Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Symantec Endpoint Protection 11 zerschießt Clients

Frage Sicherheit Sicherheitsgrundlagen

Mitglied: GunnyDune

GunnyDune (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2011 um 19:58 Uhr, 4212 Aufrufe, 1 Kommentar

Nach der Anwendung von Richtlinien funktionieren Windows 2000 Clients nicht mehr

Hallo,

wir nutzen Symantec Endpoint Protection 11. Haben heute eine Richtlinie zur Sperrung der USB Ports, Diskettenlaufwerke und CDRom Laufwerke angewendet.
Danach trat folgendes Problem auf:

Die Rechner haben die neue Richtlinie übernommen -> Nur HP Rechner haben nach dem Runterfahren bzw. Neustart einen BLUESCREEN mit der Fehlermeldung INVALIDE_BOOT_DEVICE angezeigt. Darunter waren leider auch IBM Thinkpads.

Kann denn überhaupt eine Richtlinie ein Rechner so zerschießen?

Manche Rechner konnten wir über F8 -> letzte bekannte funktionierende konfig retten, manche wieder nicht.

Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht und wenn ja wie ist er damit umgegangen.

Danke!
Mitglied: goscho
02.03.2011 um 22:42 Uhr
Hallo GunnyDune,
Kann denn überhaupt eine Richtlinie ein Rechner so zerschießen?
Natürlich kann das sein.
Allerdings kenne ich weder die Richtlinien, die ihr erstellt habt noch mit welcher Version von SEP (11.0.X).
Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht und wenn ja wie ist er damit umgegangen.
Ich hatte mal Problem mit der Umstellung von Vista auf 7 (Upgradeinstallation) und dem Teefer Treiber der von SEP. Das Problem konnte im abgesicherten Modus behoben werden.

Das Glück hast du bei Invalid_Boot_device nicht.
Bist du sicher, dass du nicht versehentlich alle Laufwerke gesperrt hast?

Schau mal hier rein:
http://www.symantec.com/connect/de/search/apachesolr_search/sep%20blues ...
Gleich der erste Link klingt fast identisch (ist halt WXP).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (27)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (19)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...