Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

suche tool, das komplette hardware checkt

Frage Hardware

Mitglied: hedwig

hedwig (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2007, aktualisiert 28.10.2007, 5822 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo
ich habe mir erst gerade kürzlich ein neues system gekauft:
- amd athlon x2 6000+
- 4 gb kingston ram
- 2 * 500Gb s-ata II (samsung)
- Asus En8800gts
- gigabyte ga- m57sli-s4 (nvidia chipset)

mir ist aufgefallen das das system(winxp) plötzlich etwa 3 min braucht zum starten.
zusätzlich hatte es auch irgendiew probleme videos abzuspielen, obwohl ich vlc und divx installiert hatte plus das XP codec pack.

kurzerhand neu aufgesetzt. plötzlich ein bluescreen. neu gestartet. danach endlos im windows loading screen (der schwarze mit dem logo)
momentan hat es wiedermal normal funktioniert und ich kann diesen beitrag schreiben.

gibt es irgend ein tool womit ich die komplette hardware nach fehlern checken kann?
ich verzweifle hier....
Mitglied: 25510
26.10.2007 um 18:25 Uhr
Hallo,


gibt es irgend ein tool womit ich die
komplette hardware nach fehlern checken
kann?
ich verzweifle hier....

<Ironie>Ja, das gibt es, das ist aber zu einfach und deshalb nutzt es keiner. Schliesslich will man seinen Kunden ja auch Zeit in Rechnung stellen.</ironie>

Wenn es kein XP 64 Bit ist (gibt es das überhaupt?), nutzt das System vermutlich eh nur einen kleineren Teil des RAM und ist darüber hinaus noch damit beschäftigt die Adressierung irgendwie in den Griff zu kriegen. Das lässt sich aber schnell rausbekommen, wenn man mal auf 2GB runtergeht und das Verhalten dann beobachtet.
Ansonsten hilft es nur, Schritt für die Schritt die einzelnen Komponenten zu testen.

mfg, TZ
Bitte warten ..
Mitglied: Auweh
26.10.2007 um 18:49 Uhr
hallo, TZ,
das Problem interessiert mich auch, aber ich verstehe deinen Tip nicht. Was meinst du mit "auf 2 GB runtergehen?" und einer 64bit XP-Version?
Bitte warten ..
Mitglied: Auweh
26.10.2007 um 18:54 Uhr
hallo hedwig,
klingt schon irgendwie nach Arbeitsspeicher, oder Grafikchip.
Hast du schon mal in der Ereignisanzeige in deiner Verwaltung nachgesehen, ob dort ein STOP eingetragen ist, und was er dazu beschreibt?
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
26.10.2007 um 19:03 Uhr
hallo, TZ,
das Problem interessiert mich auch, aber ich
verstehe deinen Tip nicht. Was meinst du mit
"auf 2 GB runtergehen?" und einer
64bit XP-Version?


Arbeitsspeicher muss halt verwaltet werden und das kostet Rechenzeit. Wenn ein System nicht in der Lage ist viel Speicher zu verwalten (kannst ja mal W2K3 Std. mit 16GB betreiben) kann es unter ungünstigen Umständen dazu kommen, dass das System dadurch ausgebremst wird.
Um das auszuschliessen baust du halt ein wenig Speicher wieder aus, und guckst, ob es stabiler/schneller wird. Generelle Fehler im Ram sind damit natürlich auch nicht ausgeschlossen, aber dafür gibt es ja z.B. Knoppix.
Bei einem 64BIt-System ist es aufgrund des Adressierungsraumes besser möglich grössere Speicher zu verwalten (sofern die Hardware auch dafür ausgelegt ist). Ich bin mir aber nicht sicher, ob es von XP eine 64Bit-Version überhaupt gibt - das kann sich der Threadsteller aber sicher selber von der MS-Seite klauben.

mfg, TZ
Bitte warten ..
Mitglied: Auweh
26.10.2007 um 19:55 Uhr
aha - danke für den Input, TZ!
Füllt mein normales User-Hirn schon etwas aus.

Trotzdem würde ich erstmal mit Knoppix und Co anfangen.
Hatte nämlich auch schon mal Kingston Ram-Speicher verbaut,
waren defekt, zweimal hintereinander, und gezeigt hat sichs auch mit
-geht langsam - geht - geht gar nicht- usw...

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
27.10.2007 um 11:46 Uhr
beliebte fehler sind zu schwaches (billiges) netzteil, cpu-hitzeprobleme oder defekter speicher. ich würde mal mit prime95 das system "durchglühen" oder div. andere speichertests über nacht laufen lassen. alternativ die komponenten einzlen in funktionierendes system einsetzen. oder wenn du pech hast, liegt auch eine versteckte imkompatitibilität ziwschen den verbauten komponenten vor.
Bitte warten ..
Mitglied: Superperforator
28.10.2007 um 08:45 Uhr
Huhu,
wenn Du alle Komponenten mit Namen und etwa die techn. Daten weißt, dann kann ich diese Tool empfehlen:

http://www.cpuid.com/pcwizard.php

Ist denn das Problem ploötzlich aufgetaucht, oder hat der das schon immer?

Cherio
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware
Hardware Diagnose Tool für Schnittstellen und bootfähig (3)

Frage von Webchen zum Thema Hardware ...

Windows 7
gelöst Tool für die Suche nach Absenderadresse in einer Email (3)

Frage von Juckie zum Thema Windows 7 ...

Peripheriegeräte
gelöst Suche staubdichten, blüftbaren Glasschrank für Hardware (7)

Frage von carl7n zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows Tools
gelöst Suche Tool für Fehlersuche (6)

Frage von honeybee zum Thema Windows Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...