Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche vernünftigen Router zur Standortvernetzung (Lancom1781?)

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Whirly

Whirly (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2013 um 06:47 Uhr, 2692 Aufrufe, 9 Kommentare

Liebe Helfergemeinde,

wir sind ein kleines Unternehmen mit ca. 8 Mitarbeiter. 2 Arbeiten von zu Hause. 4 arbeiten im Büro (Standort A wo auch ein SBS2003 steht) und 2 arbeiten in der Produktion (Standort B) Standort A und B sind etwas 700km getrennt. An allen Orten gibt es natürlich die üblich Peripherie. (Drucker, Wlan, Ipads, Iphones...) Unsere Anforderungen an die EDV steigt ständig. Bis jetzt hangeln wir uns bezüglich Standortvernetzung immer noch mit den Bordmitteln vom SBS durch. Ausserdem verwenden wir noch Router vom Consumerbereich und haben immer wieder ärger damit.
Jetzt bin ich am überlegen es richtig zu machen. Ich möchte gerne eine stabile und gut funktionierende Standortverbindung zwischen Standort A und B. Da habe ich mir den Lancom 1781A ausgeguckt. Eventuell auch die W-Lan Version. Aber das spielt jetzt keine Rolle.

Jetzt würde ich gerne wissen ob ich mit diesem Gerät glücklich werde. Meine Bedenken:
Kann ich zwischen 2 solchen Routern eine VPN Verbindung aufbauen. In der Beschreibung von diesem Router steht nur "Das Gerät ermöglicht eine sichere und performante Anbindung von externen Mitarbeitern und Filialen". Das würde ich in meinem Fall als Standort B bezeichnen. Kann ich dann für den Standot A auch den gleichen Router verwenden oder benötige ein zentralseitiges VPN Gateway "Lancom 7100" (das würde mein Budget überschreiten)
Dem Gerät stehen 5 VPN Kanäle zur Verfügung. Einen benötige schon mal für die Verbindung von A nach B. Dann würden noch 4 übrig bleiben. Kann ich so einen Kanal auch für eine Verbindung zwischen den Router und einen z.B. iPad das gerade unterwegs ist verwenden? Oder soll ich da weiterhin den SBS2003 verwenden (PPTP)
Ausserdem möchte ich keinen Ärger mit dem Gerät haben. Einstecken-konfigurieren-vergessen. Das wäre mir am liebsten.
Falls jemand das Gerät kennt und mir es für mein Einsatzgebiet empfehlen kann (oder auch nicht) dem würde ich sehr bitten mit zu antworten.
Vielen Dank.
Liebe Grüße
Christian
Mitglied: adminst
27.02.2013 um 07:15 Uhr
Hallo Christian
Ich würde ein dementsprechende Zywall USG 100/200 verwenden, je nach ansprüchen.
Zwischen den zwei Site to Site VPN machen mit Zertifikaten. Alternativ etwas aus dem Cisco KMU Sortiment.
Du musst auch immer die Reserven einrechnen, da ihr wächst. Eine Zywall hat 5 Jahre Garantie und kann sehr viel für den Preis. Ich habe dies für diese Grösse mehrfach im Einsatz und hatte keine Probleme.

Gruss
adminst
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Scorpion
27.02.2013, aktualisiert um 07:23 Uhr
Guten Morgen Christian,

Der Lancom 1781 A bzw. AW unterstützt vom Haus aus 5 gleichzeitige VPN-Verbidungen. Diese können entweder LAN zu LAN Kopplungen oder LAN zu Client Verbindungen sein.

Seit der Firmwareversion 8.6 werden VPN Verbindung für Android (Version 4.2) und IPhone bzw. Ipad (Firmware Version 7.6) unterstützt.

Das Prinzip Einstecken-konfigurieren-vergessen wird von Lancom sehr gut umgesetzt.
Ab und an mal das neue Firmware Update einspielen aber sonst kann man ihn vergessen ;).

Gruß Markus
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
27.02.2013 um 09:19 Uhr
Zitat von Whirly:
Moin,
und 2 arbeiten in der Produktion
das ist typisch: 6 Kaffeekocher, 2 arbeiten ...
Jetzt bin ich am überlegen es richtig zu machen.
Congratulations, dafür ist es nie zu spät
Da habe ich mir den Lancom 1781A ausgeguckt. Eventuell auch die W-Lan Version.
Ja, die sehen sexy aus ...
Jetzt würde ich gerne wissen ob ich mit diesem Gerät glücklich werde.
Hmmh, prinzipiell steht dem nichts im Weg: ein LANCOM schwatzt nicht und kauft auch nicht ständig Schuhe. Allerdings kann er weder Kochen noch Bügeln und er schleppt auch keine Bierkisten. Das Leben besteht halt aus Kompromissen ...
Kann ich zwischen 2 solchen Routern eine VPN Verbindung aufbauen. In der Beschreibung von diesem Router steht nur "Das
Gerät ermöglicht eine sichere und performante Anbindung von externen Mitarbeitern und Filialen". Das würde
ich in meinem Fall als Standort B bezeichnen.
Ja, wenn Du das so bezeichnest ... kann aber auch mal Standort D sein, ist abhängig von der Aussentemperatur.
benötige ein zentralseitiges VPN Gateway "Lancom 7100"
Nein.
Dem Gerät stehen 5 VPN Kanäle zur Verfügung.
So kommt er zu Dir nach Hause. Lässt sich aber optional aufbohren ...
Ausserdem möchte ich keinen Ärger mit dem Gerät haben.
siehe oben
Einstecken-konfigurieren-vergessen.
Vergessen! Du hast im LCOS einige Assistenten, die reichen aber i.d.R. nicht hin. Die Konfiguration ist relativ komplex. Wenn Du in so eine Truhe noch nicht reingeschaut hast, würde ich das Teil / die Teile einrichten lassen. Achtung: zumindest vor dem SBS sollte eine öffentliche Adresse auflösbar sein (Statische public IP, notfalls DDNS)
Falls jemand das Gerät kennt
Kenne ich ...
und mir es für mein Einsatzgebiet empfehlen kann
Kann ich ...
dem würde ich sehr bitten mit zu antworten.
Genitiv bitte, aber habe ich ...
Vielen Dank.
Bitteschön.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
27.02.2013 um 09:46 Uhr
Hi!

Sieh dir auch mal die Fortigate 60C und die Astaro UTM 110/120 an.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
27.02.2013 um 10:27 Uhr
Moin, jetzt kommen sicherlich wieder 150 verschiedene Vorschläge und einige Selbstbauanweisungen... Mit dem Lancom bist Du auf der sicheren Seite. Es ist aber empfehlenswert, das Du die Grund (VPN-) Konfiguration mit jemandem durchführst, der schon mal mit Lancom gearbeitet hat. Das gilt natürlich auch für die restlichen Vorschläge.
Ich bin mit den Geräten sehr zufrieden und habe bislang nie Ärger mit VPN-Installationen gehabt.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: dog
27.02.2013 um 10:31 Uhr
Eine Zywall (...) kann sehr viel für den Preis.

Ein LANCOM kann sehr wenig für den Preis. *duck und weg*
Bitte warten ..
Mitglied: Whirly
27.02.2013 um 11:15 Uhr
Hallo adminst,

Danke für deine Antwort.
Ich werde mir mal den Zywall näher ansehen.
Das mit den Reserven werde ich berücksichtigen.
Liebe Grüße
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Whirly
27.02.2013 um 11:22 Uhr
Hallo Thomas,

Ich danke dir für deine vielen Kommentare.
Es war auch was brauchbares dabei

Für die Erstinstallation werde ich mir auf jeden Fall jemanden kommen lassen und ihm über die Schulter gucken.
Keine Angst: Der SBS ist über eine fixe IP erreichbar. Damit der Exchange Server vernünftig Mails empfangen kann.
Liebe Grüße
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Whirly
27.02.2013 um 11:25 Uhr
Hallo Arch Stanton,

auch dir danke ich für deine Antwort.
Vermutlich werde ich mich für den Lancom entscheiden. Ich werde mir aber dabei am Anfang sicherlich helfen lassen der schon mal so ein Ding eingerichtet hat.
Liebe Grüße
Christian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Suche einen Dual oder Multi Wan Router (26)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Suche ein eurodocsis 3.0 fähigen Router für ein mittelständiges Unternehmen (4)

Frage von OptimusOS zum Thema Router & Routing ...

UMTS, EDGE & GPRS
Suche reines LTE-"Modem" als Failover-Lösung für Lancom-Router (10)

Frage von Paul39 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...