Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ist Symantec AntiVirus bei Remoteinstallation benutzerspezifisch oder bezieht sich die Insatallation auf den ganzen Rechner?

Frage Sicherheit

Mitglied: Jashugan

Jashugan (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2010 um 13:12 Uhr, 3889 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Admins,

ich hoffe jemand von euch hat genug Erfahrung mit Symantec antivirus Corporate Edition um mir die folgende Frage zu beantworten:

Ich habe in einer Windows 2003 Server Domäne einem Rechner mittels der ClientRemote-Installationsoption vom Symantec System Center eine AntiVirus-Installation verpasst. Der Rechner lief und es war ein Benutzer (ich selbst) angemeldet. Starte ich nun den Rechner und melde mich selbst an, sehe ich den Rechner auch im System Center. Meldet sich ein anderer User am gleichen Rechner an, sehe ich den Rechner nur mit der Benutzerinfo "MeinName(abgemeldet)".

Gilt diese ClientRemote-Installation also pro User. Muss ich das für jeden User machen? Das kann doch nicht Sinn der Sache sein oder?
Mitglied: goscho
06.07.2010 um 11:33 Uhr
Zitat von Jashugan:
Ich habe in einer Windows 2003 Server Domäne einem Rechner mittels der ClientRemote-Installationsoption vom Symantec System
Center eine AntiVirus-Installation verpasst.
Morgen Jashugan,
prinzipiell finde ich es erst einmal erschreckend, dass du heute noch PCs mit SAV einrichtest, wo die Nachfolgeversion SEP seit 3 Jahren am Markt ist.
Der erweiterte Support für SAV läuft jetzt auch aus.
Der Rechner lief und es war ein Benutzer (ich selbst) angemeldet. Starte ich nun den
Rechner und melde mich selbst an, sehe ich den Rechner auch im System Center. Meldet sich ein anderer User am gleichen Rechner an,
sehe ich den Rechner nur mit der Benutzerinfo "MeinName(abgemeldet)".
Das ist normal und hat nichts damit zu tun, wie das SAV installiert wurde.
Ich bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher, wann dies aktualisiert wurde (ob alle X Minuten oder erst nach Neustart), ist aber auch schon sehr lange her.
Gilt diese ClientRemote-Installation also pro User. Muss ich das für jeden User machen? Das kann doch nicht Sinn der Sache
sein oder?
Nein, ganz ruhig.
Die Remote-Installation eines SAV/SEP gilt immer für den PC und nicht nur für einen bestimmten User.

PS: Was jetzt bei SEP jedoch möglich ist, ist die Installation im Usermodus durchzuführen. Damit sind eigene Richtlinien für unterschiedliche Benutzer eines PCs einstellbar. Muss aber nicht für jeden einzeln installiert werden, sondern es werden unterschiedliche Richtlinien für unterschiedliche Benutzergruppen erzeugt, die sich automatisch beim Anmelden aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Jashugan
14.07.2010 um 16:56 Uhr
Danke Goscho für deine ausführliche und kompetente Antwort.

Zu meiner Verteidigung; meine Firma ist öffentlich gefördert, weshalb ich mich meist viel zu oft nicht nur mit veralteter Software abgeben muss....

SEP klingt aber verlockend ;)



Grüße
Jashugan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...