Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Switch Kauf - 19 zoll 24 bis 48 Port

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: nightwishler

nightwishler (Level 2) - Jetzt verbinden

17.11.2014 um 15:49 Uhr, 1846 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,
ich muss diverse dumme 8-port Switche gegen einen vernünftigen 19 Zoll Switch ersetzen. (Hauptswitch)

bereits jetzt bräuchten wir 15 Ports für Server (Netzwerkkarten gekoppelt), 2 Ports für die Zuleitungen, 1-4 Ports für NAS-System(e), 1-5 Ports für die Weiterleitung zum nächsten 48er ... 1x USV, 1 PC ... macht in Summe min. 21 Ports und maximal 28 Ports.

Ich denke da wäre ein 24er Switch schon eng bemessen oder?! da keiner die weiteren Ausbaustufen kennt...

Des weiteren stellt sich mir die Frage welchen ich nehmen soll... ich habe bereits einen 48er Netgear (GS748?!). Der ist sagen wir mal ok... aus dem privaten Umfeld kenn ich die D-Link DGS-1024er. für Privat ok... haut mich aber alles nicht vom Hocker.

Nun bin ich über HP gestolpert, jedoch erdrückt mich da die Masse der Angebote...
Hat jemand Tipps? Sind die 1810 / 1910 / 1920 eine gute Wahl für mich oder sollte ich evtl. noch etwas höher greifen?

must have:
19 Zoll
redudante Netzteile!
802.1x
tagged VLAN
gut managebar
802.3ad

nice -to-have:
Radius
evtl. NAP/NAC
evtl. IPv6 fähig

danke für Input
Mitglied: clSchak
17.11.2014 um 16:01 Uhr
Hi

eine Brocade ICX6430-48 ggf. mit PoE erfüllt all deine Wünsche, ok, evtl. nicht die vom Geldbeutel ... - Leistungs- und Verwaltungstechnisch super, haben wir primär im Access-Bereich im Einsatz, da non-Blocking Standard bei Brocade ist, kannst die aber ohne Probleme auch im Backend einsetzen.

Die Switche haben 48 Port Kupfer zzgl. 4 x SFP (1Gbit) wo du auch freie SFP's stecken kannst und nicht auf Module vom Hersteller angewiesen bist.

http://www.brocade.com/products/all/switches/product-details/icx-6430-a ...
http://www.brocade.com/forms/getFile?p=documents/data_sheets/product_da ...

Wenn du 10Gb haben willst, dann kannst auf die 6450-48 gehen, die sind allerdings preislich auch eine andere Liga, der kann dann auch volles Layer 3 mit passendem Image.

Gruß
clSchak
Bitte warten ..
Mitglied: stefaan
17.11.2014 um 16:06 Uhr
Servus,

Zitat von nightwishler:
Nun bin ich über HP gestolpert, jedoch erdrückt mich da die Masse der Angebote...
Es muss ja dann am Ende kein HP-Switch sein, aber klicke einmal hier:
http://h17007.www1.hp.com/us/en/networking/products/switches/switch-sel ...
deine Anforderungen durch...

redudante Netzteile!
Damit bist du dann im Preisbereich ~€2000,-

Grüße, Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
18.11.2014, aktualisiert um 09:06 Uhr
1-5 Ports für die Weiterleitung zum nächsten 48er ...

Für sowas gibt es kascadierbare Switche. Die haben separate Ports für die Verbindung. Alternativ über einen Glasfaserport verbinden mit entsprechend Leistung.

Auch wenn einige Netgear an dieser Stelle nicht mögen, ich mag die und würde die jederzeit wieder verbauen, weil problemlose Installation und einfach zu administrieren.

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.11.2014 um 10:03 Uhr
Falls für die empfohlenen Brocade Switches das Budget nicht reicht:
Cisco SG-200 Modelle wenn es ohne Layer 3 sein soll. SG-300 mit Layer 3 und SG-500 wenn es Stacking mit Layer 3 sein soll.
Allemal besser als billige Gurken von HP die nix können und eine üble Performance haben.
Bitte warten ..
Mitglied: SlayrNeo
19.11.2014 um 01:06 Uhr
Ich habe ein Dell 5424 zum verkaufen.
Ist 100% in ordnung, ohne krätzer usw.

24 ports gigabit
managed
4x SFP

Preis: 160euro inkl Versand.
Bitte warten ..
Mitglied: DanteGabriel
19.11.2014, aktualisiert um 01:50 Uhr
Ich persönlich kann HP Switche auch empfehlen,

vielleicht hilft dir ja sowas:
HP ProCurve 4204vl

Bestücken müsstest du den letztlich jedoch selbst (also welche Einschübe du benötigst)

Interessant zu wissen ist das es von HP zwei Angebote gibt. Zum einen die normalen von HP zum anderen refurbished Geräte aus der Türkei (soweit ich weiß). Äußerlich können diese nicht von einander unterschieden werden und alle tragen die normalen HP Logos. Der einzige Unterschied ist der Preis, der oftmals bei 50% vom anderen Wert liegt.

Ich habe mich diesbezüglich auch schon mal etwas umgehört, konnte aber bislang keine "Unterschiede" zwischen refurbished und konventionell finden, funktionieren tun beide auf die gleiche Art. (Ist ja auch normal HP)

Gruß
Dante
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.11.2014, aktualisiert um 17:38 Uhr
HP ProCurve 4204vl
Igit... eines der üblesten Hardware mit geringer Performance. Generell sollte man die Finger von HP lassen. Eine Seite ist billigste Taiwan Ware die bei Accton als Massenprodukt hergestellt wird und wo ein HP Aufkleber aufgebäppelt wird. Das ist Niveau von NetGear D-Ling, Longshine und Co und stellt die Masse der Procurve Produkte dar.
Andere Seite sind die zugekauften Switche durch die Übernahme der H3C / 3Com Sparte von Huawei. Stellt sich die Frage was HP zuerst sterben lässt über die Zeit.
Keinerlei Eigenentwicklung und rein Commodity für den Massenmarkt. Entsprechend auch die mickrige Performance was aber zu erwarten ist bei dem Preis.
Die sollen Server und PCs bauen, das verstehen sie besser als Netzwerken...
Da sind die Billigschienen renomierter Hersteller allemal besser.
Aber jeder bekommt halt den Switch den er verdient
Bitte warten ..
Mitglied: DanteGabriel
19.11.2014, aktualisiert um 18:27 Uhr
Zitat von aqui:

> HP ProCurve 4204vl
Igit... eines der üblesten Hardware mit geringer Performance. Generell sollte man die Finger von HP lassen.

Interessante Aussage, würde gerne mehr drüber erfahren (im Vergleich zu anderen Anbietern). Haben Sie dazu mehr Informationen? (Persönliche Erfahrung habe ich bislang mit dem 4208 vl und der Vorgänger Generation gemacht)

Gruß
Dante
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.11.2014 um 21:06 Uhr
Lass dir von einem HP Netzwerk Engineer (sofern du einen findest...) ein internes HW Diagramm zeigen wie die Asics und Portgruppen verschaltet sind das dir die Packet Flows intern zeigt !
Das spricht dann schon Bände in puncto Überbuchung. Dort sind billige Custom ASICs verbaut, keine Clocking Redundanz, sehr schwache SoC CPU, minimaler Featureset.... HP pur eben halt...
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
20.11.2014 um 17:31 Uhr
als meiner langjährigen admin.de Erfahrung würde ich aqui vorab erst mal blind vertrauen... hatten uns schon öfters "im Gespräch" ;)
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
25.11.2014, aktualisiert um 14:36 Uhr
ok, hab mir die mal angeguckt.... nen SG300 wäre evtl drin... gibt's große unterschiede zum catalyst 2960 ?
Wenn ich richtig verstanden habe ist ein 2960-X mit Redudanten Netzteilen. beim SG300 gibt es sowas anscheinend nicht...

um dem Thema HA näher zu kommen... wie macht ihr das wenn der Switch/das Netzteil stirbt? - ich wohne 100km vom Switch entfernt ;)
ist Spanning tree über 2 Cisco SG300 eine Option ?!

steh da ein wenig auf dem schlauch... Gateway läuft im HA und der Rest eigentlich auch bis auf Druckserver *g*
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.11.2014 um 19:44 Uhr
gibt's große unterschiede zum catalyst 2960 ?
Ja der SG kann bein SNMP. Brauchst du für deine Anwendung aber nicht wirklich !
ist Spanning tree über 2 Cisco SG300 eine Option ?!
Nein nicht wirklich !
Nimm dann bessr stackbare SG-500, stacke 2 zu einem virtuellen Switch und gehe mit den Endgeräten (Server) per LACP Trunk drauf. Da hast du dann STP freie Redundanz !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst Telefon Port via Switch auf VLAN weiterleiten (3)

Frage von adminst zum Thema DSL, VDSL ...

Netzwerkmanagement
gelöst Port Sicherheit verbessern Lancom Switch GS-23xx (13)

Frage von Hipstertown zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...