Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unter Suse Linux Enterprise Server 10 kein Verbindung zu MySQL möglich

Frage Linux Suse

Mitglied: Shadow377

Shadow377 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2007, aktualisiert 18.07.2007, 4988 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe einige PHP Skripte, die bereits erfolgreich unter Win XP mit XAMPP getestet wurden, nun sollen diese auch auf Suse Linux Enterprise Server laufen. Apache, PHP und MySQL wurden bereits installiert, obwohl ich nicht gerade ein Linux Profi bin sollte es so weit funktionieren:
MySQL ist über die Shell verfügbar und funktioniert auch, PHP ansich wurde auch getestet und da auch das geklappt hat dürfte auch der Apache so weit in Ordnung sein.
Das Problem wurde so weit eingegrenzt, dass die Funktion mysql_connet() als Ursache angenommen werden kann. Ein echo direkt vor ihr wird noch ausgegeben, weiter kommt er dann allerdings nicht mehr. Die Daten sind so weit ok, und eigentlich hat es ja auch schon geklappt unter Win XP, darum wundert es mich, dass es unter Linux nicht funktioniert.
Gibt es unter Linux andere Schreibweisen oä die beachtet werden müssen? Dies ist für mich das erste Mal, dass ich mich mit MySQL und PHP unter Linux beschäftige, weshalb ich auf keine Erfahrungswerte etc zurückgreifen kann.
Mitglied: Dani
14.07.2007 um 20:00 Uhr
Hallo,
Das Problem wurde so weit eingegrenzt, dass die Funktion mysql_connet() als Ursache
angenommen werden kann.
Na ist doch prima...dann lass uns doch bitte diesen Ausschnitt deines PHP-Scripts sehen.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Unrealfighter
14.07.2007 um 20:47 Uhr
und wichtig wäre zu wissen welche apache, php und mysql versionen haben die von xampp und welche auf dem server

und bist du dir sicher das der richtige mysql server angesprochen wird?

versuch doch mal bitte folgendes skript:
http://www.drweb.de/programmierung/mysql_2.shtml

und poste dann mal die ausgabe von dem skript

greetz
chris
Bitte warten ..
Mitglied: Shadow377
16.07.2007 um 09:44 Uhr
Danke für die Antworten. Ich habe mal das Skript von Unrealfighter (Christian) probiert, dabei passiert genau das selbe wie bei unserem, nämlich garnix. Keine Verbindung zur Datenbank, kein Error und die Ausgabe beschränkt sich auf alles, was nur PHP ist und nix mit MySQL zu tun hat und vor dem connect ist..

Wie gewünscht ist hier unsere Variante des connect:
01.
MYSQL_CONNECT($host,$user,$pwd) or die("kann nicht zur DB verbinden"); 
02.
echo "Connect ok <br>"
03.
 
04.
mysql_select_db($db) or die("Fehler:".mysql_error()); 
05.
//echo "Select ok <br><br>";*/
Die Variablen $host, $user, $pwd und $db wurden gesetzt, unter Windows hat wie erwähnt auch alles geklappt. Es erfolgt übrigens weder die Ausgabe "Connect ok", noch "kann nicht zur DB verbinden; die() wird also nicht aufgerufen und das connect klappt offenbar auch nicht.
Eine bisher unbestätigte Vermutung ist, dass beim Passwort etwas schiefgeht: Für den Benutzer root unter Linux wurde ein Passwort gesetzt, für den Benutzer root unter MySQL bis jetzt noch nicht (weder unter Linux, noch unter Windows). Dass das unsicher ist, ist uns bewusst, allerdings wollten wir die Testumgebung möglichst einfach halten. Interessant ist, wie ich finde, dass sich Linux in der Shell OHNE weiter Passwortabfrage als MySQL root einloggt wenn man zu diesem Zeitpunkt als root arbeitet; möglicherweise geht hier etwas schief?

Versionsnummern:
Linux: Apache 2.0, MySQL 5.0.18, PHP 5.1.2
Xampp(Windows): Apache 2.0, MySQL 5.0.24a, PHP 5.1.6

[edit]
Das Error Logfile des Apache Servers lieferte bei der Betreffenden Datei folgende Fehlermeldung:
[Fri Jul 13 10:57:48 2007] [error] [client 127.0.0.1] PHP Fatal error: Call to undefined function mysql_connect() in /srv/www/htdocs/x/connect.php on line 8, referer: http://localhost/x/start.php
Weiters wurde noch php5-zlib nachinstalliert, allerdings ebenfalls ohne Erfolg.
[/edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Unrealfighter
16.07.2007 um 18:04 Uhr
hat die Datei "/srv/www/htdocs/x/connect.php" genug rechte um gelsen zu werden?

prüfe das mal bitte
Bitte warten ..
Mitglied: Shadow377
18.07.2007 um 21:40 Uhr
Danke für deine Antwort. Die Zugriffsrechte ansich habe ich nicht extra überprüft, allerdings sollten diese richtig gesetzt sein, da ein echo vor mysql_connect() erfolgreich ausgeführt werden kann.
Da es sich auch um keinen produktiven Server handelt, sondern eigentlich nur zum Kennenlernen und Ausprobieren unter Linux gedacht war und das Ganze auf dem Server, wo es endgültig hinkommt auch funktioniert hat es sich für mich erledigt.
Wäre zwar interessant gewesen warum es nicht geklappt hat, da ich mein Praktikum allerdings so gut wie beendet habe und das Projekt als abgeschlossen gilt ist für mich nicht mehr die Dringlichkeit da, es unbedingt zum Laufen bringen zu müssen..

@Mods: Auch wenn sich das Thema für mich persönlich erledigt hat, werde ich den Status dennoch auf ungelöst lassen, da dabei ja eventuell noch was produktives rauskommt und vielleicht mal wem anderen hilft. Falls nach Meinung des Teams der Beitrag als gelöst angesehen und der Status geändert wird, ist mir das ebenfalls recht.

Danke nochmals für die Hilfe, das hier ist ein qualitativ sehr hochwertiges Forum, die Reaktionszeiten sind super und das Niveau hier finde ich echt gut. Weiter so, hier kommt man gerne her.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (11)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (10)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...