Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Synology NAS als Fileserver für 30-35 User?

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: gullie

gullie (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2013, aktualisiert 03.06.2013, 4461 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo allerseits,

momentan verteilt noch unser SBS 2003 alle User mit ihren Dokumenten, Bildern, etc. Die Hardware ist nun allerdings auch schon knapp 6 Jahre alt und da wir nun einen zweiten Server anschaffen und den alten irgendwann aussondern, wollte ich die ganzen Dateidaten gerne auf ein Storage-NAS (Synology RS812RP+) mit RAID 10 legen und dann Link Aggregation aktivieren. AD-Integration ist ja auch gegeben und das einfache Backup auf ein zweites Synology NAS sind ja auch nette Features.

Ein SAN wird mir vom Budget her momentan leider nicht genehmigt, von daher dachte ich dass dies evtl. eine günstige Alternative darstellt. Meint ihr das dieses NAS 30-35 User problemlos meistert? Es sollte zudem eben auch als zentrale Shared Storage dienen, so dass wenn einer der beiden DCs ausfällt bzw. gewartet wird, man immer noch auf die Dateien zugreifen kann.

Gruß,
Peter
Mitglied: adminst
18.02.2013 um 16:58 Uhr
Hallo
Es wird soviele User meistern können.
Es ist jedoch ein Software Raid....

Gruss
adminst
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
18.02.2013 um 18:28 Uhr
Hallo,

warum schaft ihr nicht einen ausreichend dimensionierten Marken-Server an, der dann auch die Daten beherrbergt?
Dort baut man einen ordentlichen Controller mit BBWC ein und die richtigen Platten.

Zusätzlich das NAS, um die Sicherung draufzuspielen und gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: smeclnt
18.02.2013 um 18:41 Uhr
Hallo,
nimm eine DS mit 4 Platten, die kann das locker ab und nachts machst Du auf iSCSI noch ein Image vom Server.
Wieviel Betrieb machen denn User?
Gruß Tim
Bitte warten ..
Mitglied: gullie
18.02.2013, aktualisiert um 21:03 Uhr
Also unser neuer Server ist ein ProLiant DL380p mit einem P420i FBWC, der mit 16 Plattenslots zwar genug Platz und Resourcen zur Verfügung hätte, dieser soll aber nur zur Virtualisierung dienen. Zudem wollte ich die Dateidaten gerne getrennt haben und das automatische Backup zwischen den zwei NAS-Systemen (Storage & Backup) ist recht komfortabel und unkompliziert.

Wenn ich einen virtuellen Fileserver aufsetzen würde benötige ich auch wieder eine Serverlizenz und entsprechende Backup-Software. Ich hätte zwar auf dem DL380p noch einen virtuellen DC wo dann nur WSUS und DNS, DHCP und kleinere Dienste drauf laufen, der dafür herhalten könnte, aber die Dateien sollen ja auch verfügbar sein wenn der mal nicht läuft.

Da mein Budget begrenzt ist, fand ich ein NAS als den besten Kompromiss aus Preis/Leistung. Zumal man mit Link Aggregation im Idealfall auf bis zu 200MB/sec kommen kann. Und laut der Testberichte halten die Synolgy Boxen das in der Regel auch.

Wie gesagt liegen da nur reine Dateidaten drauf - Dokumente, Excel-Tabellen, Protokolle, Bilder & Videos unserer Maschinen sowie die Inventor-Konstruktionsdaten.
Bitte warten ..
Mitglied: smeclnt
18.02.2013 um 19:55 Uhr
Hallo,
bei unseren Kunden ist es ähnlich, nur mit Autodesk. Habe WSUS auch dort abgelegt, mit den Clientdownloads muss sich ja nicht der Server rumplagen... Backup zwischen 2 DS läuft auch recht gut... Einbinden ins AD geht...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Synology NAS
gelöst Frage von GurkenglasLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo Zusammen Hätte wieder mal eine Frage an euch. Habe hier ein DS214play NAS und würde gerne folgendes nutzen: ...

SAN, NAS, DAS
Fileserver gesucht für 30 Mitarbeiter
Frage von dark3zzSAN, NAS, DAS14 Kommentare

Hallo IT Gemeinde. Ich eruiere einen neuen Fileserver. Der Fileserver muss zuemlich flott sein, schnell im Lesen und Schreiben. ...

Router & Routing
PlayStation3 erkennt Synology NAS nicht
Frage von McLionRouter & Routing8 Kommentare

Hallo Jungs, ich habe folgendes Problem: seit dem ich die FritzBox durch den ZyXEL Router (von der Telekom) ersetzt ...

SAN, NAS, DAS
Access Datenbank auf einer (Synology) NAS?
gelöst Frage von garackSAN, NAS, DAS4 Kommentare

Hallo zusammen, Es spricht doch nichts dagegen eine Access Datenbank für max. 6 Leute gleichzeitiger Zugriff auf einer Synology ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 4 StundenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 5 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 20 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 23 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte15 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...