Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Symantec BackupExec 2010 - Exchange Vollsicherung wiederherstellen

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: staybb

staybb (Level 1) - Jetzt verbinden

08.08.2014, aktualisiert 13.08.2014, 1448 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Szenario:

Wir sind kürzlich von Exchange 2003 auf Exchange 2010 umgestiegen. So weit so gut, es läuft auch alles einwandfrei.

Ein Benutzer hat allerdings vor ein paar Wochen mehrere hunderte eMails gelöscht, die aus dem Jahr 2013 waren, da er dachte diese wären mit der Vollarchivierung auf seinem Rechner mit archiviert worden. Leider war dies bei einigen Mails in Unterordnern nicht der Fall.

Nun habe ich in BackupExex 2010 eine Vollsicherung des Exchange 2003 Servers vom Stand Februar 2014.
Bisher habe ich noch nie eine Vollsicherung wiederhergestellt und das wäre das erste Mal.

Nun mein Frage:
Kann ich in einer Testumgebung die Vollsicherung wiederherstellen? Was benötige ich dazu? Einen bereits laufenden Exchange server 2003?
Ich sehe in BackupExec das es ein Vollsnapshot des servers ist. Nun möchte ich auf dem Live System nicht die Wiederherstellung durchführen, daher meine banalen Fragen.
Was geschieht wenn ich die Wiederherstellung in BackupExec der Vollsicherung durchführe? Muss ich dann ein System auswählen oder wird mir vorgeschlagen die Vollsicherung bzw. den Snapshot auf einem neuen freien System wiederher zu stellen?

Mein Ziel ist ledeglich, die alten eMails von dem Exchange User aus dem Postfach zu kopieren und ihm die Daten in seinem Live-Postfach zur Verfügung zu stellen.

Vielen Dank euch schon einmal.

Viele Grüße
Mitglied: xbast1x
08.08.2014 um 08:09 Uhr
Hallo staybb, du könntest die Exchange Datenbank (.edb)wiederherstellen, so dass du Zugriff auf alle Postfächer hättest und mit diversen Tools öffnen und die E-Mails zurück sichern.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.08.2014 um 11:11 Uhr
Moin
Zitat von xbast1x:

Hallo staybb, du könntest die Exchange Datenbank (.edb)wiederherstellen, so dass du Zugriff auf alle Postfächer
hättest und mit diversen Tools öffnen und die E-Mails zurück sichern.
Diverse Tools braucht es nicht, wenn man mit BE die granulare Exchangesicherung gemacht hat.

Warum der TO den kompletten Exchange wiederherstellen will, wenn er nur ein paar hundert Mails sucht, kann ich nicht nachvollziehen.
Diese kann er doch ganz simpel direkt in das Postfach des Users wiederherstellen lassen.

Einfach mal ins Adminhandbuch schauen.
Bitte warten ..
Mitglied: staybb
08.08.2014 um 13:35 Uhr
Zitat von goscho:

Moin
> Zitat von xbast1x:
>
> Hallo staybb, du könntest die Exchange Datenbank (.edb)wiederherstellen, so dass du Zugriff auf alle Postfächer
> hättest und mit diversen Tools öffnen und die E-Mails zurück sichern.
Diverse Tools braucht es nicht, wenn man mit BE die granulare Exchangesicherung gemacht hat.

Warum der TO den kompletten Exchange wiederherstellen will, wenn er nur ein paar hundert Mails sucht, kann ich nicht
nachvollziehen.
Diese kann er doch ganz simpel direkt in das Postfach des Users wiederherstellen lassen.

Einfach mal ins Adminhandbuch schauen.

Da ich noch nie eine Wiederherstellung durchgeführt habe, kenne ich die Möglichkeiten auch nicht. Es war nur eine Vermutung das ich das komplette System wiederherstellen muss um an das Postfach zu kommen?

Wie wäre der Ablauf mit diesen Tools? Könnte ich in einer anderen Testumgebung diese Tools installieren und dann die .edb dort wiederherstellen um direkt Zugriff auf das Postfach zu bekommen?
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.08.2014 um 14:06 Uhr
Zitat von staybb:
Da ich noch nie eine Wiederherstellung durchgeführt habe, kenne ich die Möglichkeiten auch nicht.
RTFM (Wiederherstellen von Exchange-Daten ab Seite 1336 ff)

Du hast noch nie einen Restore gemacht, nicht mal zu Testzwecken?
6, setzen
Da würde ich ganz schnell mal ein freies Wochenende für opfern und das nachholen.
Bitte warten ..
Mitglied: xbast1x
LÖSUNG 08.08.2014, aktualisiert 13.08.2014
Die Datenbank kannst auf jedes X beliebiges Medium zurücksichern z.B. externe Platte. An einem Rechner deiner Wahl installierst du dann ein Tool welches die .edb lesen kann (kann dir kein besonderes empfehlen). Ich habe das vor ein paar Jahren gemacht und konnte die .edb öffnen und alle Postfächer samt Mails einsehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
12.08.2014, aktualisiert um 09:27 Uhr
Moin,

ist zwar schon was älter, aber vielleicht hilft es dir weiter:

Zitat von staybb:
Da ich noch nie eine Wiederherstellung durchgeführt habe, kenne ich die Möglichkeiten auch nicht. Es war nur eine
Vermutung das ich das komplette System wiederherstellen muss um an das Postfach zu kommen?
Jein.
Guck mal in den Einstellung vom Sicherungsjob. Wenn dort unter Einstellungen/Microsoft Exchange "Backup Exec Granular Recovery Technology verwenden ...." angehakt ist, dann kannst du die einzeln wiederherstellen (allerdings von Ex2003 nach Ex 2010 könnten Support-Anrufe verursachen)
Wenn nicht, dann mach den Haken rein, der ist genau dafür da.
Dann hast du in Zukunft kein Problem mehr damit.
Wenn du dann noch erst auf Disk dann auf Band sicherst, und die Disk-Sicherung noch hast, ist das in ca. 1 Minute erledigt

Wie wäre der Ablauf mit diesen Tools? Könnte ich in einer anderen Testumgebung diese Tools installieren und dann die
.edb dort wiederherstellen um direkt Zugriff auf das Postfach zu bekommen?
Installier den DC aus dem Vollbackup von dem Tag auf einem Test-Server (gerne auch virtual in einer abgeschlossenen Umgebung). Dann den Ex2003.
E-Mails retten, User glücklich ...

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: staybb
12.08.2014 um 15:20 Uhr
Danke für die vielen Tips!

Ich habe nun ein Tool gefunden zum die .edb Datei zu öffnen. Dort sehe ich dann auch die eMails des Userpostfaches. Allerdings kosten die ganzen Tools über 300$.

Kennt zufällig jemand ein simples kostenloses Tool? Vermutlich nicht, da die Hersteller dieser Tools genau hier richtig davon profitieren können :P
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Outlook 2010 - Exchange Konto Passwortabfrag beim Start (1)

Frage von survial555 zum Thema Microsoft Office ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...