Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Switch, muss es unbedingt eine Marke sein?

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: pipo

pipo (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2007, aktualisiert 15:46 Uhr, 2476 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

Gibt's in Punkto Leistung und Zuverlässigkeit einen Unterschied zwischen z. B. HP Procurve Serie und D-Link od. Netgear bei fast gleicher Ausstattung? Außer dass bei HP der Preis um mehrfache höher ist.

Kann ich beruhigt bei gleicher Ausstattung zu günstigeren greifen, oder hat die Qualität wirklich
seinen Preis? Auch wenn es um fast das 10 fache teurer ist?

Würde gerne eurer Meinung bzw. Erfahrung wissen.

Danke im Voraus!
Pipo
Mitglied: aqui
30.10.2007 um 15:46 Uhr
Du hast deine Frage einfach falsch gestellt..... Du hättest sagen müssen WAS du mit den Switchen machen willst, denn einzig und allein davon ist es abhängig.

Wenn du für die Zahnarztpraxis ein Netz designst wo 2 bis 3 Patientendaten pro Stunde zum Rezeptdrucker und etwas Internetsurfen den Tagesablauf bestimmen kannst du dir sicher 2 solcher D-Links vom Blödmarkt vom Grabbeltisch kaufen, die werden das zuverlässig erledigen. Einer liegt im Schrank denn wenn der erste nach einem halben Jahr abraucht weil das Netzteil aus einer indischen Hinterhofwerkstatt kommt kannst du den wegschmeissen und gegen den im Schrank ersetzen... Allerdings musst du dann ggf. nach dem nächsten halben Jahr den Hersteller wechseln weils den nicht mehr gibt aber ein NetGear mit gleicher hardware ist dann gut fürs nächste Jahr....

Nun hast du eine Firma mit Niederlassungen deren redundante Router an diesem Switch hängen wo Aussdienstler per VPN reinkommen und weltweite Büros redundant per VPN angebunden sind. Dies Verbindungen sind unverzichtbar für die Firma. 4 Std. Reaktionszeit und Wartung sind Standard
Ausserdem macht noch die Marketing Abteilung die komplette Datensicherung ihrer Bilddatenbanken über ein separates VLAN auf diesem Switch auf einen mit einen 2er GiG Trunk attachen Plattenserver und der Mailserver für die Kundenkommunikation hängt redundant da dran.

Anhand dieser beiden zugegebenermaßen extremen Beispiele kannst du sehr wahrscheinlich selber erkennen wie oberflächlich deine Frage ist...

Schraub einen D-Link auf und einen Nortel, Cisco oder Extreme Switch, sieh da mal rein, frag nach Händlernetz und Support bei beiden, dann erübrigen sich solche Fragen...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Switch Cisco SG550XG und 2960X L3 und L2 VLAN Routing Problem (5)

Frage von Jimmysozinho zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
gelöst Core-Switch redundanz erreichen (7)

Frage von hash2k2 zum Thema Netzwerke ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...