Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann man Switches parallel schalten

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: severin

severin (Level 1) - Jetzt verbinden

21.06.2006, aktualisiert 18.10.2012, 6361 Aufrufe, 8 Kommentare

guten Tag zusammen,

Ich bin auf der suche nach einer Möglichkeit zwei identische Switches parallel zu schalten. Wieso das: Unsere Firma muss eine sehr hohe Ausfallssicherheit bieten. Da wir den Internetzugang mit der Nachbarfirma teilen steht der Swicht - der unser und ihr Netzwerk zusammenführt - beim Nachbarn in der "Besenkammer", welche wiederum unserer Firma am Wochenende verschlossen bleibt.

Nun meine Sorge: wenn der Switch (aus welchen Gründen auch immer) plötzlich das zeitliche segnet, haben wir im "worst-case" ein Wochenende lang Ausfall. Nun zu meiner Idee: Redundanz mit Hilfe eines zweiten Switches herstellen, der dan im Falle eines Ausfalls die arbeit des "Toten" übernimmt (automatisch!).

1. Ist das überhaupt realisierbar?

2. Wenn ja, was muss unbedingt beachtet werden?

3. Besten Dank im vorraus für eure Bemühungen.

Gruss severin
Mitglied: Beagle
21.06.2006 um 09:31 Uhr
Ja es ist möglich.
Das nennt sich IMHO Spanning Tree ...ich weiss aber nicht ob es da mittlerweile
einen Standard gibt ?!? und mit Port Trunking kannst du den Durchsatz erhöhen.
...wenn das deine Switche untersützen kannst du das sicher im Handbuch genauer nachlesen.
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
21.06.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Severin,

1. Ist das überhaupt realisierbar?

Im Prinzip ja, wenn man verwaltbare Switche verwendet, die auch das Spanning-Tree Protokoll unterstützen:

Hierfür muss vom Router (oder was auch immer) beim Nachbarn 2 x 1 Leitung zu den beiden Switches führen. Auf deiner Seite würden 2 Leitungen ankommen und wieder in einem Switch zusammengefasst. Stichwort Port Trunking

Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Spanning_Tree_Protocol
oder auch http://www.administrator.de/forum/spanning-tree-hp-procurve-27690.html

Ein paar Fragen habe ich aber noch:
  • Was für Switches habt ihr denn im Einsatz? Sind diese managebar?
  • Was passiert, wenn der Internetzugang (Router, Modem) vom Nachbarn abschmiert? Meiner Meinung passiert dies schon mal eher als dass ein Switch das Zeitliche segnet
  • Vielleicht macht auch ein Switch mit redund. Netzteilen schon Sinn? Wenn was kaputt geht, sind es ja meist die Netzteile

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: severin
21.06.2006 um 09:52 Uhr
hallo marco,

Danke für die prompte Antwort, ich hab mich vorsorglich schon mal ein bisschen ins Thema eingelesen, da ich vermutete das es mit Hilfe von Trunking und STP irgendwie machbar ist.

Nun zu deinen Fragen: wir setzten 3Com Switches ein (glaubs 32irgendwas; für die genaue Bezeichnung müsste ich jetzt losrennen) sind sicher Layer-3.

Wer genau schuldig ist wenn das Modem abschmiert muss ich noch abklären. Es soll in der Vergangenheit aber ganz brav gearbeite haben...

Der Gedanken mit den redundanten Netztteile ist intressant, Werds dem Cheff mal verklickern.

nochmals besten Dank

gruss severin
*3Com manuals suchen geh*
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
21.06.2006 um 11:14 Uhr
@severin

Warum losrennen, um die Typen-Bezeichnung des Switches abzulesen?
Wenn der Switch am Netzwerk angeschlossen ist (davon gehe ich aus) kannst du ne Telnet-Session oder via Webinterface auf den Switch verbinden. Dort kannst du in Ruhe die Typenbezeichnung auslesen.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: severin
21.06.2006 um 11:48 Uhr
@drop
Das war auch nur im übertragenen Sinn gemeint :-p

@all
es sind: 3com Switch SuperStack 2326 Switch 91 (3CR17500-91)
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
21.06.2006 um 12:03 Uhr
@all
es sind: 3com Switch SuperStack 2326 Switch
91 (3CR17500-91)

-> http://www.3com.com/products/en_US/detail.jsp?pathtype=purchase&tab ...

Im Datasheet ist das STP angegeben. Aber vom Port Trunking habe ich nichts gelesen..
Bitte warten ..
Mitglied: severin
21.06.2006 um 13:01 Uhr
=> Zitat aus dem DataSheet
Scalability
Supports up to 2,000 external routes,
allowing the switch to scale as the network
grows–ideal for deployments at the edge of
a network. Supports up to 255 VLANs and
standards-based IEEE 802.3ad trunking
(LACP).

Somit sollten die Grundlagen gegeben sein...
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
21.06.2006 um 13:10 Uhr
Oh, hab ich wohl überlesen.

OK, dann würd ich sagen: Einfach mal probieren
Hauptsache, dein Nachbar hat da keine Probleme mit seiner Hardware...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Switche und Hubs
gelöst Frage zu SFP+ Einschub für Cisco SG-500X Switches (4)

Frage von the-datzl zum Thema Switche und Hubs ...

Sicherheit
IoT: Hacker schalten Heizungen aus (6)

Link von ticuta1 zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...