Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ich suche eine Software für Windows um ein Handbuch zu erstellen

Frage Entwicklung

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

03.11.2010, aktualisiert 22:02 Uhr, 4813 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne für ein CMS ein Handbuch für Anfänger erstellen.
Also Schritt für Schritt mit Screenshots.

Es soll links eine Spalte auf der Seite geben mit Textanweisungen und rechts daneben der passende Screenshot.

Das Ergebniss genötige ich als PDF. HTML wäre nett aber nicht notwendig.

Ich wollte zuerst Word verwenden, aber in der 2010 ist das mit den Kapitelnummern 1.1.1 so dämlich gelöst. Außerdem muss man jeden Screenshot noch "einpassen".

Schön, aber auch nicht notwendig wäre es wenn man auch gleich Markierungen in den Screenshot einbringen kann. Dafür würde ich aber sonst snagit verwenden.

Es muss nicht freeware sein, aber das Budget ist knapp wie immer. Es geht um ein nonprofit Projekt.

Habt Ihr mal einen Tipp für mich?

Ich hatte auch überlegt Screencast zu erstellen, aber gute Software ist zu teuer 300 Euro und bei den kostenfreien oder günstigen bleiben 3 Probleme:
- meine Stimme mit meinem Mikro klingt nicht gut
- Der Mauszeiger "wackelt". So wie ich eben die Maus bewegen und nicht zu 100% direkt auf das Icon "zumove"
- Einblendungen mit Textboxen was nun passiert oder was der Benutzer nun machen soll.

Danke für Eure Zeit

Stefan
Mitglied: Crusher79
03.11.2010 um 21:54 Uhr
Hi,

LaTeX ist nicht übel. Aber verlangt viel Einarbeitung. Dafür nimmt dir das Ding die Formatierung komplett ab. Ist nur kein WYSIWYG...

Wenn du einen google Account hast und LaTeX nicht weiter kennst: http://docs.latexlab.org/docs

Damit erstellt man online Dokumente. Kannst ja kurz schauen, ob das was taugt. Generell eignet sich LaTeX gut für Bücher, Bibel, Mathematikformeln, Noten.....

Wichtig ist das Konzept dahinter. Du musst ja nicht viel Schnickes einbauen! 2x Spalten, Untergliederung, Bilder..... Bei der Formatierung hilft LaTeX. Du musst auch nicht befürchten, dass wie bei Word irgendwann alles unübersichtlich wird oder das Inhaltsverzeichnis nicht mehr stimmt.

Soruce Code ist zwar bissel Hardcore, dafür definiert man die die Abschnitte einmal und gut ist. Wenn dein Compiler i-wie schlappt macht, kannst du den tauschen. Mehr sollte nicht passieren. Der Quellcode ist immer noch lesbar. Auch nach stundnelanger Arbeit gibs dann keine böse Überraschung.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Pixel1001
03.11.2010 um 22:47 Uhr
Hallo,

such mal nach Help & Manual.

Das Programm kenne ich von einem bekannten Programmierer, ist schnell gelernt und kennt viele Ausgabeformate.

Schön finde ich auch die angenehme "Fotofunktion" um bestimmte Elemente einer Anwendung als Bild zu erhalten.


Pixel.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
03.11.2010 um 22:50 Uhr
Hallo zusammen,

Latex ist mir dann doch ein bischen viel Einarbeitung.
Ich hatte aber schon daran gedacht das ganze mit HTML zu machen, dann kann ich das jederzeit mit css umformatieren.

Help&Manual ist nett, kostet aber 500 Euro. Puh...

Ich schaue mir gerade ScreenSteps an.
Ist für Anleitung mit Screenshots schon sehr gut. Freie Texte zu schreiben ist aber sehr aufwendig.
Mal schauen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
04.11.2010 um 08:18 Uhr
Eigentlich spricht ALLES für Latex.

http://drzoom.ch/project/dml/

Diese Anleitung ist sehr überschaubar und beinhaltet eigentlich vieles was du sicher brauchen kannst.

Latex bietet annähernd unendliche Möglichkeiten, weil ja jeder an den Scripten weiterschreiben kann, aber man braucht ja nicht alles. =)

Wie crusher79 bereits geschrieben hat, kümmert sich Latex um die Formatierung.

Latex Distri + Editor installiert --> Einmal ein Style File erstellt und danach kannste loslegen mit den 2 Hände vollen TAGs im Kopf die wichtig sind.

Die "Einarbeitungszeit" ist zwar trotzdem da, aber das rechnet sich für später.

Auf der Webseite oben werden sogar die Quellen zum Dokument bereitgestellt, kannst also alles direkt am fertigen Beispiel nachlesen wie was gemacht wird, noch besser gehts nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Pixel1001
04.11.2010 um 10:35 Uhr
Hallo Stefan,

ich kenne zwar die Quelle der Preisfindung nicht, aber bei mir finde ich das Produkt unter

http://www.helpdesign.eu/software/ec_software/preisliste_bestellformula ...

(Vollversion Help & Manual 5 Standard, Einzelplatz-Lizenz € 259,00 incl. MWST € 308,21) zu einem akzeptablen Preis.

Aber eine Scripsprache lerne ich bei einem grob angesetzten Stundenlohn von 10€ auch nicht in 26 Stunden.

Sollte keine Werbung für das Produkt sein, aber Zeit ist wie immer kostbar und ein anderer kann das Projekt ohne großen Lernaufwand weiter bearbeiten.

Nun kenne ich nicht die Hintergründe und den Geldgeber, aber eine Überlegung ist es wert.
Der Funktionsumfang sollte auch noch einmal beleuchtet werden, denn auch Indexorientierte Hilfesysteme (Windows-Hilfe) werden wunderschön unterstützt.


LG,

Pixel
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
04.11.2010 um 10:40 Uhr
Es gibt auch die Möglichkeit, tex Dateien in z.B: Joomla einzubinden. Ka ob das immer sauber abläuft. Wenn ihr also z.B. ein Intranet habt, könnte das evtl. noch eine Option sein.

Statt HTML einfach Dokument in CMS einbinden und so verteilen. PDF ist aber ja auch weiter verbreitet. Wenn es nur ums anklicken von Sprungmarken, etc. geht, sollte ein PDF auch ausreichen.

Zwar ist es kein WYSIWYG aber man kann ja klein anfangen! Für dich sind doch nur ein paar Pakete notwendig:
  • Deutsche Sprache
  • Deutsches Layout
  • Spaltenfunktion

Formatierungen wie Fett, Kursive, Bilder sind eh meist bei den Grundpaketen enthalten.

Normal kannst du einfach drauf los schreiben und später die Tags einfügen. Da alles reiner Text ist und du nur mit den Tags die Bereiche definierst, kommt es weniger zu fehlern. Und wenn kann man die leicht korrigieren. Erstrecken sich nicht, wie oft bei Word, über das ganze Dokument.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
04.11.2010 um 10:46 Uhr
Es gibt da noch gute Onlinevarianten wie TWiki http://twiki.org/ und Mediawiki http://www.mediawiki.org/wiki/MediaWiki/de.

Bei TWiki geht es wohl am einfachsten - man legt zu jedem Thema eine Seite an - und für die Komplett Ausgabe werden alle Seiten einfach Include -iert.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
04.11.2010 um 12:03 Uhr
Es gibt auch für Latex WYSIWYG Editoren, man muss also nicht Latex texten können um mit Latex zu arbeiten.

Nur der Sinn hinter Latex ist ja das man gerade von diesem WYSIWYG Gefrickel weck will.

Des Weiteren gibt es unzählige Vorteile durch Tex:

- Größe
- reines Ascii Format
- Plattformunabhängig
- man brauch keine spezielle Software um tex zum bearbeiten --> notepad oder vi reichen da schon aus
- man kann sich um den Inhalt kümmern und muss nicht ständig drauf achten das man irgendwelche Formate falsch setzt oder das Inhaltsverzeichnis nicht mehr stimmt usw usw.

Sich Tex anzueignen gerade in einem Projekt ist natürlich zeitlich recht schwierig, aber an 1 WE vollzeit bekommt man die Anleitung schon durch und dann noch ein 2tes WE hinterher für das persönliche Style File und schon hat man alles was man braucht.

Als Scriptsprache würde ich Tex in der Anwendung auch nicht unbedingt ansehen, es gibt nen Sack voll TAGs mit den man arbeiten kann und der Interpreter erstellt dann z.B. das PDF.

Wenn man also nicht an dem Background rumbastelt muss man nur die TAGs kennen und kann lostexten und sich um den Inhalt kümmern.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
04.11.2010 um 23:09 Uhr
Hallo an Alle,

danke für Eure Hinweise, ich probiere mich gerade an Latex.
Genauer gesagt an TexnicCenter mit MikeTex. Als Helfer habe ich mir noch Lyx dazugeholt (WYSISWYM) der sehr hilfreich ist die richten Befehle zu finden.

@Pixel1001: billiges Werkzeug ist das teuerste was es gibt und Zeit kostet auch viel geld, aber bei diesem Projekt ist dafür kein geld...
40$ für ScreenSteps wären noch ok, aber das Programm ist für ein Handbuch zu eingeschränkt.

Vieleicht hat noch Jemand einen Tipp für mich: http://www.administrator.de/Latex_mit_Grafiken_und_DVI_Preview_funktion ...

Danke

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Webentwicklung
Suche Software um Apps für iOS und Android zu erstellen (8)

Frage von RT1981 zum Thema Webentwicklung ...

Microsoft Office
gelöst Suche Software um Zahlenkombinationen zu suchen mit einer konstaten Zahl (2)

Frage von Mesaric zum Thema Microsoft Office ...

Windows Tools
Empfehlung Software Windows Client DDNS Update (6)

Frage von naishweb zum Thema Windows Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...