Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SVerweis - Daten aus 2 Tabellen konsolidieren

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Feuerstein09

Feuerstein09 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2008, aktualisiert 02.10.2008, 10084 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich bekomme das einfach nicht in Stein gehauen ....

Ich habe 2 Dateien.
Datei 1 (Info.xls) hat eine Tabelle1 mit folgendem Inhalt

Spalte A Spalte B
Namen Alter
Willi 43
Erna
Hans 32
Kurt
Fritz 19
Maus 19


Datei (Neu.xls) sieht so aus
Spalte A Spalte B
Namen Alter
Hans 32
Kurt 32
Hanna 21
Fritz 22
Maus 18
Erna 42

Wie bekomme ich nun einen Abgleich zwischen beiden Dateien hin.
Ich möchte in einer neuen Tabelle oder neuen Datei
- alle Namen aus Datei 1 und 2 mit den dazugehörigen Alter haben.
- WENN das Alter schon eingetragen ist, dann ignoriere einen neuen Wert (oder, wenn möglich, markiere den Datensatz im Original)

Viiiiielen Dank
Fred Feuerstein
Mitglied: bastla
02.10.2008 um 01:03 Uhr
Hallo Feuerstein09!

Soferne es sich um eine einmalige Aktion handelt, könntest Du etwa so vorgehen (Annahme: Die Überschriften ("Namen" und "Alter") sind jeweils ab A1 eingetragen, sodass die Daten ab A2 beginnen):

In der Datei "Info.xls" in C2 die Formel
01.
=WENN(B2<>"";A2; WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(A2;[Neu.xls]Tabelle1!$A$2:$B$7;2;0));""; WENN(SVERWEIS(A2;[Neu.xls]Tabelle1!$A$2:$B$7;2;0)<>"";A2)))
und in D2 die Formel
01.
=WENN(B2<>"";B2;WENN(C2<>"";SVERWEIS(C2;[Neu.xls]Tabelle1!$A$2:$B$7;2;0)))
eintragen und jeweils nach unten kopieren (die Bereiche aus der Datei "Neu.xls" sind natürlich entsprechend anzupassen).

In "Neu.xls" in Zelle C2
01.
=WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(A2;[Info.xls]Tabelle1!$C$2:$C$7;1;0));WENN(B2<>"";A2;"");"")
und in D2
01.
=WENN(C2<>"";B2;"")
verwenden und (wiederum nach Anpassung an die Bereiche aus "Info.xls") nach unten kopieren.

Als Zwischenergebnis sollten nun in beiden Dateien in den Spalten C und D jeweils Paare von Namen und Altersangaben oder leere Zellen stehen. Jetzt sind nur noch diese Daten (die "Lücken" dazwischen stören nicht - siehe unten) zu kopieren und in einer neuen Tabelle über "Bearbeiten / Inhalte einfügen... / Werte" einzufügen und so zusammenzufassen.

Nach dem Markieren der beiden Spalten, in welche die Daten eingefügt wurden, können diese Spalten (nach dem Namen) sortiert werden, wodurch alle nicht-leeren Zellen zu einem Block zusammengefasst werden, was eine vernünftige Weiterverarbeitung (ggf nach dem Entfernen des oberhalb stehenden zweiten Blockes mit leeren Zielen oder einem nochmaligen Kopieren in eine andere Tabelle) möglich machen sollte.

Im Endergebnis sind alle vollständigen Daten aus der Datei "Info.xls" und alle zusätzlichen (und vollständigen, also ebenfalls mit zum Namen eingetragenem Alter) Daten aus "Neu.xls" enthalten.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Feuerstein09
02.10.2008 um 08:55 Uhr
werde ich sofort ausprobieren ... und feedback geben.
Danke soweit!
Bitte warten ..
Mitglied: Feuerstein09
02.10.2008 um 09:29 Uhr
Hallo bastla,

klappt einwandfrei!
Danke!

Kannst du mir nun noch (for dummies) erklären, wie ich die Parameter beim SVERWEIS zu verstehen habe?

Konkret: Laut Hilfe hat SVERWEIS folgende Parameter:
Suchkriterium: Ok, hier wird der Wert eingetragen (oder darauf verwiesen, nach dem gesucht werden soll.

Matrix: Das ist der Bereich in dem gesucht werden soll, richtig?

Spaltenindex: Das ist die Spalte, deren Wert ist in abhängigkeit des gesuchten Werts zurück geliefert haben möchte?? Also in meinem Beispiel wäre das Spalte B weil die Matrix von Ax bis Bx geht???

Bereich_Verweis: Was genau haben hier die Werte -1, 0 und 1 zu bedeuten?

Kann man (gerade die letzten 2 Parameter) Anhand meines Beispiel näher erläutern?

Wäre echt klasse (ich will ja gerne dazulernen!) !!!

)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
02.10.2008 um 10:49 Uhr
Hallo Feuerstein09!

Du hat es weitgehend schon selbst beschrieben ...

Der SVERWEIS sucht (bei der ersten Zelle der angegebenen "Matrix " beginnend senkrecht) immer in der ersten Spalte nach dem "Suchkriterium", und sobald die richtige Zeile gefunden wurde, wird von der Fundstelle aus nach rechts die gesuchte Zelle angesteuert - wie weit es nach rechts geht, legt der "Spaltenindex" fest - dieser ist also eine "relative" Spaltennummer (wenn die Matrix in Spalte D beginnt, wird eben diese Spalte D mit Spaltenindex 1, Spalte E mit 2, etc nummeriert).

Mit dem Parameter "Bereich_Verweis" lässt sich die Art der Suche steuern - der von mir verwendete Wert 0 (=FALSCH) bedeutet: Suche nicht nach einem Bereich, sondern nach einer exakten Übereinstimmung mit dem Suchkriterium (anderenfalls - also für die Werte 1 oder -1, welche beide für WAHR stehen, oder auch bei Weglassen des Parameters - wird nur versucht, einen passenden Bereich zu finden, was zB sinnvoll ist bei PLZ-Bereichen, Rabattstaffelungen, etc).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Feuerstein09
02.10.2008 um 11:11 Uhr
Ich sehe Licht im Dunkel der Parameter

Einleuchtende und gute Erklärung.
Damit kann ich jetzt (hoffentlich) selbst die nächsten Tabellen durchsuchen.

Danke bastla!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Excel Daten aus diversen Tabellen sammeln (9)

Frage von FitforLife zum Thema Microsoft Office ...

VB for Applications
Excel VBA Sortierung von Daten (4)

Frage von easy4breezy zum Thema VB for Applications ...

Backup
gelöst Datensicherung von Daten, auf denen die ganze Zeit gearbeitet wird (8)

Frage von Windows11 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...