Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Superpasswörter?!

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: icemanHRO

icemanHRO (Level 2) - Jetzt verbinden

11.11.2005, aktualisiert 15.11.2005, 6480 Aufrufe, 18 Kommentare, 1 Danke

Nur ein Gerücht, oder gibt es sie wirklich?!

Schönen guten Tag,

bin in einem anderen Beitrag wieder mal drüber gestolpert, so das ich mal einen eigenen Beitrag draus machen wollte.
Was ist eigendlich dran an dem Gerücht der Admin-Passwörter, wie z.B. lkwpeter (das hab ich mal gehört). Gibt (oder gab) es sowas wirklich?

Ist bestimmt ein Thema was mehrere interessiert.

Und wenn es falsch ist, vielelicht könne wir dann mal mit dem Gerücht aufräumen.

Der Iceman aus Rostock
Mitglied: Grmlrckr
11.11.2005 um 12:29 Uhr
Also "lkwpeter" gabs (gibts?) tatsächlich. War bei ältern AWARD-Biosen quasi das "Masterpasswort".

Grüße,
Alsion
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
11.11.2005 um 12:30 Uhr
superdubadubidabibibipasswort *im kreis hüpf und in die hände klatsch*
Bitte warten ..
Mitglied: Lord1810
11.11.2005 um 12:32 Uhr
Hi,

lkwpeter ist ein Bios Passwort von Award.
Funtioniet bei entsprechender Bios Version wirklich ( musste es mal testen )

Falls es dich interessiert
Unter:
http://www.gaijin.at/manbios.php
sind die gänginge Bios Passwörter hinterleg.

Gruß
Lord1810
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
11.11.2005 um 12:44 Uhr
superdubadubidabibibipasswort *im kreis
hüpf und in die hände klatsch*

Na und das soll ich dir glauben ?!
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
11.11.2005 um 12:46 Uhr
Das ist ja wirklich eine sehr informative Seite drüber?

Aber gibt es sone Passwörter auch für Windows?! Denn lkwpeter wurde mir eigendlich als Admin-Passwort für Win Me "verkauft" ..
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
11.11.2005 um 13:06 Uhr
aber klar, ich geh hier ab, wie schmidts katze.
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
11.11.2005 um 13:13 Uhr
Wieso? Wegen dem thema?!
Bitte warten ..
Mitglied: Lord1810
11.11.2005 um 13:38 Uhr
Ne für Windows gibt es sowas nicht.

Aber wenn du dein Windows Passwort vergessen hast,
da gibt es ein Tool das nennt sich CIA Commander 2

Gruß
Lord1810
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
11.11.2005 um 13:43 Uhr
#lord1810

nee hab ich nicht, aber trotzdem Danke.
Ging mir nur mal so um eien allgemeine Diskusion darüber.....
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
11.11.2005 um 14:06 Uhr
superpasswort war einfach zuviel für mich, du hast
es wahrscheinlich auch nur übernommen. aber gerade
wenn du von gerüchten redest, fahrt es bei mir voll ein,
da muss ich mich einfach klatschend und singend im
kreis drehen. is aber auch nich so wichtig.



wollen wir es mal herkömmlich als masterpasswort
bezeichnen. gerücht? was für ein gerücht? gibt kein
gerücht bei der geschichte. wobei masterpasswörter
heutzutage ohnehin eher am aussterben sind.

insofern es um biosgeschichten geht, sei angemerkt,
es gibt bei fast jeden mainboard einen resetjumper,
der das bios samt passwörter resetet.
es gibt auch softwaretools die das passwort
auslesen/reseten können.
also wozu eigentlich ein masterpasswort?

bei switches und ähnlichen machen die etwas mehr sinn,
wenn man etwa gerade kein passendes kabel zum resteten
hat, aber dort werden diese auch immer geändert, wenn es
überhaupt welche gibt, also kommst du in der regel nich
weit.

dank des heutigen sicherheitswahn, werden heute, die
wenigsten produkte überhaupt noch eines aufweisen.

damals war halt alles besser. heute kann/muss ja leider
jeder nen computer haben. wenn mir nur einfallen würde,
wo ich meinen flugskompensator habe.
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
11.11.2005 um 14:12 Uhr
insofern es um biosgeschichten geht, sei
angemerkt,
es gibt bei fast jeden mainboard einen
resetjumper,
der das bios samt passwörter resetet.
es gibt auch softwaretools die das passwort

auslesen/reseten können.
also wozu eigentlich ein masterpasswort?


Na das Masterpasswort wäre daher schon angebrachter, weil man dann nicht die Kiste aufschrauben und dan Jumper setzen müsste. So rein von der Bequemlichkeit mein ich....
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
11.11.2005 um 20:21 Uhr
Ne für Windows gibt es sowas nicht.
Nur die Tatsache, dass hier niemand etwas definitives davon weiss heisst noch lagen nicht, dass es kein solches gibt .

Just because i'm paranoid doesn't mean, they aren't behind you!

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
12.11.2005 um 19:47 Uhr
Also mal im Ernst ... jeder der schon mal einen Windows-Rechner installiert hat (ich meine jetzt kein XP-Home oder Win9x sondern NT, 2000, XP Pro oder Server), der hat doch sicher bemerkt dass man da ein Passwort vergeben kann / sollte.
Somit setzt man ja das Passwort selbst. Ok, wenn man nichts eingibt hat man ein Masterpasswort, nämlich ein leeres.

Ausserdem ... ein Masterpasswort für ein Bios ist wirklich nur für die Bequemlichkeit, aber keine Sicherheitsverletzung. Weil wenn ich vor dem Rechner stehe und das Masterpasswort eingebe, dann wäre es auch ein leichtes kurz die Batterie abzuklemmen, dann braucht man kein Passwort. Folglich ist hier ein Masterpasswort nichts sicherheitskritisches.

Anders sieht es schon bei Notebooks aus. Seit Jahren schon kann an Passwörter von Markenherstellern nur mit Hilfe des Herstellers des Notebooks reseten. Das Abklemmen der Pufferbatterie reicht nicht, da es in einem Flash-Rom gespeichert ist.
Ist ja auch ganz sinnvoll, weil ein Notbook gerne mal "Füsse bekommt" und der "Finder" dann soll halt wenigesten ein bissel Ärger damit haben.
Die Hersteller verlangen auf so eine Anfrage wegen Passwortrücksetzen immer einen Original-Kaufnachweis.

So, zu Windowspasswörtern ...
Wenn es da ein Masterpasswort gäbe, das wäre dann ja auf allen !!!!! Windows-Installationen das gleiche. Nicht auszudenken was das heissen würde, wenn das mal irgendwie bekannt würde. Es gäbe keinerlei Sicherheit mehr.
Ich möchte da nur mal ein Beispiel nennen:
Bei einer Firma bei der ich mal gearbeitet habe, gab es ca. 300 Notebooks. Die User hatten keine Adminrechte. Anfangs waren alle Notebook-Adminpasswörter gleich, allerdings ein anderes als die Desktop-Rechner. Der Grund war, weil es Aussendienstmitarbeiter waren, und es kommt man vorkommen, dass ein Mitarbeiter halt mal in Südamerika aus irgendeinem Grund doch das Adminpasswort brauchte ... und prompt hätten alle anderen User theoretisch auch das Passwort haben können. Daraufhin wurde für jedes Notebook ein eigenes Passwort hinterlegt.

Und das war alles "nur" innerhalb einer Firma ... nee, dass es ein Masterpasswort für Windows gibt oder mal gab, das ist ziemlich ausgeschlossen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
12.11.2005 um 20:10 Uhr
Und das war alles "nur" innerhalb
einer Firma ... nee, dass es ein
Masterpasswort für Windows gibt oder
mal gab, das ist ziemlich ausgeschlossen.

Die Argumentationslinie halte ich für _ziemlich_ schwach. Es sind schon bei genug Produkten z.B. versteckte Accounts für Wartungszugänge entdeckt worden (die, bei denen sowas vorhanden ist aber nicht endeckt wurde nicht mitgezählt). Es ist relativ unwahrscheinlich, dass Win tatsächlich ein Masterpasswort hat, dafür wurde es auch schon von zu vielen Leuten auseinandergenommen und untersucht. Aber warum sollte es keine Backdoor geben? In irgendeiner Crypto-Api war doch auch mal ein Interface mit "CIA" aufgetaucht. Und nachdem selbst Sony heutzutage schon Rootkits auf den Rechnern der Anwender installiert. Was hier oben gerade jemand geschrieben hat: man kann bei Notebooks die Bios-Passwörter nicht einfach rücksetzen. Aber grundsätzlich geht es, man muss nur wissen wie (und dieses Wissen behält halt der Hersteller für sich). Warum soll das nicht bei Win genauso sein?

Ich sage nicht, dass es irgendwelche Masterpasswörter oder Backdoors gibt. Ich kenne keine. Aber einfach zu sagen, dass gäbe ja sonst zu viel Chaos und wer würde das wolllen, das halte ich für zu einfach.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
13.11.2005 um 01:19 Uhr
Bei Windows wären Millionen von Rechner komplett ohne Schutz. Und zwar so dass man sie nie mehr schützen könnte weil das Passwort ja fix wäre.
Bei einem Notebook muss man eben dieses eine Gerät das man knacken will auch in der Hand haben, das Passwort ist immer noch individuell. Eine vielleicht undichte Stelle beim Hersteller würde nicht die Sicherheit aller Notebooks kosten, sondern nur dann, wenn eine unberechtigte Person das Notebook auch in die Hand bekommt. Und ausserdem ... wie schon gesagt, ein Bios-Passwort ist keine wirkliche Hürde.

Bei den Rootkit von Sony betrifft es auch in 99,99% aller Fälle Privatanwender, die wohl nicht wegen so was gegen Sony klagen werden. Wenn aber alle Windowsrechner ohne Schutz wäre, also auch die aller Firmen ... was glaubst Du was dann passieren würde? Die werden sagen "Böse böse Firma Microsoft, macht das mit der nächsten Windowsversion die wir jetzt ja alle brauchen bitte nicht mehr."

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
14.11.2005 um 11:59 Uhr
Na ich glaube schon das MS sich bei Windows ein Hintertürchen gelassen hat. denn man muss ja nur mal schauen wie hoch der Traffic ist wenn nur Windows läuft, und wer weiß schon was da alles gesendet wird....

Aber das hat ja nichts mehr mit dem eigendlichen Thema zutuen.......

Abschließend kann ich also festhalten das es wohl Masterpasswörter gibt, sie aber wnn dann nur fürs BIOS gelten.

Vielen dank für dei nette Unterhaltung.


Der Iceman
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
15.11.2005 um 03:50 Uhr
Hallo,

(@Iceman: das ist nicht auf Dich bezogen, sondern ganz allgemein)

also ich verstehe nicht, dass alle Welt glaubt Microsoft will mit aller Macht die User ausspionieren.
Wenn man so Angst davor hat, warum verwendet man dann Windows überhaupt?
Und was da an Datenverkehr übers Netz geht, das kann man doch ganz einfach rausfinden indem man mal einen Sniffer mitlaufen lässt. Im eigenen Netz darf man das ja.
OK, damit werden dann die wenigsten was anfangen können, aber einfach immer nur diese alte Leier vom ausspionieren daherbeten, das finde ich echt mehr als öde.

Ok, mir wäre auch lieber wenn MS, aber vor allem auch andere Firmen offenlegen würden, was für Daten "heimgeschickt" werden.
Die meisten Menschen könnten damit dann aber auch nichts anfangen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: icemanHRO
15.11.2005 um 07:12 Uhr
#superboh


Na ich verwende MS weil es auf Arbeit läuft und ich halt viel Zuhause teste bevor ich mir damit die Rechner auf Arbeit zerschiesse.
Sonst bin ich ein Apple-User.....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...