Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Synchronisation Exchange (Outlook auf Terminalserver und lokal auf Notebook)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Spooky007

Spooky007 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2008, aktualisiert 17.09.2008, 8477 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo liebe Community,

ich habe derzeit ein Problem mit einem User, der Outlook 2007 auf dem Terminalserver nutzt und parallel dazu per VPN auch noch von zuhause aus Outlook 2007 auf seinem Notebook.

Es kommt öfter vor, dass Mails, die er im Büro auf dem Terminalserver gelesen hat, auf seinem lokalen Outlook als ungelesen markiert sind trotz Verbindung zum Exchange-Server (also dass die Synchronisation nicht richtig läuft). Auch stehen Mails, die er von seinem lokalen Outlook aus versendet hat und dort auch bei den gesendeten Objekten sind und definitiv angekommen sind, am nächsten Tag im Outlook des Terminalservers noch im Postausgang (sie werden jedoch nicht verschickt, sie müssen per Hand dort gelöscht bzw. in den Ordner "gesendete Objekte" verschoben werden).

Verwendet wird ein Win2003 x64 Server mit Exchange 2007 als DC und ein separater Server als Terminalserver, ebenfalls Win2003 x64.

Notebook zuhause Win XP pro, Outlook 2007, Zugang per VPN mit IPsec und Anbindung an den Exchange-Server im Cache-Modus.

Mit Terminalservern kenne ich mich (noch) nicht wirklich aus, daher wäre ich für jeden Tipp dankbar.

Gruss,
Spooky007
Mitglied: edv-verwertung
15.09.2008 um 17:09 Uhr
Hi,

schau mal im Profil, von outlook nach, ob die mails in seinem postfach bleiben und nciht lokal irgendwo gespeichert werden, auf dem terminalserver. könnte eine Ursache sein. lass dir die Konfig mal von seinem PC zu hause geben, kann auch da ein fehler drin liegen.

so wie ich das verstanden habe meldet sich der mitarbeiter an einem Terminalserver an und hat auch in der Firma sein arbeitsplatz, konfiguriere outlook eventuell so, das nicht der cachemodus verwendet wird.

was du auch noch kontrollieren kannst ist, wenn er auf dem terminalserver ist und es wird mal eine OWA session paralell mit aufgemacht, um genau zu sehen, was passiert mit den mails in dem moment, werden die als gelesen gekennzeichnet oder nicht und umgedreht.

Gruß
Kai
Bitte warten ..
Mitglied: Spooky007
15.09.2008 um 19:44 Uhr
Hallo Kai,

danke für Deine Antwort.

Also, wenn der Mitarbeiter in der Firma arbeitet, meldet er sich am Terminalserver an, wenn er zuhause arbeitet, meldet er sich nicht am Terminalserver an, sondern verwendet sein Outlook, das er lokal auf seinem Notebook installiert hat.

Im Outlook auf dem Notebook ist der Cache-Modus aktiviert, im Outlook des Terminalservers ist der Cache-Modus nicht aktiv, da dies ja auf einem Terminalserver nicht möglich ist. Bei ihm zuhause habe ich den Cache-Modus bereits testweise deaktiviert, das Problem trat weiterhin auf.

Das mit dem OWA werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren, danke auf jeden Fall.

Gruss, Spooky007
Bitte warten ..
Mitglied: Spooky007
16.09.2008 um 12:43 Uhr
Also, habe das Mal mit OWA überprüft. Mal werden die Mails als gelesen angezeigt, mal nicht.

Also keine wirkliche aussagekräftige Hilfe. Hat vielleicht sonst noch jemand eine Idee?

LG Spooky007
Bitte warten ..
Mitglied: edv-verwertung
16.09.2008 um 12:59 Uhr
Hi,

versuche es mal bitte noch mit einem neuen Postfach, altes in eine PST sichern und lege auf dem exchange ein neues Postfach an, kann sein, das sein eigenes Postfach eine macke hat.

Gruß
kai
Bitte warten ..
Mitglied: Spooky007
16.09.2008 um 13:53 Uhr
Hi,

Dann müssten mehrere Postfächer eine Macke haben, denn es haben sich inzwischen noch ein paar weitere Mitarbeiter gemeldet, die dieses Problem haben (die haben das bisher nur nicht als so schlimm empfunden, bis der erste sich gemeldet hat).

Die Domäne ist vor ein paar Monaten erst neu aufgesetzt worden....

Gruss Spooky007
Bitte warten ..
Mitglied: Spooky007
17.09.2008 um 17:40 Uhr
Es hat sich jetzt noch ein weiteres Problem ergeben:

Wenn im öffentlichen Kalender etwas eingetragen wird, ist dies bei einigen Usern sofort sichtbar, bei einigen anderen jedoch erst mit einer Verzögerung von zum Teil mehreren Stunden, manchmal auch überhaupt nicht.

Hat noch jemand eine Idee??

Gruss, Spooky007
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Lokale Laufwerke auf Terminalserver ausblenden (1)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Terminalserver 2008R2 und Exchange 2016 CU2 (3)

Frage von anak1m zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst Zugriff vom Terminalserver auf lokalen Netzwerdrucker ( VPN ) (8)

Frage von takvorian zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Lokale Exchange Verwaltung für Office 365 - Exchange Online (1)

Frage von chb1982 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...