat

Routing Modus)
-Dahinter wird (meistens per RJ45) der Router angesteckt. Dieser ist noch direkt erreichbar.
-Kein WLAN
-Router macht NAT bzw. Routing.

Vor und Nachteile hat beides aber wenn das Ding im NAT Modus läuft ist nichts mit 5 statischen IP's und Portforwarding können die Dinger auch nicht alle. Geschweige dem das NAT so zu konfigurieren wie man es gerne hätte

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
15.11.2012 um 13:47 Uhr
wusste gar nicht, dass bei den im Allgäu produzierten Fritzboxen eine Spezialversion für Österreich gibt.
Details helfen, wie immer.
Aber mit österreichischen Netzen und deren Spezialmodems/Routern habe ich mich auch schon rumgeschlagen. Aber Unitymedia ist auch keine österreichische Firma und bei mir läuft das gut.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
15.11.2012 um 13:49 Uhr
Hallo,

ich habe aber auch schon ewig bei keinem Provider mehr ne FritzBox gesehen.

Ich schau nacher mal nach was wir so bekommen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
15.11.2012 um 14:26 Uhr
Die FritzBox von Unitymedia kann wirklich nicht routen, wenn statische IP-Adressen drauf liegen, dass ist eine vorgegebene Konfiguration, welche man nicht ändern kann.

Das Problem bei den LANCOM-Routern wird vermutlich die Geschwindigkeit der Leitung selbst sein, da LANCOM momentan nur bei den großen Central Site-Gateways die möglichen 128MBit abbilden kann. Mein LANCOM 1711+ hat mit meiner 64MBit-Leitung manchmal schon Probleme, je nach Anwendung, welche ich gerade nutze. Die Central Site-Gateway dagegen sind in einer Preisklasse, die sich nicht lohnt (schon vierstellig).

Wichtige Informationen wären jetzt erstmal, wie schnell die Leitung ist, wieviel davon wirklich benötigt wird, welche Aufgaben der Router übernehmen soll (nur Internet bereit stellen und son bisschen Firewall, oder solls auch etwas Antivirus und Contentfilter sein, ...)

Von Portweiterleitungen (wenn unbedarfte das Wort in den Mund nehmen) rate ich immer ab! Das bedeutet, man will ein System, was im produktiven internen Netz unterwegs ist, ins Internet stellen. Immer eine DMZ aufbauen, es kostet zwar mehr, bloß es ist noch immer günstiger, in noch etwas mehr Hardware zu setzen, als das Unternehmen in wenigen Jahren zuzumachen, weil irgendwer das halbe Unternehmen aus dem Internet demontiert hat (sprich wichtige Daten entwendet oder vernichtet, ...).
Bitte warten ..
Mitglied: Downfall
15.11.2012 um 15:21 Uhr
Vorweg: Ich hab mir das leider nicht ausgedacht(bzw zum Glück) wie es laufen soll. Ich muss nur nach der Lösung für die Anforderung suchen...

Soll:
Der Router nimmt für die 5 IPs die Anfragen entgegen und leitet ggf an den jeweiligen Server weiter. Da zZt 3 vorhanden sind sollen 3 IPs genutzt werden und nicht wie momentan eine IP mit Portweiterleitungen... Begründung: "Wenn man 5 IPs hat kann man diese ja auch nutzen"

Suche ein Gerät in der Größe und Preisklasse Lancom-Router was das gewährleisten kann.

Wenn das nicht geht bin ich gerne offen für die Nutzung einer Ip mit Portweiterleitungen wie bisher.

DMZ wird eingerichtet sobald ich einem der Geschäftspartner die Anteile abgekauft habe... Er hört in ca einem Jahr auf.
Die Leitung schafft 128Mbit/s.

Es muss also vorher noch eine solche Lösung gefunden werden. So wird schon seit ca 5 Jahren mindestens gearbeitet...
Ich komm als einfacher Angestellter nicht gegen die beratungsresistenten Chefs an.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
15.11.2012 um 15:28 Uhr
Hallo,

meine Idee von oben kann alles was du gerne hättest

Ich komm als einfacher Angestellter nicht gegen die beratungsresistenten Chefs an.
Als admin schon. Wenn man sagt: "Geht nicht" dann gehts eben nicht, sollte jeder Chef einsehen. Admin = Fachmann, Chef = Geschäftsführer

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.11.2012, aktualisiert um 16:02 Uhr
Cisco sollte deine Anforderungen auch lösen können:
http://www.administrator.de/wissen/konfiguration-cisco-886va-mit-adsl-o ...
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
15.11.2012 um 20:35 Uhr
@aqui: Der nächste Router von Cisco, der die 128MBit schaffen würde (IMIX mit SPI-Firewall und sowas) ist schon Teil der 29er Reihe, also schon gut vierstellig.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
APIPA-Adresse zusätzlich zur festen IP-Adresse (10)

Frage von slansky zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP TS-453U - drei IP-Adressen für iSCSI , SMB , Management (2)

Frage von caspi-pirna zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
QNAP Installationsproblem wenn der Client mehre statische IP-Adressen hat (6)

Erfahrungsbericht von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Sicherheit
Mirai-Botnetz: Dyn bestätigt Angriff von zig-Millionen IP-Adressen

Link von runasservice zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...