Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche ein paar TIpps vor dem Notebook Kauf

Frage Multimedia

Mitglied: Amanuel

Amanuel (Level 1) - Jetzt verbinden

26.01.2012, aktualisiert 01:37 Uhr, 4421 Aufrufe, 20 Kommentare

Ich möchte mir ein Notebook kaufen und suche hier wenn möglich einige Tipps

Ich habe mir ein Notebook ausgesucht und bin mir nicht ganz sicher ob ich es nehmen soll.
Ich Spiele so gut wie nie Spiele. Ich brauche das Notebook nur zum Arbeiten, Bilder und Videos bearbeiten,
ein bisschen Multimedia, Internet und Netzwerk.
Ich habe mir das HP Pavilion G6-1254SG ausgesucht bei einer Elektronic-Kette. Es wird ohne Betriebssystem
Verkauft. Das ist auch ein Grund warum ich mich für dieses entschieden habe. Ich habe schon ein
Windows Professional 7 32 und 64 bit.
Für mich wäre 15 Zoll ausreichend. Wie das Gehäuse von aussieht ist nicht so wichtig
für mich zählt nur was drin steckt und ein vernünftiges bild.
Auf der Webseite steht es wäre ein Preishammer bin mir aber nicht so sicher.


39,6 cm (15,6“) HD BrightView Display, LED-Backlight
Auflösung 1366 x 768, 16:9 Format
Core i3-2330M 2x 2,2 GHz
Intel HD Graphics 3000
8192 MB DDR3 Arbeitsspeicher
500 GB Festplatte, 5.400 U/Min
WLAN 802.11 b/g/n, FastEthernet
VGA, HDMI, 3x USB
DVD-Brenner (DL±RW/CDRW)

Wäre über einige Kommentare dankbar oder sogar eine Empfehlung für ein
anderes Gerät. Marke ist egal ausser Fujitsu, Packard bell und Medion, habe
mit den schlechte erfahrung gemacht bzw. viel schlechtes gehört.
Mitglied: eisbein
26.01.2012 um 06:39 Uhr
kein Gruß!

Meiner Meinung ist HP einer der Marktführer bei Notebooks, was Preis/Leistung und Verarbeitung angeht.
Habe nur gute Erfahrungen damit gemacht und auch der Support ist Ok.

Für den Homeofficebereich reicht das Gerät vollkommen.
Persönlich würde ich 17-Zoll bevorzugen, es sein dann man ist immer auch Achse, aber dann gibts andere Lösungen...!
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
26.01.2012 um 08:24 Uhr
Moin moin

ich stimme eisbein zu:
Für den Homeofficebereich reicht das Gerät vollkommen.
Vielleicht noch ein paar Kriterien die evtl. wichtig sein könnten.
- Für deine Zwecke ausreichende Anschlüsse (insbesondere USB).
- Display: Matt (weniger Ärger mit Lichtreflektionen unterwegs) oder Hochglanz
- Die Stabilität des aufgeklappen Deckels finde ich sehr wichtig.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: SoaP150
26.01.2012 um 09:37 Uhr
Was hast du denn für schlechte Erfahrung mit Fujitsu gemacht? Ich habe ein E-Series, und das macht alles mit, das fällt mir runter, hatte wasser abbekommen, aber lebt immernoch ohne Probleme! :D
Bitte warten ..
Mitglied: Amanuel
26.01.2012 um 12:35 Uhr
Danke erstmal für die antworten.

Ich hatte mir ein fujitsu Lifebook A 530 gekauft und hatte auch gute bewertungen darüber gelesen. Aber als ich es hatte ist die linke maustaste nach ca. 2, 3 Monaten auf dem Notebook defekt und man kann nicht mehr normal draufdrücken sondern muss eine bestimmete Technik anwenden damit das Notebook es annimmt. Und hatte Probleme mit dem WLAN.
Aber vielleicht liegt es auch daran das es so günstig war. Denn es hat nur 300€ gekostet ohne betriebssystem dafür mit 4 GB Speicher, 500 GB Festplatte und einen Intel P6200 zweikernprozessor. Ich weis es nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: SoaP150
26.01.2012 um 13:05 Uhr
Nagut, Okay, meins war ein bisschen teurer. ist ja auch egal, will hier keine Schleichwerbung oder so machen ^.^

Für die Anforderungen, ist das oben genannt gut.
Allerdings solltest du beachten, das 500 GB nicht all zuviel sind, wenn du viel auf der Kist hast. Solange du eine Externe hast, ist das sowieso egal.
Außerdem solltest du dir bewusst machen, das 15" nicht sooo groß ist. ist, wenn du es nur für die Arbeit und für Zuhause nimmst, würde ich mir überlegen ein etwas größeren zu nehmen. Nur als kleiner Tipp


Gruß
Nils
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
26.01.2012 um 16:23 Uhr
Hi,

Zitat von eisbein:
Meiner Meinung ist HP einer der Marktführer bei Notebooks, was Preis/Leistung und Verarbeitung angeht. Habe nur gute Erfahrungen damit gemacht und auch der Support iist Ok

momentan ist da eher der Wurm drin, vermutlich haben die Leut immer noch nicht begriffen, ob sie outgesourced oder behalten werden ... Ich hatte letzte Woche erhebliche Probleme mit meinem 1/2-Jahr alten Elitebook überhaupt wieder in's System zu kommen, da sämtliche Biometriemethoden verrückst spielten und selbst die Anmeldung per Kennwort wieder irgendeinen Biometriesch..ss aufriefen. Dies alles nach dem auto-update von HP-Komponenten. Rat des slawischen Supporters: Betriebssystem neu aufsetzen!

Ich denke, die PC-Sparte kann Qualitäts- und Supporttechnisch der Serversparte nicht das Wasser reichen ...

So, das musste ich mal loswerden

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Amanuel
26.01.2012 um 17:48 Uhr
Danke für den Tipp SoaP150,

ich nehme das Notebook öfters mit raus deshalb denke ich reichen mir 15" und größer ist mir irgendwie zu unhandlich, wenn ich es mal von ein Zimmer schnell ins andere Zimmer nehme. Oder ich schließe es auch mal an den Flachbildfernseher an.
Aber mich würde noch interessieren ob das Preis/Leistung Verhältnis mit der Auststattung i.O. ist.
Und ob die 8 GB zu dem Prozessor ein vorteil hat gegenüber 4 GB. Ich kenne mich da nicht so aus.
Vielleicht ist ja auch 4 GB genug mit den anderen verbauten Teilen und zusätzliche 8 GB wäre eine verschwendung.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: SoaP150
27.01.2012 um 07:20 Uhr
Gut, wenn du dich mit diesem Gerät viel bewegen willst, reichen 15". meiner hat 17" und für die Schule ist es ziemlich nervig das es gerade so in den Rucksack passt.

Naja, wenn man mal ehrlich ist, für das was du vorhast schicken 4 GB vollkommen, aber nach oben sind ja nun keine Grenzen gesetzt
(So nebenbei, du hast oben geschrieben du hast ein 64 Bit und 32 Bit system. Ab 4GB benötigt man ein 64x sonst kannst du nicht mehr als 3300 und ein bisschen benutzen.)

Mein oben genannter Laptop hat nur 2x 2,2 und dazu 2GB und bisher hat er mir gereicht, benutze ihn auch für das oben genannte um zum DJ(en) - Ich weis nicht wie man das nennt :D -
Wiederrum mein PC hat 16GB und ich bekomme nichtmal 8 ausgelastet ;)

Jedenfalls, um das Preis-Leistungsverhältnis zu klären müsstest du auch mal den Preis nennen, es sei denn es steht da und ich bin einfach Blind ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Amanuel
27.01.2012 um 11:00 Uhr
Hallo SoaP150,

das gleiche Problem hatte ich damals auch mit der Größe und ist deshalb auch noch ein Punkt mir nicht so ein großes zu holen.

Ich habe eine Frage zu deinem DJen. Ist es nicht besser ein Macbook Pro für Musik zu nehmen. Ich habe da nicht so ein Plan in der Richtung
aber immer wenn ich jemanden sehe der Professionell mit DJen bzw. Musik oder Video was macht hat er immer oder fast immer ein Mac.

Das Notebook habe ich über etwas Umwege gefunden. Erst findet man das Notebook mit 4 GB für 379€. Dann ist irgendwo unten das gleiche mit
6 GB für 399€ und dann noch das gleiche mit 8 GB für 409€.
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
27.01.2012 um 11:10 Uhr
Mahlzeit!

@keine#ahnung thomas
Stimmt, HP hat eben bei der Serversparte das Hauptaugenmerk, dennoch stimmt die Preis/Leistung für den Homeoffice-Bereich (im Vergleich zu anderen Herstellern...).
Die innerbetrieblichen Herausforderungen kann ich leider nicht beeinflussen, gehe aber davon aus, dass sie einige schlaue Köpfe dabei haben, die die Zukunft nicht so auf die leichte Schulter nehmen

>Ich denke, die PC-Sparte kann Qualitäts- und Supporttechnisch der Serversparte nicht das Wasser reichen ...

100%ig nicht

lg
eisbein
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
27.01.2012 um 11:21 Uhr
Hallo!

Mac oder nicht Mac, das ist hier nicht die Frage. Die Frage lautet, was willst DU machen.
Mit Mac, iPod hast du eben einen anderen Zugang zu div. Musikangeboten.

>Ich Spiele so gut wie nie Spiele. Ich brauche das Notebook nur zum Arbeiten, Bilder und Videos bearbeiten,
ein bisschen Multimedia, Internet und Netzwerk.

... da ist nichts von Musik drin gestanden.

>Bilder und Videos bearbeiten

das würde eher für die 8 GB RAM-Variante sprechen.

lg
eisbein
Bitte warten ..
Mitglied: Amanuel
27.01.2012 um 11:51 Uhr
Hallo,

und das Preis/Leistungs verhältnis ist es auch OK.
Ich würde ja gerne den Laden nennen aber ich glaube das darf
man hier im Forum nicht (SChleichwerbung).
Ich glaube ich werde es mir heute bestellen.
Die bieten auch ein Ersatznetzteil für 29€ an. Braucht man sowas?
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
27.01.2012 um 11:57 Uhr
Mahlzeit!

>Die bieten auch ein Ersatznetzteil für 29€ an. Braucht man sowas?

Wenn es nicht mehr funktioniert, dann schon. Ist aber ein üblicher Preis.
Meist verabschiedet sich aber der Akku zuerst.
Auf Vorrat würde ich nichts kaufen,

lg und schönes WE
eisbein
Bitte warten ..
Mitglied: SoaP150
27.01.2012 um 13:04 Uhr
Mac ist Mac. Viele kaufen sich ein iMac um Bilder zu bearbeiten. Aus meiner Sicht aus ist ein Mac nur ein PC mit einfach Apfel, ein iPad nur ein Tablet mit einem Apfel und das iPhone nur ein Handy mit einem Apfel.
Die Teile sind halt gut verarbeitet und machen auch ein gewisses Statussymbol, weswegen laufen sonst die ganzen "Teenies" mit iPhones darum und zeigen allen wie toll es ist.

Solange Virtual DJ läuft und das Mischpult angenommen wird, ist es völlig egal ob da ein Apfel drauf ist oder ein Fujitsu Zeichen. Jedenfalls, ich würde mich für das 8 GB Teil entscheiden.
Die 20 Euro sind es wert.

Zum Ersatznetzteil würde ich mal behaupten, das man es nicht braucht, es sei denn du willst das eine nicht immer mit dir schleifen. 30€ kosten die meisten, egal von welchem Anbieter.

Gruß Nils
Bitte warten ..
Mitglied: Amanuel
28.01.2012 um 20:01 Uhr
Hallo,

wollte mich nochmal bedanken für die Tipps.
Ich habe mir heute das Notebook gekauft. Habe mir die Variante mit 8 GB gekauft. Verbaut waren 4 einen
Speicher hat man mir so auf die Hand gegeben mit 4 GB von der Firma Kingston. Der Verkäufer hat mir dann noch angeboten die Garantie von 12 Monate auf 24 Monate zu verlängern. Das hätte dann nochmal 35 € gekostet. Ich habe aber das Angebot nicht angenommen, weil ich sowieso eine Gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten habe. Aber der Verkäufer meinte bei der Garantie hätte ich den Vorteil das ich den defekt wenn er denn nach den 12 Monaten entsteht beweisen muss das der
Fehler von HP ausgegangen ist.

Vom aussehen bin ich begeistert. Jetzt muss ich nur noch schauen ob es auch so gut ist wie es aussieht. Leider hat es kein sperates Ziffernblock aber ich denke bei dem Angebot kann man es verkraften.
Wer noch was wissen möchte über das Notebook kann ja gerne fragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Amanuel
29.01.2012 um 15:40 Uhr
Hallo,

ich habe versucht mein Windows 7 professional 64 bit zu installieren und bekam erst die Fehlermeldung beim installieren bei ca. 43 % "Fehlercode: 0x80070017" und habe es mehrfach ausprobiert. Der gleiche Fehler kam immerwieder an der gleichen Stelle mit der gleichen Fehlermeldung. Die Festplatte war aufgeteilt ich glaube die eine hatte knapp ein GB und die restlichen 467 GB waren auf der anderen Partition. Ich habe viel in Google und auf HP gesucht aber der Fehlercode wurde immer mal auf illegale Windows kopie oder es lag am pc.
Dann hat es mir gereicht und ich habe beide Partitionen gelöscht und daraus eine gemacht. Ich bekam aber vor dem löschen die Warnung das evtl wichtige sachen drauf sein können und beim löschen verloren gehen.
Nach dem löschen ging dann das installieren ohne Probleme und windows war istalliert. Jetzt habe ich aber das Problem mit den Treiber für die Netzwerke um eine Verbindung ins Internet zu bekommen. Ich habe nach Treibern suchen lassen die ich runtergeladen habe aber er nimmt die nicht an.
Hat jemand einen Tipp.
Danke im voraus
Bitte warten ..
Mitglied: SoaP150
30.01.2012 um 13:32 Uhr
Probiere mal ein Programm wie Everest (http://www.chip.de/downloads/Everest-Home-Edition_13012871.html#sp=ever ...) Damit kannst du die ID der gewollten Hardware suchen und den Treiber so rausfinden.

Ansonsten kannst du doch einfach auf der HP Seite dein Model raussuchen und dort die Treiber nehmen.

Wenn das auch nicht geht kannst du ein Programm wie SlimDrivers (http://www.chip.de/downloads/SlimDrivers_44659095.html) nehmen, das ließt die ID automatisch herraus und kannst einen Download direkt aus dem Programm starten, das benutze ich für so etwas!

Gruß
Nils

PS: Sorry an die Admin's wenn ich hier keine Links/Namen etc. nennen darf. Wenn dies so ist, tut es mir leid.
Bitte warten ..
Mitglied: Amanuel
08.02.2012 um 16:58 Uhr
Hallo,

konnte mich die letzten Tage nicht melden hatte soviel stress.

Danke erst einmal für den tipp.

Ich habe einfach auf die treiber die ich runtergeladen habe doppelt drauf geklickt und es hat geklappt.
Weil normalerweise gehe ich in den Geräte manager und er sucht sich die treiber von alleine raus, aber hier musste ich dass dann andersrum machen.
Die treiber um ins internet zu gehen habe ich erst einmal jetzt will ich noch die restlichen treiber runterladen. Und auf der Webseite von hp sind soviele trieber für dieses Notebook
da habe ich keine lust jeden treiber einzeln runterzuladen. Da sitze ich ja mindestens eine Stunde.
Habe auch schon dort angerufen und gefragt ob es nicht so ein bundle gibt wo mann alle treiber auf einmal runterlädt. aber der hat mir gesagt das es das nicht gibt. Aber er kam mir vor
als ob er auch kein interesse hat sich zu bemühen den Kunden weiterzuhelfen.
Ich habe vor einer Woche dann noch eine mail wegen etwas anderem an den support geschrieben und bekam auch schnell eine antwort, was mich überrascht hat.
Und ich kann eisbein nur zustimmen der email support ist wirklich gut. Denn als ich auf die Antwort von hp nicht geantwortet habe, haben die mir heute ( eine woche danach) eine mail geschrieben ob ich denn mit der antwort zufrieden war und noch fragen hätte.
Also ich habe schon bei vielen firmen den emailsupport in anspruch genommen aber sowas habe ich noch nicht erlebt. Da kommt auch keine standartantwort vom computer sondern schnell ca. einen Tag und auch alles genau und verständlich beschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: KleineNicky
20.02.2012 um 15:28 Uhr
Hallo,

ich finde das Notebook auch sehr gut für den Heimgebrauch.
Allerdings würde ich dir zu 17 Zoll raten, das macht sich weitaus besser (hatte vorher 15 Zoll).
Bitte warten ..
Mitglied: Amanuel
20.02.2012 um 17:31 Uhr
danke für den tipp.
Hatte auch schon überlegt mir einen 17 zoll zu kaufen auch weil ich und zu mal einen film schaue.
Aber da ich den oft mit rausnehme habe ich mir dann doch ein 15 zoll ausgesucht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Zusätzlicher Akku für Notebook (11)

Frage von dojo2000 zum Thema Notebook & Zubehör ...

Grafik
Notebook zum Fotos bearbeiten (10)

Frage von KodaCH zum Thema Grafik ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...