Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

switch clients auf DHCP-Server umleiten

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: pilleee

pilleee (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2009, aktualisiert 00:32 Uhr, 4258 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich möchte einen Switch so konfigurieren, dass die lokale IP-Adressenvergabe automatisch über einen lokalen DHCP-Server erfolgt.

Guten abend,

Wir haben in 2 Monaten eine LAN-Party vor uns mich ca 15 Leuten.

Da es mühseelig ist, bei jedem einzelnen Rechner immer wieder das Standardgateway vom switch, die ip-adresse, etc einzutragen dachte ich mir... warum lässte das nicht von DHCP vergeben?
Ich habe mir einmal auf meinem PC (windows XP) einen lokalen DHCP-Server aufgesetzt, danach aber einfach wieder gelöscht, weil ich bezüglich meines problems erstmal hier nachfragen wollte:

Der PC muss sich ja bei der einwahl in den switch automatisch mit dem DHCP-Server verbinden. Da der Server ebenfalls im switch steckt, muss etwas wie ein port forwarding geben. Wie kann ich das im switch einstellen?
konkret handelt es sich um das Modell tp-link TL-SF1016D

vielen dank für eure hilfe
der pille
Mitglied: Janno100
20.11.2009 um 03:37 Uhr
TP-link TL-SF1016D 16-port Unmanaged <-
Nimm am besten einen billigen Router der DHCP spielt und klemm den mit ran. Heutzutage hat ja jeder sowas schon rumliegen ;)
Wenn das Netz dann auch noch Online ist kann ich dir nur Hamachi empfehlen. Da kannst du die Clientinstallation schon vorkonfigurieren und die User mit den Installationslinks schon per eMail versorgen. Die brauchen sich dann, fast egal was für eine Konfiguration die haben, nur noch an den Switch klemmen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.11.2009 um 09:33 Uhr
@pileee
Dir ist scheinbar nicht wirklich klar wie ein LAN Switch funktioniert, oder ?? Du solltest dringend einmal
http://de.wikipedia.org/wiki/Switch_%28Computertechnik%29
lesen !!
Das ist natürlich Unsinn das irgendwas sich am Switch anmelden muss ! Wenn dein Switch KEIN Layer 3 Switch ist dann muss auch keine IP Adresse vom Switch per DHCP vergeben werden !
Wenn du wirklich keinen DHCP Server im Netz hast und dein Switch ein stinknormaler Layer 2 Switch ist auf Basis der Mac Adressen dann reicht es einen DHCP Server wie z.B. diesen hier:
http://ruttkamp.gmxhome.de/dhcpsrv/dhcpsrv.htm
Damit funktioniert das dann problemlos.

Dein TL-SF1016D ist ein dummer L2 Switch, damit erübrigen sich dann auch alle Erklärungen was bei einer Layer 3 (Routing) Funktion im Switch relevant wäre. Es gilt also einzig das was oben steht !!
Bitte warten ..
Mitglied: Janno100
20.11.2009 um 12:47 Uhr
Die Bezeichnung "TP-link TL-SF1016D 16-port Unmanaged" ->Unmanaged sagt doch das der nicht zu managen ist ? Ich habe den Switch nicht. Wenn es davon noch eine zweite Ausführung die managebar ist, ist es natürlich was anderes. Hatte den nur so unter Google gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.11.2009 um 15:43 Uhr
@Janno100
Das obige war mehr auf pileee bezogen nicht auf dich !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Backup
Clients als Server missbrauchen? (21)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Ein Gerät, zwei DHCP Server oder mehr (16)

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...